Bohlekegeln – 2. Bundesliga: Stendaler KC und SV Binde liefern sich zwei hochklassige Altmarkderbys

Heimteams verbessern den Bahnrekord

Nur zufriedene Gesichter gab es nach den beiden Altmarkderbys zwischen dem Stendaler KC und dem SV Binde. Foto: Pohlmann

sen Stendal/Arendsee. „Super Stimmung, tolle Ergebnisse, so muss es sein“. Der Stendaler Helmut Neben brachte es nach dem zweiten Duell in der 2. Bundesliga im Bohlekegeln zwischen den Teams des SV Binde und des Stendaler KC gestern auf den Punkt.

Beide Vertretungen trugen am Wochenende die beiden Altmarkderbys aus, jede Seite konnte ihren Heimkampf nicht nur mit 3:0 gewinnen, sowohl der SKC als auch der SVB verbesserten ihre Mannschafts-Bahnrekorde um 16 Holz. Da war es nicht verwunderlich, dass es nur zufriedene Gesichter gab.

Stendaler KC - SV Binde 5 648:5 476 Holz (54:24 / 3:0). Die Binder wehrten sich nach Kräften, doch gegen die starke Mannschaftsleistung der Stendaler mit den vier Topresultaten von Klaus Borsch, der mit 952 Holz den Tagesbestwert schob, Dietmar Grabow, Karsten Soisson und Marcel Borsch war nichts auszurichten.

• Stendaler KC: Bartnik (914 Holz), K. Borsch (952), Hill (932), M. Borsch (947), Soisson (951), Grabow (952).

• SV Binde: B. Thiede (925), Neubauer (929), Krüger (896), C. Thiede (920), Schernikau (911), Dombrowski (895).

SV Binde - Stendaler KC 5 461:5 358 Holz (51:27 / 3:0). Die Gastgeber wurden durch die Ostaltmärker regelrecht zum Bahnrekord getrieben. Erstmals blieben alle Binder auf der Arendseer Bahn über 900 Holz. Tagesbester war mit 920 Holz Jochen Neubauer, gefolgt von Dietmar Grabow und Stefan Dombrowski, die jeweils nur ein Holz weniger ins Protokoll brachten.

Nach dem Wettkampf toppte Bindes Ersatzmann Wolfgang Behrens den Bestwert und schob 921 Holz, Youngster Richard Albrecht verpasste die 900er-Marke knapp. Er kam auf 899 Holz.

• SV Binde: B. Thiede (912), Neubauer (920), Krüger (905), C. Thiede (904), Schernikau (901), Dombrowski (919).

• Stendaler KC: Bartnik (879), Soisson (878), Hill (885), M. Borsch (896), Borsch (901), Grabow (919).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare