Fußball 3. Liga

Türpitz verlässt den 1. FC Magdeburg

+
Philip Türpitz verlässt den 1. FCM.

Magdeburg - Nun also doch. Der 1. FC Magdeburg und Philip Türpitz konnten sich trotz langer und intensiver Verhandlungen nicht einigen. Der Offensivspieler verlässt den Verein.

Philip Türpitz nimmt das Angebot des 1. FC Magdeburg nicht an. Am Dienstag hat er den Verein darüber informiert, das vorliegende Vertragsangebot abzulehnen, um sich einem anderen Verein anzuschließen. „Der Verein hat signalisiert, mich unbedingt im Prozess des Umbruchs dabei haben zu wollen und sich sehr bemüht, den Vertrag mit mir zu verlängern. Dafür möchte ich mich bei allen  Verantwortlichen des 1. FC Magdeburg bedanken. Ich möchte jedoch die sportliche Chance nutzen, in der 2. Bundesliga spielen zu können. Eine spannende und emotionale Zeit werde ich mit dem 1. FC Magdeburg verbinden und alle Clubfans immer in guter Erinnerung behalten“, begründet Türpitz seine Entscheidung.

Der Offensivspieler war zwei Jahre lang bei den Blau-Weißen unter Vertrag, feierte im vergangenen jahr mit dem FCM den Aufstieg in die 2. Bundesliga und wurde bester Spieler der 3. Liga.

Von Sabine Lindenau

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare