FUSSBALL Landesligist TuS SW Bismark ringt Heide Letzlingen mit 6:4 (2:3) nieder

Grabau-Schützlinge wenden noch das Blatt

+
Schnell und schussgewaltig: Alexander Mayer erzielte drei Treffer zum Bismarker 6:4-Erfolg.

Kläden – Ein torreiches Fußballspiel sahen am Freitagabend die Zuschauer in Kläden. Fußball-Landesligist TuS Schwarz-Weiß Bismark besiegte den FSV Heide Letzlingen mit 6:4 (2:3).

Die Schützlinge von Christoph Grabau kamen gut in die Begegnung und gingen durch Philipp Grempler auch mit 1:0 in Führung.

In der Folge ließen die Bismarker aber die notwendige Laufbereitschaft vermissen, während die unterklassigen Letzlinger früh den behäbigen Spielaufbau der Bismarker störten und den Gegner zu Fehlern zwangen. Diese bestraften Günter Ahlfeld und Fabian Schlamann per Handelfmeter zum 1:2. Nachdem Alexander Mayer unbedrängt den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielen konnte, war es Robin Kroschel, der nach Zuspiel von Christian Wernecke die verdiente 3:2-Pausenführung für den Landesklassen-Vertreter erzielte.

Nach dem Wechsel erhöhten die Bismarker ihre Laufbereitschaft und machten Druck. Doch das Tor fiel auf der Gegenseite, denn aus dem Mittelkreis heraus überlistete Stefan Saluck den weit vor dem Tor stehenden TuS-Keeper Niklas Kannenberg mit einem Heber – 2:4. Robin Ehrecke (59.) und Günter Ahlfeld (61.) hätten für Heide sogar noch nachlegen können. Danach ging der ohne Wechselspieler angetretenen Höft-Elf in Unterzahl (Wernecke hatte sich verletzt) regelrecht die Luft aus, während die Bismarker durch schnelles Zusammenspiel immer wieder zu klaren Chancen kamen, die schließlich in einen 6:4-Sieg mündeten. „In der zweiten Halbzeit haben wir uns viel besser bewegt und den Ball gut laufen gelassen“, freute sich Christoph Grabau über die deutliche Steigerung seiner Elf.  sen

Torfolge: 1:0 Philipp Grempler (16.), 1:1 Günter Ahlfeld (21.), 1:2 Fabian Schlamann (32., Handelfmeter), 2:2 Alexander Mayer (40.), 2:3 Robin Ehrecke (44.), 2:4 Stefan Saluck (57.), 3:4 Jonas Gagelmann (63.), 4:4 Mayer (65.), 5:4, 6:4 Carlo Rämke (73., 82.).

TuS SW Bismark: Kannenberg - Neumann, Döllnitz, Mayer, Beindorf, Rämke, Metzger, Grempler, Gagelmann, Kujawski, Motejat (Rogge, Lange).

FSV Heide Letzlingen: Lenz - Oelze, Ahlfeld, Ehrecke, Grabau, Mertens, Saluck, M. Schlamann, F. Schlamann, Schnecke, Wernecke.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare