1. az-online.de
  2. Sport
  3. Fußball

Bruch des Unterkiefers: Lange Pause für Hummels

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

hummels
Mats Hummels ist vorerst außer Gefecht gesetzt. © AP

Dortmund - Borussia Dortmund muss mindestens vier Wochen auf Mats Hummels verzichten. Das Resultat eines schmerzhaften Zweikampfes beim Revierderby am vergangenen Freitag.

Wie eine medizinische Untersuchung ergab, hat sich der Manndecker beim 1:2 seiner Mannschaft im hart umkämpften Revierderby beim FC Schalke 04 einen Bruch des Unterkiefers zugezogen. Er wurde am Samstag in Bochum operiert. Hummels war nach einem Zweikampf mit Gegenspieler Kevin Kuranyi mit BVB-Torhüter Roman Weidenfeller zusammengeprallt und kurz danach in der 82. Minute der Partie ausgewechselt worden.

Die markantesten Gesichter des Weltfußballs

Damit fällt Hummels auch für das EM- Qualifikationsspiel der U-21-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Dienstag in Magdeburg gegen Island aus.

dpa

Auch interessant

Kommentare