FUSSBALL – KREISPOKAL WEST Halbfinals und Endspiel angesetzt

Pokal-Termine fixiert

Duell im Halbfinale: Am Freitag, 31. Juli, stehen sich der gastgebende FSV Heide Letzlingen und der SSV 80 Gardelegen II gegenüber.
+
Duell im Halbfinale: Am Freitag, 31. Juli, stehen sich der gastgebende FSV Heide Letzlingen und der SSV 80 Gardelegen II gegenüber.

Altmark – Am Donnerstagabend wurden Nägel mit Köpfen gemacht. Zumindest mit Blick auf die Fortführung des Fußball-Kreispokals Altmark West der Männer.

In Apenburg kamen nämlich Vertreter des Kreisfachverbandes (KFV), aller vier Halbfinalteilnehmer sowie des FSV Eiche Mieste, bei dem das Endspiel stattfinden wird, zusammen, um gemeinsam die Termine zu bestimmen.

„Ich muss wirklich sagen, dass es eine sehr angenehme Zusammenkunft war, denn alle Vereine waren absolut kompromissbereit. Somit konnten wir eine vernünftige Entscheidung treffen“, so Axel Garz, Spielausschussvorsitzender des KFV Fußball Altmark West.

Alle Beteiligten haben sich demnach auf folgende Termine geeinigt. Das erste Halbfinale zwischen dem FSV Heide Letzlingen und dem SSV 80 Gardelegen II wird am Freitag, 31. Juli, ab 19 Uhr in Letzlingen ausgetragen. Der SV Liesten und der SV Eintracht Salzwedel stehen sich im zweiten Halbfinale am Sonnabend, 8. August, ab 14 Uhr im Liestener Waldstadion gegenüber. Das Endspiel wird dann am Wochenende 22./23. August in Mieste über die Bühne gehen. An welchem Tag, hängt vom Ausgang des ersten Halbfinals ab. Wenn sich nämlich der FSV Heide Letzlingen gegen die Gardelegener Reserve durchsetzt, findet das Finale am Sonntag, 23. August (13 Uhr), statt. Sollte indes der SSV II die Oberhand behalten, wird am Sonnabend, 22. August (15 Uhr), gespielt. Auch dies wurde von allen beteiligten Mannschaften gemeinsam entschieden. „Außerdem haben wir uns darauf geeinigt, dass es in beiden Halbfinals sowie im Endspiel möglich sein wird, von der ersten bis zur 120. Spielminute pro Mannschaft insgesamt fünf Spielerwechsel vorzunehmen“, informierte Axel Garz.

Am Montag, 3. August, soll es zudem noch einen Vor-Ort-Termin auf dem Miester Sportplatz mit Vertretern des FSV Eiche und des KFV geben, um Details zu besprechen. VON TOBIAS WEBER

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare