Kreismeisterschaft Futsal - C-Jugend: VfB Klötze siegt deutlich vor Salzwedel und Gardelegen

Mühl-Schützlinge trumpfen auf

Der VfB Klötze ist Futsal-Kreismeister der C-Jugend. Das Team von Trainer Henry Mühl stellte mit Lucas Kleinecke (vorn 2.v.r.) auch den „Besten Spieler“ und mit Leon Schwarz den „Besten Torhüter“.

Klötze. Einen eindeutigen Sieger fand am Sonntag die Endrunde um die erstmals ausgetragene Kreismeisterschaft im Futsal der C-Jugend. In der Klötzer Zinnberghalle konnte der gastgebende VfB Klötze alle seine fünf Turnierspiele für sich entschieden, und zwar jeweils deutlich.

„Ich wusste, dass wir in der Halle einen ordentlichen Ball spielen können. Die Jungs haben sich sehr gut präsentiert und meine Erwartungen erfüllt“, freute sich VfB-Trainer Henry Mühl, der mit seinem Team den KFV Altmark West nun bei der Zwischenrunde zur Landesmeisterschaft, die am 23. Januar in Thale stattfindet, vertreten wird.

„Der Klötzer Sieg war hochverdient“, fand auch Rafael Gritzner vom Landesliga-Konkurrenten SSV Gardelegen, der mit 0:3 die Überlegenheit der Purnitzstädter anerkennen musste. Und auch der dritte Landesligist, Eintracht Salzwedel, musste sich dem VfB deutlich mit 1:4 geschlagen geben. Kleiner Trost für die Eintracht, durch einen 3:1-Sieg im abschließenden Spiel gegen Gardelegen gab es für die Truppe von Trainer Holger Stiller zumindest Silber.

Die drei Kreisligisten SV Brunau, MTV Beetzendorf und SG Letzlingen/Potzehne mussten sich erwartungsgemäß mit den Plätzen vier bis sechs zufrieden geben.

Und die Klötzer räumten auch bei den beiden Einzelauszeichnungen ab, denn die Verantwortlichen der sechs Teams wählten Lucas Kleinecke zum „Besten Spieler“ und Leon Schwarz zum „Besten Torhüter“.

Ergebnisse

Beetzendorf - Gardelegen 0:7

Salzwedel - Letzlingen/P. 2:1

Brunau - Klötze 1:3

Beetzendorf - Salzwedel 0:3

Klötze - Gardelegen 3:0

Letzlingen/P. - Brunau 1:6

Salzwedel - Klötze 1:4

Letzlingen/P. - Beetzendorf 1:3

Gardelegen - Brunau 1:0

Klötze - Beetzendorf 6:0

Brunau - Salzwedel 1:5

Letzlingen/P. - Gardelegen 0:2

Beetzendorf - Brunau 0:4

Klötze - Letzlingen/P. 6:0

Gardelegen - Salzwedel 1:3

Endstand

1. VfB Klötze 22: 2 / 15

2. Eintr. Salzwedel 14: 7 / 12

3. SSV Gardelegen 11: 6 / 9

4. SV Brunau 12:10 / 6

5. MTV Beetzendorf 3:21 / 3

6. Letzlingen/Potz. 3:19 / 0

Aufstellungen

• VfB Klötze: Schwarz - M. Dannies, P. Dannies, Schulz, Behr, Lindemann, Kleinecke, Mühl, Hetfleisch.

• Eintracht Salzwedel: Wüstemann, Schulz - Ph. Homeier, Enge, Lehmann, Schumacher, Schebesch, Hackfurt, Pa. Homeier, Karl, Beck, Lohr.

• SSV Gardelegen: Jordan - Al Moued, Burkardt, Futh, Mertens, Müller, Preuß, Neumann, Schulze, Seidenberg, Vollbeding.

• SV Brunau: Schwochow - Beindorf, Reimer, Subke, Lampe, Rachel, Seide, Schackert.

• MTV Beetzendorf: Foth - Proch, Stehr, Affelt, Radtke, Landsmann, Ellenberg, Rossmeisel, Britsch.

• SG Letzlingen/Potzehne: Wießel - Schulze, Helmke, Weichert, Lenz, Prehm, Beneke.

Von Renee Sensenschmidt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare