22. ARENDSEE-TRIATHLON Profisportler knackt Rekord und lobt Atmosphäre

Schillings Ziel – Ironman Hawaii

Arendsee – Die Fußballspieler träumen vom Sieg bei einer Weltmeisterschaft und Tennisspieler von einem Sieg in Wimbledon. Der Traum aller Triathleten ist indes ein Start beim Ironman auf Hawaii.
Schillings Ziel – Ironman Hawaii
„Da war direkt Feuer drin“
„Da war direkt Feuer drin“
„Da war direkt Feuer drin“
„Hatte dort das beste Gefühl“
„Hatte dort das beste Gefühl“
„Hatte dort das beste Gefühl“
„Wir hatten viele Höhen“
Magdeburg – Durchatmen heißt es für die einen, mit der Nationalmannschaft weiter spielen für die anderen. Doch für alle Handballer des SC Magdeburg ist zumindest die Bundesliga-Saison vorbei. Trainer Bennet Wiegert blickt im AZ-Gespräch auf Höhepunkte und Tiefschläge zurück.
„Wir hatten viele Höhen“
„Bommel“ zeigt die Grenzen auf
Liesten – „Der Aufwand ist für mich einfach zu groß geworden, ich schaffe es nicht mehr zum Training, was sich auf meine Leistung auswirkt. Daher ist dies heute meine letzte Partie für den SVL."
„Bommel“ zeigt die Grenzen auf
Abschied mit Herz
Warnau – Abschiede können traurig sein. Oder rührselig. Manchmal auch kitschig. Oder lustig. Das letzte Spiel für Torsten Meier für den SSV Havelwinkel Warnau hatte von allem etwas.
Abschied mit Herz

Altmark-Sport – Fotos & Videos

Knapp 600 Teilnehmer beim 22. Arendsee-Triathlon

Knapp 600 Teilnehmer beim 22. Arendsee-Triathlon

Gastspiel der Traditionself des VfL Wolfsburg in Dähre

Gastspiel der Traditionself des VfL Wolfsburg in Dähre

Radrenntag in Salzwedel

Radrenntag in Salzwedel
Ohne Wettfahrterfolg zum Gesamtsieg
Arendsee – Jörg und Lars Wohl vom Dahme Jachtclub sind die Sieger der diesjährigen Pfingstregatta der H-Jollen auf dem Arendsee.
Ohne Wettfahrterfolg zum Gesamtsieg
„Haben viel dazu gelernt“
Osterburg – Der Handball ruht. Die Männer der HSG Osterburg sind nach einer langen und kräftezehrenden Saison froh, dass sie durchatmen können. Erstmals in der Sachsen-Anhalt-Liga auf Torejagd gegangen, konnten die Schützlinge von Florian Skorz die Klasse knapp halten.
„Haben viel dazu gelernt“
Blick nach vorn gerichtet
Salzwedel – Nachdem der Schlusspfiff am Sonnabend in Tangermünde ertönte, sanken die Salzwedeler Spieler enttäuscht zu Boden. Der SV Eintracht kam im letzten Punktspiel der Fußball-Landesklasse beim gastgebenden FSV Saxonia nicht über ein 1:1-Remis hinaus (AZ berichtete).
Blick nach vorn gerichtet
Traumjob oder den neuen Mitarbeiter finden? Funktioniert!
Traumjob oder den neuen Mitarbeiter finden? Funktioniert!
Ein echter Mehrwert: die Sonderthemen aus Ihrer Heimatzeitung
Ein echter Mehrwert: die Sonderthemen aus Ihrer Heimatzeitung

Mit einem Klick ins Meer der AZ-Sport-Tabellen

Mit einem Klick ins Meer der AZ-Sport-Tabellen
„Haases Pfiff der Woche“
„Haases Pfiff der Woche“

Nullnummer zum Saisonende

Gardelegen – Es gibt Tage, an denen einfach nichts funktionieren will. Und genau so einen Tag erwischte der SSV 80 Gardelegen zum Saisonausklang in der Fußball-Landesliga.
Nullnummer zum Saisonende

SVE verpasst den Aufstieg

Tangermünde – Tränen. Trauer. Wut. Enttäuschung. Das ist nur ein Bruchteil der vermeintlichen Gefühlslage der Spieler von Fußball-Landesklassist SV Eintracht Salzwedel und Trainer Helge Kietzke.
SVE verpasst den Aufstieg

Weil die Moral stimmt

Warnau – Zweimal zurückgelegen, zweimal stark zurückgekommen und am Ende sogar gewonnen: Das letzte Saisonspiel des SSV Havelwinkel Warnau war ein Spiegelbild der fast kompletten Landesliga-Spielzeit.
Weil die Moral stimmt

2:6-Absch(l)uss für Lok Stendal

Berlin – „Man verliert natürlich nicht gerne. Schon gar nicht in der Höhe. Aber ich kann der Mannschaft keinen Vorwurf machen. Sie hat die letzten Wochen viel investiert und unter Druck gespielt.“
2:6-Absch(l)uss für Lok Stendal

Salzwedel weint, Aufstieg futsch

Tangermünde – Die Chance war da. Doch am Ende flossen Tränen. Der Fußball-Landesklassist SV Eintracht Salzwedel hat am heutigen Sonnabend den Landesliga-Aufstieg nach einem 1:1 (1:0) beim FSV Saxonia Tangermünde verpasst.
Salzwedel weint, Aufstieg futsch

Saisonausklang für Stendal

Berlin/Stendal – Der Druck ist weg. Die Brisanz ist raus. Der 1. FC Lok Stendal kann sich nach dem gesicherten Oberliga-Klassenerhalt entspannen. Abgeschenkt wird das letzte Spiel bei Blau-Weiß Berlin am heutigen Sonnabend ab 14 Uhr aber nicht.
Saisonausklang für Stendal

Arendsee mit perfekter Bewerbung

Arendsee – 875 zahlende Zuschauer verfolgten in der vergangenen Woche das Endspiel im Fußball-Kreispokal der Männer zwischen dem SV Liesten und Eintracht Salzwedel (AZ berichtete).
Arendsee mit perfekter Bewerbung

Halbfinale in Hamburg

Hamburg/Stendal – Bei den 6. Swiss Life Junior Open in Hamburg hat Amy Marscheider am Wochenende das Halbfinale erreicht. Ungesetzt war das Stendaler Tennistalent ins Turnier gegangen.
Halbfinale in Hamburg

Die Serie soll nicht reißen

Gardelegen – Die Saison begann für den Aufsteiger mit einem Heimspiel und sie endet auch mit einem Auftritt auf der heimischen „Rieselwiese“.
Die Serie soll nicht reißen

Das „Alles-oder-Nichts“-Spiel

Tangermünde – „Es ist das letzte Punktspiel und für uns wird es ungewollt auch zum Wichtigsten“, blickt Helge Kietzke, Trainer des SV Eintracht Salzwedel, auf das morgige Auswärtsspiel.
Das „Alles-oder-Nichts“-Spiel

Jonathan Gehrke „eine gute 1b“

Arendsee – „Das ist dein Pokal“, rief Timm Müller seinem Torwart Jonathan Gehrke zu, der nach dem knappen 2:1-Finalsieg des SV Liesten im Fußball-Kreispokal gegen Eintracht Salzwedel mit der Sonne um die Wette strahlte und den Erfolg ausgelassen mit …
Jonathan Gehrke „eine gute 1b“

Sven Körner unterschreibt in Halberstadt

Halberstadt – Fußballtrainer Sven Körner hat einen neuen Verein gefunden. Der 37-Jährige wurde am heutigen Mittwoch beim VfB Germania Halberstadt vorgestellt.
Sven Körner unterschreibt in Halberstadt

Aus den anderen Ressorts

Heftiger Zitter-Anfall bei Merkel: Es gab bereits zwei ähnliche Vorfälle

Heftiger Zitter-Anfall bei Merkel: Es gab bereits zwei ähnliche Vorfälle

Weltverband IAAF erklärt Doppel-Olympiasiegerin Semenya für „biologisch männlich“ 

Weltverband IAAF erklärt Doppel-Olympiasiegerin Semenya für „biologisch männlich“ 

Frankfurt: Vermisste 15-Jährige: Polizei hat Mitteilung, die alles ändert

Frankfurt: Vermisste 15-Jährige: Polizei hat Mitteilung, die alles ändert

Wegen Gift-Raupen: Neun verletzte Kinder auf Sportfest

Wegen Gift-Raupen: Neun verletzte Kinder auf Sportfest