Fußball-Landesklasse: OFC siegt in Gardelegen

Osterburger FC gewinnt das Topspiel in Gardelegen

+
Ein enges Rennen, doch am Ende hatte der OFC (l. Chris Köhn) die Nase gegen Gardelegen (r. Daniel Leberecht) mit 1:0 vorn.

twe Gardelegen. Der Osterburger FC hat am Freitagabend das Topspiel der Fußball-Landesklasse gewonnen.

Der OFC trat beim SSV Gardelegen an und setzte sich am Ende knapp mit 1:0 durch. Den Siegtreffer der Ostaltmärker erzielte Hendrik Romahn in der 61. Minute.

Während die Osterburger nach dem Schlusspfiff die drei Punkte bejubelten, sanken die SSV-Spieler enttäuscht zu Boden. Die Platzherren bestimmten über weite Strecken der Partie eindeutig das Geschehen und kamen auch zu den klar besseren Gelegenheiten. Allerdings haderten die Gardelegener einmal mehr mit ihrer Chancenverwertung.

Ein ausführlichen Bericht lesen Sie am Montag in der AZ.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare