Tennis: Stendalerinnen müssen ein knappes 4:5 hinnehmen / Landesoberliga-Herren jagen Halle

Ostliga-Damen verlieren erneut

+
Blieb beim 4:5 gegen NTC „Die Känguruhs“ in ihren Matches sieglos: Stendals Ostliga-Spielerin Beate Goroncy.

Altmark. Am Wochenende waren die altmärkischen Tennis-Cracks wieder im Einsatz. Die Ostliga-Damen von der SG Einheit Stendal mussten eine knappe 4:5-Niederlage gegen „Die Känguruhs“ verdauen.

Bei den Landesoberliga-Herren ging es deutlich besser zu: Sie bleiben nach dem 7:2 über Magdeburg am Spitzenreiter Halle dran.

Stendals Landesliga-Damen 50 sind Staffelsieger geworden und spielen demnächst den Meister gegen den Tabellenersten der Südstaffel aus.

Ostliga Damen

Einheit Stendal – NTC Die Känguruhs 4:5

Stendals Ostliga-Damen unterlagen knapp mit 4:5 gegen die „Die Känguruhs“. Während die SGE vier Einzelspiele für sich entscheiden konnte, hatten die Stendalerinnen in allen drei Doppelpartien das Nachsehen. Auch das SGE-Pärchen Birgit Seeber und Bärbel Grammig konnte das Ruder trotz eines engen Drei-Satz-Matches nicht mehr herumreißen.

• Einzel: Thele – Heinkel 6:2, 6:3; Seeber – Ziegler 2:6, 0:6; Goroncy – Eckstein-Ackermann 5:7, 6:4, 7:10; Hundt – Böttcher 7:6, 6:3; Grammig – Fischer 6:0, 6:3; Schimmelpfennig – Hellmich 4:6, 6:4, 11:9.

• Doppel: Goroncy/ Hundt – Heinkel/ Eckstein- Ackermann 4:6, 2:6; Thele/ Schimmelpfennig – Ziegler/ Pleß 2:6, 1:6; Seeber/ Grammig – Böttcher/ Fischer 5:7, 6:4, 6:10.

Landesoberliga Herren

1. TC Magdeburg II - Einheit Stendal 2:7

Beim 1. TC Magdeburg II zeigten die Landesoberliga Herren der SGE eine souveräne Leistung. Somit bleibt Stendal als zweitplatziertes Team dem Tabellenführer und kommenden Gegner im Spitzenspiel aus Halle dicht auf den Fersen. Lediglich Jens Hetfleisch und Robert Lemke gaben beim Einzel ihre Punkte ab, machten es dann aber als Doppel gemeinsam deutlich besser.

• Einzel: Hesse – Ferl 1:6,1:6; Krömer – Seeber 1:6, 7:6, 1:6; Brauns – Sysel 1:6, 1:6; Weber – Hetfleisch 6:3, 1:6, 7:6; Simon – Lemke 6:1, 6:0; Bock – Birner 1:6, 1:6.

• Doppel: Hesse/ Bock – Ferl/ Sysel 3:6, 0:6; Brauns/ Weber – Seeber/ Birner 3:6, 5:7; Krömer/ Simon – Hetfleisch/ Lemke 5:7, 6:2, 2:6.

Landesliga Herren

1. TC Magdeburg III - Einheit Stendal II 6:0

Enttäuschend verlief die Landesliga-Partie von Stendals bislang siegloser zweiter Mannschaft in Magdeburg. Jonas Fritze und Alwin Wüthrich wehrten sich in ihren Einzelmatches – gingen aber beim 0:6 insgesamt leer aus.

• Einzel: Neumeister – Fritze 4:6, 6:3, 6:3; Mund – Stein 6:1, 6:0; Brink – Riedel 6:1, 6:0; Richter – Wüthrich 7:5, 7:5.

• Doppel: Neumeister/ Brink – Fritze/ Wüthrich 6:0, 6:0; Mund/ Nowatschek – Stein/ Riedel 6:4, 6:0.

Landesliga Damen

Germania Tangerhütte - Einheit Stendal 4:2

Dagegen ging es zwischen Tangerhütte und den Landesliga-Damen der SGE beim 4:2 deutlich enger zu. Im einzigen Drei-Satz-Match besiegelte das verlorene Doppel von Nicole Leider und Anna Riedel die Niederlage.

• Einzel: Strey – Böttcher 6:3, 6:3; L. Bethge – Kaupke 3:6, 3:6; A. Bethge - Leider 2:6, 1:6; Waasilief – Riedel 6:1, 6:2.

• Doppel: Strey/ Am. Bethge – Böttcher/ Kaupke 6:3, 6:3; An. Bethge/ Wassilief – Leider/ Riedel 6:4, 1:6, 6:4.

Landesliga Damen 50

Die Stendaler Damen haben am Mittwoch beim Verfolger Biederitzer TC den Staffelsieg in der Landesliga errungen. Im Spiel gegen den HTC Peißnitz, den Sieger aus der Südstaffel, wird der Landesligameister ermittelt.

Landesliga Damen 30

Einheit Stendal II – Union Schönebeck 0:6

Auch im vierten Saisonspiel der Landesliga Damen 30 gab es für die zweite Mannschaft der SGE keinen Sieg. Zu Hause unterlag man Union Schönebeck mit 0:6 und belegt weiter den letzten Tabellenrang.

• Einzel: Böttcher – Reichenbach 6:4, 3:6, 3:6; Kaupke – Horrmann 1:6, 3:6; Hingst – Herfen 1:6, 2:6; Kuhlmann – Metzke 1:6, 3:6.

• Doppel: Böttcher/ Kaupke – Reichenbach/ Herfen 2:6, 1:6; Hingst/ Kuhlmann – Horrmann/ Metzke 1:6, 1:6.

Bereichsliga Damen

TV Osterburg 05 II – TC Salzwedel II 5:1

• Einzel: Werner – Stappenbeck 2:6, 6:4, 6:3; Aßmuß – Kausch 3:6, 1:6; Ränger – Prehm 6:0, 6:1; Groß – Dabrowska 6:0, 6:3.

• Doppel: Werner/ Aßmuß – Stappenbeck/ Kausch 6:4, 6:4; Ränger/ Küssner – Prehm/ Dabrowska 6:2, 6:4.

TC Stendal – SV Altenweddingen 6:0

• Einzel: Khaiberae – J. Wasslyk 6:1, 6:3; Pohnert – Weiß 6:1, 6:2; Wecke- Grandt – N. Wasslyk 6:0, 6:0; Mühleck – Gölling 6:4, 6:4.

• Doppel: Preetz/ Khaiberae – J. Wasslyk/ N. Wasslyk 6:3, 6:0; Wecke- Grandt/ Mühleck – Weiß/ Gölling 6:0, 6:0.

Biederitzer TC - TC Stendal 2:4

• Einzel: Riechert – Preetz 2:6, 7:5, 7:6; Wöhler – Khaiberae 3:6, 3:6; Schmiedl – Pohnert 4:6, 3:6; Mönckmeyer – Trautmann 0:6, 0:6.

• Doppel: Wöhler/ Krebs – Preetz/ Trautmann 3:6, 6:4, 7:5; Riechert/ Mönckmeyer – Puhlmann/ Mühleck 6:3, 4:6, 2:6.

Bereichsliga Herren 40

TC Oschersleben II - Einheit Stendal II 2:4

• Einzel: Steinke – Voges 1:6, 5:7; Zeller – Achilles 4:6, 4:6; Paetzel – Krümmel 0:6, 0:6; Jahn – Leider 6:2, 6:1. • Doppel: Steinke/ Paetzel – Voges/ Krümmel 4:6, 1:6; Zeller/ Jahn – Achilles/ Leider 6:2, 7:6.

SV 90 Havelberg – MTC Germania 4:2

• Einzel: Besser – Thiele 2:6, 0:6; Boldt – Flotho 3:6, 3:6; Rieck – Gilgert 6:4, 6:2; Schröder – Doßow 6:1, 6:1.

• Doppel: Besser/ Boldt – Thiele/ Doßow 6:2, 6:4; Rieck/ Schröder – Flotho/ Gilgert 6:7, 7:6, 6:0.

Bereichsliga Herren 50

VfB Elbe Uetz - Einheit Stendal II 4:2

• Einzel: Freitag – Achilles 6:1, 6:1; Gabriel – Barner 6:1, 6:0; Schubert – Tscherkesow 6:2, 7:6; Aernecke – Dettmann 1:6, 2:6.

• Doppel: Freitag/ Aernecke – Barner/ Tscherkesow 7:6, 2:6, 3:6; Gabriel/ Schubert – Seeber/ Dettmann 6:2, 6:3.

Bereichsklasse Herren 40

TV Osterburg 05 - 1. TC Magdeburg II 0:6

• Einzel: Maurer – Neumann 6:2, 1:6, 4:6; Neumann – Kufeld 0:6, 1:6; Schneider – Godenschweger 4:6, 2:6; Faul – Wildermuth 2:6, 0:6.

• Doppel: Maurer/ Faul – Neumann/ Godenschweger 2:6, 0:6; Neumann/ Schneider – Kufeld/ Wildermuth 4:6, 6:7.

Von Patrick Nowak und Ulrich Buchelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare