Platz drei ist perfekt

Christopher Kahl erzielte gegen Auetal einen Treffer.

SALZWEDEL (mad). Einen versöhnlichen Saisonabschluss mit dem 25:20 (12:12)-Sieg über den TSV Auetal feierte am vergangenen Sonnabend der SVT Uelzen/Salzwedel II in der Regionsliga der Männer. Durch diesen Erfolg über das Tabellenschlusslicht beendete der SVT II die Saison als Tabellendritter.

Es dauerte seine Zeit, bis Uelzen/Salzwedel II die Fronten endgültig klären konnte. Bis zum 16:15 Mitte der zweiten Halbzeit ließ Auetal nicht locker. Die spielerische Überlegenheit des SVT zahlte sich dann aber aus. Bis auf 22:15 zog der Favorit davon. Auetals Antwort blieb aus. Erfolgreichste Werfer des SVT Uelzen/Salzwedel II waren mit jeweils fünf Toren Sebastian Neumann und Markus Wiechmann.

SVT Uelzen/Salzwedel: Günther, Spekker - Kahl (1 Tor), Gerdes, Wiechmann (5), Simmat (2), Drangmeister (2), Neumann (5), Schultz (1), A. Sachraj (2), Bergann (4), M. Sachraj (1).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare