Vertrag bis 2026

Goretzka erklärt Verlängerung beim FC Bayern - „Ging nicht darum, den letzten Euro rauszuquetschen“

Leon GORETZKA Bayern Muenchen Einzelbild
+
Leon Goretzka verlängerte seinen Kontrakt vorzeitig.

Angesichts der Vertragsverlängerung von Leon Goretzka gaben die Bayern-Bosse am Donnerstag eine Pressekonferenz. Der Ticker zum Nachlesen.

  • Der FC Bayern München hat den Vertrag mit Leistungträger Leon Goretzka verlängert.
  • Der deutsche Nationalspieler* unterzeichnete kürzlich einen Kontrakt bis 2026.
  • Am Donnerstag um 15 Uhr äußerten sich Goretzka, Oliver Kahn und Hasan Salihamidzic zur Verlängerung. Der Live-Ticker zum Nachlesen.

Update, 15.35 Uhr: Die Pressekonferenz ist beendet, drei gut aufgelegte Bayern fanden treffende Worte zur Vertragsverlängerung von Leistungsträger Leon Goretzka. Bis 2026 unterzeichnete der Mittelfeldmann bei den Münchnern, am Samstag geht es gegen seinen Ex-Klub VfL Bochum.

FC Bayern: Goretzka-Entscheidung auch wegen Nagelsmann - „Hat eine essenziell wichtige Rolle gespielt“

Update, 15.33 Uhr: In den vergangenen Tagen gab es Wortgefechte zwischen dem BVB und dem FC Bayern. „Es gab keine Aussprache, warum denn auch? Der Standpunkt steht, aber wir werden uns beim nächsten Mal wieder die Hand geben“, meint Hasan Salihamidzic angesprochen auf den letzten Schlagabtausch mit Michael Zorc vom BVB.

Update, 15.31 Uhr: „Julian Nagelsmann hat eine essenziell wichtige Rolle bei meiner Entscheidung gespielt, weil er die wichtigste Person für uns Spieler ist. Die ersten Wochen waren durchweg positiv, wir haben einen Trainer bekommen, der die individuelle aber auch die kollektive Entwicklung genau im Auge hat. Uns macht es auch aus, dass wir weiter wissbegierig sind. Und da haben wir einen Trainer, von dem wir noch extrem viel lernen können“, lobt der FCB-Star seinen Trainer, der scheinbar auch ein Grund für die Verlängerung war.

FC Bayern: Spiel eins nach Goretzka-Verlängerung gegen Jugendklub - „Mache aus der Liebe kein Geheimnis“

Update, 15.28 Uhr: Der gebürtige Bochumer Goretzka spielt am Samstag gegen seinen Jugendklub VfL Bochum. „Es ist ein ganz besonderes Spiel gegen meine Heimatstadt und meinen Heimatverein, bei dem ich groß geworden bin. Ich habe wenige Minuten vom Stadion entfernt gewohnt und hatte immer kurze Wege als Spieler und als Fan. Ich mache aus der Liebe zum Verein kein Geheimnis und habe das Glück, dass die Bayern eine tiefe Fanfreundschaft verbindet. Ich freue mich sehr, dass sie wieder in der Bundesliga spielen“, meint Goretzka.

Update, 15.24 Uhr: „Es braucht beim FC Bayern Spieler, die sich immer übertreffen wollen und immer wieder einen drauf setzen wollen“, beschreibt Oliver Kahn die Mentalität der Bayern-Profis, wie eben Goretzka

Update, 15.22 Uhr: „Wir sind kein Verein, der Durchlauferhitzer für Spieler. Der FC Bayern ist ein Klub, der seine besten Spieler, die den Unterschied ausmachen, so lange wie möglich bei sich halten will. Das waren in der Vergangenheit die erfolgreichsten Mannschaften. Die Achse ist sehr, sehr wichtig und ein ausschlaggebender Faktor“, gibt Kahn zu Protokoll.

Update, 15.21 Uhr: Goretzka bekam auch den Führungswechsel in der Vereinsspitze mit. Hoeneß und Rummenigge haben „die letzten Jahrzehnte aus dem Verein das gemacht, was er jetzt ist. Das war sehr erfolgreich. In den Übergangsjahren haben wir sechs Titel in einer Saison gewonnen, da kann man von einem gelungenen Übergang sprechen“, meint der Bayern-Profi.

FC Bayern: Leon Goretzka begründet seine Verlängerung - „Natürlich haben Finanzen auch eine Rolle gespielt“

Update, 15.19 Uhr: Ging es bei Leon Goretzkas neuem Vertrag vor allem um das Geld oder um das Sportliche? „Natürlich haben die Finanzen auch eine Rolle gespielt, mit persönlich ging es aber nicht darum, den letzten Euro rauszuquetschen. Es geht darum, dass man gewisse Vorstellungen hat und auch eine Anerkennung vom Verein bekommen möchte. Da habe ich mich sehr schnell bestätigt gefühlt in meinen Vorstellungen“, meinte der Mitelfeldmann. „Ich ziehe den Hut vor Joshua, dass er sich in den Verhandlungen selbst vertritt, für mich kam das allerdings nicht in Frage“, fügte er hinzu. Kimmich hatte bei seiner Verhandlung bewusst keinen Berater zur Seite.

Update, 15.18 Uhr: „Als Spieler trainierst du jeden Tag auf dem höchsten Niveau. Auch dass dann die individuelle Entwicklung nach vorne führt, habe ich bei mir selber auch festgestellt“, spricht Goretzka seine persönliche Entwicklung in den letzten drei Jahren an.

Update, 15.15 Uhr: Die Verlängerungen von Kimmich und Goretzka sind besonders ein wichtiges Zeichen während der Pandemie, Oliver Kahn sieht dies differenzierter. „Ich würde das nicht an Corona festmachen, im Allgemeinen sind das wichtige Signale - auch für die anderen Spieler. Wenn zwei Nationalspieler, die beim FC Bayern schon Erfolge gehabt haben, dann strahlt das einfach aus. Auf die Mannschaft und auch andere Teams in Europa. Man merkt es ja, wie die Mannschaft auftritt. Da hat man das Gefühl einer Einheit. Das sind so kleine, wichtige Mosaiksteinchen, die dann das große Ganze ausmachen.“

FC Bayern München: Goretzka angetan von seinen Kollegen - „Mannschaft hier ist sehr besonders und speziell“

Update, 15.12 Uhr: „Ich bin ja gleich mitten in die Stadt gezogen, um den Puls der Stadt zu fühlen. Ich habe mich in München extrem schnell sehr wohl gefühlt. Die Mannschaft hier ist auch sehr besonders und speziell, ich freue mich auch, die nächsten Jahre hier verbringen zu dürfen. Unter Freunden noch so ein hohes Niveau zu haben, dass man in der Lage ist, jedes Jahr jeden Titel holen zu können - ich weiß nicht, ob es das noch einmal gibt in Europa“, meint Goretzkaüber die Beweggründe seiner Unterschrift. „Der 95er-Jahrgang ist gepaart mit den erfahreneren Spielern ein Gerüst, in dem man sich untereinander als mehr als nur Mitspieler bezeichnet.“

Update, 15.09 Uhr: „Joshua ist auch außerhalb vom Fußball zu einer wichtigen Bezugsperson geworden. Deswegen habe ich mich darüber gefreut, dass wir auch in Zukunft zusammen auf dem Platz stehen werden“, meint Goretzka auf die Frage, ob ihn die Verlängerung seines Teamkollegen beeinflusst habe.

Update, 15.07: Die Freude ist auch dem Sportvorstand ins Gesicht geschrieben. „Ich bin froh, dass wir mit Leon verlängern konnten. Er ist eine wichtige Stütze der Mannschaft, die Verlängerung ist ein Zeichen. Nicht nur nach innen, sondern auch nach Europa. Wir haben in den nächsten Jahren etwas vor, wollen viele Titel holen. Und mit den beiden Jungs, die das Herz und die Seele des Teams sind, haben wir ein solches Zeichen gesetzt“, stellt Hasan Salihamidzic fest.

FC Bayern: Leon Goretzka verlängert Vertrag langfristig - Kahn: „Geht bei uns auch um Bayern-DNA“

Update, 15.04 Uhr: Auch Oliver Kahn äußert sich als erster der Bosse zum neuen Vertrag des Leistungsträgers. „Zunächst sind wir froh und glücklich. Es hat etwas gedauert, aber es ist ein gutes Zeichen, wenn sich Spieler Gedanken machen. Leon ist auch ein gutes Beispiel, wie sich Spieler auch beim FC Bayern entwickeln können. Es geht bei uns natürlich auch um diese Bayern-DNA. Es ist wichtig, wenn solche Spieler auch ein wichtiger Teil der Mannschaft sind“, so der Vorstandsvorsitzende.

Update, 15.02 Uhr: Und los geht‘s mit der PK aus der Allianz Arena. „Jetzt kann ich mich wieder auf die eigentlichen Dinge konzentrieren, und den vollen Fokus auf den Fußball legen. Da freue ich mich extrem drauf“, meint Goretzka vorweg über seine Verlängerung.

Update, 14.47 Uhr: In etwas mehr als zehn Minuten beginnt die Pressekonferenz mit Leon Goretzka, an der auch Vereinsboss Oliver Kahn und Sportvorstand Hasan Salihamidzic teilnehmen werden. Ab 15 Uhr begleiten wir die Medienrunde des FC Bayern im Ticker.

Erstmeldung vom 16. September:
München - Oliver Kahn hatte vor dem Champions-League-Auftakt in Barcelona bereits Andeutungen gemacht, als es um einen neuen Vertrag für Leon Goretzka* ging. Doch die Freude der Anhänger des FC Bayern dürfte trotzdem groß gewesen sein, als der Rekordmeister am Donnerstagmorgen die Vertragsverlängerung mit Goretzka offiziell bekannt gab.

FC Bayern: Leon Goretzka verlängert seinen Vertrag - Pressekonferenz mit dem Mittelfeldspieler im Live-Ticker

Das Arbeitspapier des 26-Jährigen wäre zum kommenden Sommer ausgelaufen, nun sicherten sich die Münchner die Dienste des gebürtigen Bochumers. Die zentrale Achse des FC Bayern* ist damit auch auf die nächsten Jahre gesichert, Goretzkas kongenialer Mittelfeld-Partner Joshua Kimmich weitete seinen Vertag bei den Münchnern vor wenigen Wochen ebenfalls aus.

Im Rahmen der Bekanntgabe spricht Goretzka selbst ab 15 Uhr gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden Oliver Kahn sowie Sportvorstand Hasan Salihamidzic auf einer Pressekonferenz über die Verlängerung. Brazzo zeigte sich gegenüber den vereinseigenen Medien unmittelbar nach der Unterschrift „sehr glücklich, dass Leon Goretzka seinen Vertrag bis 2026 vorzeitig verlängert hat“. Der Mittelfeldakteur sei „beim FC Bayern Stammspieler und ein Gesicht dieser Mannschaft geworden“. (ajr) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare