FUTSAL – KREISMEISTERSCHAFT FSV Eiche wiederholt Vorjahreserfolg

Mission erfüllt – Titel verteidigt

Titelverteidigung gelungen: Die Männer des FSV Eiche Mieste um Trainer Danny Kausche (links) sicherten sich wie schon im Vorjahr den Kreismeistertitel im Futsal und konnten erneut ausgelassen jubeln.
+
Titelverteidigung gelungen: Die Männer des FSV Eiche Mieste um Trainer Danny Kausche (links) sicherten sich wie schon im Vorjahr den Kreismeistertitel im Futsal und konnten erneut ausgelassen jubeln.

Beetzendorf – Die Männer des FSV Eiche Mieste haben ihren Titel verteidigt und sind somit alter und neuer Futsal-Kreismeister des KFV Altmark West.

Bei der Endrunde, die am Sonntag in Beetzendorf ausgetragen wurde, setzten sich die Miester gegen fünf weitere Mannschaften durch.

Michael Scheuner (links) und der SV Langenapel belegten in der Endabrechnung den dritten Platz.

Das Endrundenturnier wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“ ausgetragen und sollte bis zum letzten Spiel die Titelfrage offenlassen. In der letzten Begegnung standen sich nämlich der TSV Kusey und der FSV Eiche Mieste gegenüber, wobei beide Teams noch Chancen auf den Titelgewinn hatten. Am Ende sollte den Miestern ein 2:2-Remis im direkten Duell reichen, um den erneuten Titelgewinn zu feiern. Für den TSV Kusey blieb schlussendlich nur Platz zwei und die Vizemeisterschaft. Kurios wurde es bei der Vergabe des dritten Platzes. Nach Abschluss der Endrunde hatten nämlich sowohl der SV Langenapel als auch der TSV Adler Jahrstedt jeweils sechs Punkte auf dem Konto und wiesen zudem auch das identische Torverhältnis auf (10:10). Daher entschied sich die Turnierleitung um Axel Garz, den dritten Rang zweimal zu vergeben. Auf den Plätzen fünf und sechs kamen der VfB Klötze und die SG Eintracht Mechau ein.

Zum besten Spieler der Endrunde wurde Matthias Rose vom TSV Adler Jahrstedt gewählt. Paul Scholze (Mechau) erhielt die Auszeichnung zum besten Torhüter.

Statistik

Ergebnisse:

Eintr. Mechau - VfB Klötze 1:1

TSV Kusey - Adler Jahrstedt 2:1

SV Langenapel - Eiche Mieste 2:3

TSV Kusey - Eintr. Mechau 0:1

Eiche Mieste - VfB Klötze 0:0

Adler Jahrstedt - SV Langenapel 0:3

Eintr. Mechau - Eiche Mieste 2:3

SV Langenapel - TSV Kusey 1:3

VfB Klötze - Adler Jahrstedt 0:3

SV Langenapel - Eintr. Mechau 3:1

Adler Jahrstedt - Eiche Mieste 2:5

TSV Kusey - VfB Klötze 3:0

Adler Jahrstedt - Eintr. Mechau 4:0

VfB Klötze - SV Langenapel 3:1

Eiche Mieste - TSV Kusey 2:2

Endstand:

1. FSV Eiche Mieste 13: 8 / 11

2. TSV Kusey 10: 5 / 10

3. SV Langenapel 10:10 / 6

3. TSV Adler Jahrstedt 10:10 / 6

5. VfB Klötze 4: 8 / 5

6. SG Eintracht Mechau 5:11 / 4

Bester Spieler:

Matthias Rose (Adler Jahrstedt)

Bester Torhüter:

Paul Scholze (SG Eintracht Mechau)

Aufstellungen:

SG Eintracht Mechau: Scholze - Nahser, Gabriel, Weber, S. Neubauer, Stolz, T. Neubauer, Nütten, Bertram.

VfB Klötze: Fuhrmann - Gase, Amler, Wißwedel, Bromann, Henke, Landmann.

TSV Kusey: Bratz - Krüger, Mosel, Zerneke, J. Schulz, Grigat, Kranz, D. Schulz, Berg, Armgart, Licht.

Adler Jahrstedt: Losse - Sperling, T. Knoll, Rolle, Schmidt, Apmann, Rose, Heyken, Tietge, K. Knoll, Schulze, Schulz.

FSV Eiche Mieste: Friedrichs - Gadiel, M. Mertens, Helmke, Böttcher, Weis, Soeder, Stegert, Dippner, C. Mertens.

SV Langenapel: Schmidt - Scheuner, Jacobs, Assel, Liebrecht, Neuling, Tölke, Roese, Gäbel, Zilt, Schulz, Meyer.

VON TOBIAS WEBER

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare