Fußball-Landesliga D-Jugend: Salzwedel siegt in Gardelegen mit 9:2 / Spiel in Klötze fällt aus

Schützenfest im Dauerregen

Rutschpartie: Benedikt Preuß (SSV) kommt vor Jannis Junker an den Ball, während Fridolin Hamann schon am Boden liegt. Foto: Jacobs

mja Gardelegen. Auch anhaltender Dauerregen hielt die D-Junioren des SV Eintracht Salzwedel am Sonntag nicht vom Toreschießen ab. In der Fußball-Landesliga gewannen die Salzwedeler das Kreisderby beim SSV Gardelegen klar und deutlich mit 9:2.

SSV Gardelegen -

Eintr. Salzwedel 2:9 (1:4)

Die Gäste aus Salzwedel waren von Beginn an Chef im Ring und schossen bereits zur Pause eine beruhigende 4:1-Führung heraus.

Nach dem Seitenwechsel zeigte die Eintracht weiter guten Fußball und spielte fast im Minutentakt gute Chancen heraus. Doch auch die Gardelegener hatten immer wieder ihr Möglickeiten, wenngleich der Auswärtserfolg der Jeetzestädter, bei denen vor allem Til Engling und Anton Scharge über die über Außenbahnen immer wieder für Gefahr sorgten, nie in Gefahr war. Dass am Ende gleich elf Treffer fielen, hatte auch mit den glitschigen Bodenverhältnissen zu tun. Unfreiwillig am Boden liegende Spieler gab es permanent zu beobachten und auch die Torhüter hatten immer wieder große Mühe, den Ball unter Kontrolle zu bringen.

Für die Gardelegener rückt nach dieser Niederlage der Abstieg immer näher.

• Tore: 0:1 Fridolin Hamann (12.), 0:2 Felix Petrick (17.), 0:3 Anton Scharge (19.), 1:3 Christopher Weinhold (23.), 1:4, 1:5 Hamann (29., 42.), 1:6, 1:7 Steven Freseke (44., 51.), 2:7 Eliano-Neal Mertens (52.), 2:8 Scharge (56.), 2:9 Freseke (58.).

• SSV Gardelegen: Bierstedt - Mertens, Bogdahn, Preuß, Giesecke, Tempel, Weinhold, Schneidereit (Lüpke, Futh, Neumann).

• Eintracht Salzwedel: Lindner - Petrick, Freseke, Engling, Hackfurt, Junker, Hoefert, Hamann (Scharge, Manthey, Lohr).

VfB Klötze -

Borussia Genthin (abg.)

Anmerkung: Die Partie wurde aufgrund der starken Regenfälle abgesagt. Die Plätze in Klötze waren allesamt unbespielbar. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare