Schlussphase zwischen England und Italien

Flitzer beim EM-Finale: Das war im TV nicht zu sehen - Irrer Wettlauf gegen die Ordner

Hatte ein gutes Tempo: Der Flitzer des EM-Finals.
+
Hatte ein gutes Tempo: Der Flitzer des EM-Finals.

Ein Flitzer stürmte während des EM-Finals zwischen Italien und England auf das Feld. Die Ordner hatten große Mühe, ihn einzufangen.

London - Es war ein unglaublich spannendes EM-Finale zwischen Italien* und England*. Die Zuschauer im Londoner Wembley Stadium hielt es nicht mehr auf den Sitzen. Einem Fan war das wohl nicht genug - er stürmte danach sogar auf den Platz.

Die Aktion des Flitzers machte in den sozialen Netzwerken natürlich schnell die Runde. Es dauerte nicht lange, bis erste Videos auf Twitter erschienen. Sie zeigen, was im TV nicht zu sehen war: Der irre Wettlauf des Mannes gegen die Ordner.

Letztlich konnten die Sicherheitskräfte den Flitzer doch noch einfangen - und das Spiel wurde fortgesetzt. (akl) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare