Lok Stendal gegen Torgelow – die Einzelkritik

Erster Oberliga-Sieg perfekt. Gegen den Torgelower FC Greif konnte sich der 1. FC Lok Stendal 2:0 durchsetzen. Entsprechend gut fallen die Spielernoten der Altmark Zeitung in der Einzelkritik aus.
1 von 15
Erster Oberliga-Sieg perfekt. Gegen den Torgelower FC Greif konnte sich der 1. FC Lok Stendal 2:0 durchsetzen. Entsprechend gut fallen die Spielernoten der Altmark Zeitung in der Einzelkritik aus.
Bryan Giebichenstein: Wurde einmal geprüft und war zur Stelle (11.). Sonst beschäftigungslos. Leistete sich nach dem 2:0 einen kleinen Patzer, der ohne Konsequenzen blieb. NOTE: 3
2 von 15
Bryan Giebichenstein: Wurde einmal geprüft und war zur Stelle (11.). Sonst beschäftigungslos. Leistete sich nach dem 2:0 einen kleinen Patzer, der ohne Konsequenzen blieb. NOTE: 3
Felix Behling: Solides Startelf-Debüt. In der ersten Halbzeit deutlich stärker – alleine aufgrund vieler Ballkontakte und Aktionen. Ließ es in Hälfte zwei ruhiger angehen. NOTE: 2,5
3 von 15
Felix Behling: Solides Startelf-Debüt. In der ersten Halbzeit deutlich stärker – alleine aufgrund vieler Ballkontakte und Aktionen. Ließ es in Hälfte zwei ruhiger angehen. NOTE: 2,5
Sebastian Hey: Bot eine ordentliche Vorstellung in der Innenverteidigung. Räumte hinten einiges ab und beteiligte sich am Spielaufbau. NOTE: 2,5
4 von 15
Sebastian Hey: Bot eine ordentliche Vorstellung in der Innenverteidigung. Räumte hinten einiges ab und beteiligte sich am Spielaufbau. NOTE: 2,5
Tim Schaarschmidt: In der Abwehrzentrale als verbaler Antreiber aktiv. Ihm unterlief ein kleiner Fehlpass. Das korrigierte er mit Ruhe und einer zuverlässigen Leistung. NOTE: 2
5 von 15
Tim Schaarschmidt: In der Abwehrzentrale als verbaler Antreiber aktiv. Ihm unterlief ein kleiner Fehlpass. Das korrigierte er mit Ruhe und einer zuverlässigen Leistung. NOTE: 2
Max Salge: Erneut Aushilfe auf der rechten Abwehrseite. Zu Beginn etwas in Bedrängnis. Meisterte die Aufgabe auf der ungewohnten Position gut und steigerte sich. NOTE: 2,5
6 von 15
Max Salge: Erneut Aushilfe auf der rechten Abwehrseite. Zu Beginn etwas in Bedrängnis. Meisterte die Aufgabe auf der ungewohnten Position gut und steigerte sich. NOTE: 2,5
Tim Kolzenburg (bis. 74. Minute): Ballverteiler und Dirigent. Ließ sich zwischenzeitlich weit fallen, um am Spiel teilzunehmen. Scheute sich auch nicht vor Zweikämpfen. NOTE: 2,5
7 von 15
Tim Kolzenburg (bis. 74. Minute): Ballverteiler und Dirigent. Ließ sich zwischenzeitlich weit fallen, um am Spiel teilzunehmen. Scheute sich auch nicht vor Zweikämpfen. NOTE: 2,5
Niclas Buschke: Spielte auf der linken Außenbahn, aber ohne Glück. Traf vor der Pause nur den Pfosten. Nach dem Seitenwechsel etwas schwächer. NOTE: 3
8 von 15
Niclas Buschke: Spielte auf der linken Außenbahn, aber ohne Glück. Traf vor der Pause nur den Pfosten. Nach dem Seitenwechsel etwas schwächer. NOTE: 3
Vincent Kühn (bis 60. Minute): Arbeitete sich vorne ab. In der Offensive jedoch ohne Gefahr. Wurde nach einer Stunde ausgewechselt. NOTE: 3
9 von 15
Vincent Kühn (bis 60. Minute): Arbeitete sich vorne ab. In der Offensive jedoch ohne Gefahr. Wurde nach einer Stunde ausgewechselt. NOTE: 3

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare