SV Köckte feierte Saisonauftakt nach Maß

Die Mannschaft aus Köckte feierte am Sonntag einen gelungenen Start in die neue Kreisliga-Saison.
+
Die Mannschaft aus Köckte feierte am Sonntag einen gelungenen Start in die neue Kreisliga-Saison.

CALVÖRDE (str). Auf der neutralen Vier-Bahnen-Anlage in Calvörde begann am vergangenen Sonntag in der Bohlekegeln-Kreisliga die neue Saison. Am Eröffnungsturnier nahmen die Männer der SG Dannefeld, des SV Köckte, der SG Klötze-Süd und des TSV Kunrau teil.

Die Klötzer gingen im ersten Durchgang durch Axel Görges (713 Holz) in Führung. Der Köckter Norman Schütze brachte aber gleich als zweiter Starter mit guten 721 Holz seine Mannschaft in die führende Position. Im vierten Durchgang baute Heiko Rieck mit beachtlichen 728 Holz den Vorsprung auf die Klötzer entscheidend aus. Die Mannschaften aus Dannefeld und Kunrau hatten diesmal einen schwachen Start und lagen zur Halbzeit mit - 43 bzw. - 45 Holz klar hinten. Obwohl der Dannefelder Eckhard Fäsche mit hervorragenden 734 Holz den Turnierbestwert erzielte, kam seine Mannschaft über den dritten Platz nicht hinaus. Karsten Nieder als Teambester des TSV Kunrau (712 Holz) konnte den Abstand zwar verringern, zur Platzverbesserung reichte es aber nicht. Spannend war bis zum Schluss das Rennen um Rang eins, als der Klötzer Axel Albert (716 Holz) immer dichter an das Köckter Ergebnis herankam. Am Ende gewannen die Köckter mit zehn Holz Vorsprung. Sie verdankten diesen Erfolg ihren jüngeren Keglern.

Turnierergebnis

1. SV Köckte4248 Holz / 4

2. SG Klötze-Süd4238 Holz / 3

3. SG Dannefeld4196 Holz / 2

4. TSV Kunrau4181 Holz / 1

Aufstellungen

SV Köckte: Kohl (710 Holz), Schütze (721), D. Mertens (693), Rieck (728), P. Mertens (703), Rosenbruch (693).

SG Klötze-Süd: Görges (713), Könnemann (707), Lersch (684), Krüger (715), Schulz (703), Albert (716).

SG Drömling Dannefeld: Krehl (695), Wilke (671), Lüer (691), Fäsche (734), Zimmermamm (704), Schulz (701).

TSV Kunrau: Schulz (694), Fiedler (669), Lange (692), Schülke (707), Winselmann (707), Nieder (712).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare