Hallenfussball

Hallenkreismeisterschaft: Die Endrunde in Goldbeck

1 von 51
2 von 51
3 von 51
4 von 51
5 von 51
6 von 51
7 von 51
8 von 51
9 von 51

Goldbeck. Der Schinner SV „Eintracht“ hat am Sonnabend in Goldbeck sein großes Ziel erreicht und zum dritten Mal in Folge die Hallenkreismeisterschaft des KFV Altmark Ost gewonnen.

Im Finale setzte sich der Topfavorit mit 2:1 gegen die mit Landesklasse-Spielern aufgestockte zweite Mannschaft des SV Medizin Uchtspringe durch. Mehr zum Turnier gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare