SCHIESSEN – SV Liesten erstmals Gastgeber für Landesmeisterschaft Doppeltrap

Holger Kaske glänzt mit 96 Treffern

Das Liestener Damen-Trio Kerstin Doberstein, Sylvia Schulz und Claudia Angus (v.l.) holte Team-Gold.
+
Das Liestener Damen-Trio Kerstin Doberstein, Sylvia Schulz und Claudia Angus (v.l.) holte Team-Gold.

Liesten – Der SV „Freischütz“ Liesten war erstmals Ausrichter für eine Landesmeisterschaft in der Disziplin Doppeltrap. „Die Mitglieder haben sich mächtig ins Zeug gelegt. Die Bedingungen waren sehr gut.

Hier werden bestimmt noch öfters Meisterschaften stattfinden“, lobte Hauptkampfrichter Markus Ganß. Ähnlich äußerte sich bei der abschließenden Siegerehrung Axel Bohmüller, Referent Wurfscheibe beim Landesschützenverband.

Holger Kaske zeigte bei der Landesmeisterschaft im Doppeltrap die beste Leistung aller Teilnehmer. Mit 96 Treffern siegte der Liestener bei den Herren III.

Die insgesamt 29 Starter mussten fünf Serien mit 30 Schuss auf die Tonscheiben abgeben, die jeweils doppelt aus den Automaten ausgeworfen wurden. Die beste Leistung aller Teilnehmer gelang Lokalmatador Holger Kaske, dem insgesamt 96 Treffer gelangen, mit denen er souverän die Konkurrenz der Herren III gewann. Zudem kann sich der Liestener berechtigte Hoffnungen auf eine Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft in München machen. Das Limit für die DM lag bei den Herren III im Vorjahr bei 94 Treffern, die Verantwortlichen gehen von ähnlichen Limitzahlen, die Anfang August veröffentlicht werden, für die DM 2019 aus.

Vize-Landesmeister Michael Doberstein.

Auch Kerstin Doberstein und Claudia Angus lagen mit ihren Leistungen über dem DM-Limit des Vorjahres, die beiden Liestenerinnen mussten bei der Heim-LM jedoch Kathrin Lanfermann das oberste Treppchen überlassen. Den Sprung auf das Treppchen schafften auch Michael Doberstein, Vizemeister der Herren II, und Holger Sticke (Heide Burgstall), der Rang drei bei den Herren III belegte. In der Mannschaftswertung sicherte sich der SV Liesten mit Holger Kaske, Michael Doberstein und Torsten Seide hinter Hubertus Schönebeck Rang zwei, das Liestener Damen-Trio, zudem noch Sylvia Schulz gehörte, siegte konkurrenzlos.

Bei der LM in Liesten setzte der Landesschützenverband auch die laufende Kampfrichter-Ausbildung fort. Im März fand bereits die Theorie statt, nun mussten sich die Anwärter erstmals in der Praxis bewähren. Von Liestener Seite waren Kerstin und Michael Doberstein sowie Torsten Seide im Einsatz.

Bereits am kommenden Wochenende sehen sich die meisten Starter wieder. In Ballenstedt findet die LM im Trap statt, der SV Liesten geht dort mit zehn Teilnehmern an den Start und hofft abermals auf gute Ergebnisse und Platzierungen.

Ergebnisse

Doppeltrap Damen

1. Kathrin Lanfermann (Mansfeld) 77

2. Kerstin Doberstein (Liesten) 60

3. Claudia Angus (Liesten) 57

4. Sylvia Schulz (Liesten) 40

Doppeltrap Junioren

1. Janek Große (Korgau) 60

2. Thomas Hoppe (Arnstedt) 55

Doppeltrap Herren I

1. Peter Günl (Trebitz) 78

Doppeltrab Herren II

1. Andreas Tetzel (Schönebeck) 91

2. Michael Doberstein (Liesten) 79

3. Uwe Röhrig (Oschersleben) 73

Doppeltrap Herren III

1. Holger Kaske (Liesten) 96

2. Detlev Zinke (Trebitz) 84

3. Holger Sticke (Burgstall) 76

6. Stephan Brückner (Liesten) 64

8. Torsten Seide (Liesten) 63

Doppeltrap Herren IV

1. Wolfgang Krause (Schönebeck) 87

2. Klaus Jauer (Korgau) 74

3. Lutz Kaufmann (Korgau) 60

4. Karlheinz Linke (Burgstall) 60

8. Helmut Doberstein (Liesten) 44

Doppeltrap Mannschaft offen

1. Hubertus Schönebeck 243

2. SV Liesten 238

3. Heiderand Korgau 203

Doppeltrap Mannschaft

1. SV Liesten 157

VON RENEE SENSENSCHMIDT

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare