„Neue Herausforderung“

STENDAL (mre/cbu). Mario Forstreuter und René Heinrich verlassen Landesklasse-Vertreter Blau-Gelb Goldbeck.

Den Mittelfeldmotor René „Jonny“ Heinrich zieht es zum neuen Ligakonkurrenten Möringer SV und Ex-Trainer Olaf Harfenmeister. Dort trifft er mit Dirk Kaufmann, der aus Bismark dem Ruf seines alten Trainers folgt, auf einen alten Bekannten. Abwehrstratege Mario Forstreuter, der bereits bei den Blau-Gelben Landesliga-Erfahrung sammelte, hat hingegen eine neue sportliche Herausforderung bei der SG Eintracht Mechau gefunden. Nach den Abgängen einiger Leistungsträger (AZ berichtete), werden Jürgen Brandt in seiner ersten Saison als Cheftrainer im Männerbereich neben Forstreuter auch noch Patrick Schulz, Mathias Grabs, Uwe Schmidt, Daniel Timmer und Florian Peters zur Verfügung stehen. Hinzu kommt mit Henning Kulessa ein Spieler aus der eigenen A-Jugend.

Mathias Grabs kehrt vom SV Munster zurück in den Sportpark, Patrick Schulz kommt vom SSV Gardelegen, Uwe Schmidt vom Landesmeister 1. FC Magdeburg II und Florian Peters, der einst in Salzwedel das Fußballspielen lernte, kehrt ebenfalls zurück in die Altmark. Weitere Verpflichtungen sind nicht ausgeschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare