Olaf Kratzenberg als Vorsitzender gewählt / Interessenten sind herzlich willkommen

1. Stendaler Kraftsportverein gegründet

Der Vorstand des 1. SKV: Thomas Feindt, Francis Winkler, Olaf Kratzenberg, Yvonne Schmidt und Peter Radtke (von links). Foto: pm

pm/mja Stendal. In den vergangenen Monaten haben Stendals Kraftsportler hauptsächlich Negativschlagzeilen produziert. Streitigkeiten innerhalb der Abteilung beim ESV Lok Stendal nahmen kein Ende (Altmark-Zeitung berichtete).

Doch nun, nach zähem Ringen über mehrere Wochen, ist eine Lösung des Problems gefunden. Sie heißt: 1. Stendaler Kraftsportverein (1. SKV).

Nachdem mit dem Vorstand des ESV Lok keine Einigung erzielt wuerden konnte, entschieden sich dutzende Mitglieder den Verein zu verlassen und einen neuen Kraftsportklub, den 1. SKV, zu gründen.

Nachdem im Vorfeld alle Formalitäten zur Neugründung geklärt wurden, stand am vergangenen Sonntag die Gründungsversammlung auf dem Plan. 63 Gründungsmitgleider wählten dabei ihren Vorstand. Gewählter Vereinschef ist nun Olaf Kratzenberg. Ihm zur Seite stehen Thomas Feindt (stellvertredender Vorsitzender), Peter Radtke (Sportwart), Francis Winkler (Kassenwart) sowie Yvonne Schmidt (Schriftführerin). Wichtigste Aufgabe für den Vorstand ist zunächst, Trainingszeiten für die Mitgleider zu organisieren.

Der Verein ist für alle Interessenten offen. Wer dem 1. Stendaler Kraftsportverein beitreten möchte, wird mit offenen Armen empfangen. Für nähere Informationen ist Olaf Kratzenberg telefonisch unter & 0163/ 266 505 zu erreichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare