Tennis Landesliga/Bereichsklasse: Stendals Herren-Team hat nach 9:0-Erfolg nun Topspiel vor Augen

MTC keine Hürde für die SG Einheit

Carsten Zeihn und die Tennis-Herren der SG Einheit Stendal nahmen gestern die Hürde MTC Germania ohne Probleme. In zwei Wochen steht das Spitzenspiel gegen den TC Salzwedel an. Foto: Buchholz

Stendal/Altmark. In zwei Wochen fällt aller Voraussicht nach die Entscheidung, ob die SG Einheit Stendal oder der TC Salzwedel den Staffelsieg in der Tennis-Landesliga der Herren feiert. Der gestrige 9:0-Heimerfolg war für die Ostaltmärker reine Formsache.

Ansonsten fand aufgrund des Dauerregens am Wochenende ein abgespecktes Programm statt.

LL Herren

SG Einheit Stendal - MTC Germania 9:0. Die Gäste spekulierten darauf, dass die Partie aufgrund des Dauerregens abgesagt werden würde und reisten nur zu viert an. Drei Punkte bekamen die Einheit-Männer damit kampflos geschenkt, doch sie stellten in den übrigen sechs Matches eindrucksvoll unter Beweis, dass sie völlig zu recht um den Staffelsieg in der Landesliga mitspielen.

• Einzel: Schumacher - Witthuhn 6:2, 6:1; Seeber - Dr. Krause 6:1, 6:2; C. Zeihn - Gajda 6:2, 6:1; Mohm - Rucic 6:0, 6:2; S. Zeihn - ohne Gegner; Wille - ohne Gegner.

• Doppel: Seeber/Mohme - Witthuhn/Krause 6:3, 6:3; C. Zeihn/Wille - Gajda/Rucic 6:4, 6:2; Pefestorff/Pagel - ohne Gegner.

LL Herren 40

SG Einheit Stendal II - TC Möser 3:3. Die Reserve der Herren 40 der SG Einheit Stendal hat durch den Punktgewinn am Sonnabend ihren Mittelfeldplatz in der Tennis-Landesliga gefestigt.

• Einzel: Henning - Biesecker 7:5, 6:0; Voges - Ludwig 5:7, 1:6; Eggers - Linke 7:5, 3:6 6:7; Brunke - Zoch 1:6, 3:6.

• Doppel: Voges/Eggers - Ludwig/Schwetge 4:6, 6:1; Henning/Brunke - Linke/Zoch 6:7, 7:6, 6:2.

LL Damen 40

TC Salzwedel - TC Möser 1:5. Heike Radtke und Kathrin Schulz gewannen zwar ihr Doppel gegen Ingrid Prellwitz/Angelika Schmiedl mit 6:3, 6:3, doch zu diesem Zeitpunkt war die Heimpartie längst verloren.

• Einzel: Dammert - Schwetge 0:6, 0:6; Radtke - Prellwitz 0:6, 3:6; Kausch - Haeseler 1:6, 1:6; Schulzke - Schmiedl 0:6, 2:6.

• Doppel: Dammert/Kausch - Schwetge/Haeseler 5:7, 4:6; Radtke/Schulzke - Prellwitz/Schmiedl 6:3, 6:3.

BK Herren 40

TC Salzwedel - TC Stendal 4:2. Nach den drei gewonnenen Einzeln waren die Salzwedeler bereits auf der Siegerstraße. Frank Janella und Thomas Riehn machten schließlich den Heimsieg in ihrem Doppel gegen Frank Ristau/Manfred Krüger perfekt.

• Einzel: Jaeger - Knoll 1:6, 4:6; Schreitter - Ristau 6:0, 6:4; Janella - Krüger 6:2, 6:4; Riehn - Marth 6:2, 6:1.

• Doppel: Jaeger/Schreitter - Knoll/Krüger 6:4, 4:6, 5:7; Janella/Riehn - Ristau/Marth 7:5, 6:3.

LL Herren 60

TC Salzwedel - TC Rotehorn Magdeburg 2:4. Schade, für die Jeetzestädter war im Heimspiel am Sonnabend mindestens ein Punktgewinn drin. Doch Mannschaftskapitän Manfred Brohmann verlor in seinem Einzel den Drei-Satz-Krimi gegen Wolfram Klein und später auch noch an der Seite von Dieter Kleinau gegen Wolfram Klein/Joachim Schultz.

• Einzel: Gust - Wilkerling 4:6, 2:6; Brohmann - Klein 4:6, 7:5, 8:10; Donath - Stengel 6:1, 2:0; Kleinau - Schultz 1:6, 0:6.

• Doppel: Gust/Donath - Wilkerling/Stengel 6:4, 7:5; Brohmann/Kleinau - Klein/Schultz 2:6, 3:6.

Von Christian Buchholz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare