Beachsoccer: C-Jugend des SV Eintracht Salzwedel belegt in Cuxhaven Platz zwei und drei

„Gigantisches Turnier“

+
Die C-Jugendfußballer des SV Eintracht Salzwedel mit den beiden Trainern Marcel Wagner (l.) und Matthias Licht (r.) belegten beim Beachsoccer-Turnier in Cuxhaven die Plätze zwei und drei. 

Salzwedel. Nicht nur Trainer Matthias Licht war begeistert. „Das Turnier war gigantisch, einzig das Wetter passte nicht. “ Mit zumeist positiven Erlebnissen kehrten die C-Jugendfußballer des SV Eintracht Salzwedel aus Cuxhaven zurück.

Sie hatten dort direkt an der Nordseeküste an einem Turnier im Beachsoccer teilgenommen und die Plätze zwei und drei belegt.

Seit 2012 veranstaltet der TSV Altenwalde am Duhner Strand in Cuxhaven ein Beachsoccer-Turnier für Kinder und Jugendliche. In diesem Jahr traten in den verschiedenen Altersklassen 84 Mannschaften mit über 1000 Teilnehmern an. Erstmals waren auch die Schützlinge der Trainer Marcel Wagner und Matthias Licht, unterstützt von zahlreich mitgereisten Eltern, dabei, um sich der Konkurrenz der U15 mit insgesamt 32 Teams zu stellen. Die Salzwedeler bildeten zwei Vertretungen, die sich jeweils ohne Probleme für das Viertelfinale qualifizierten, wobei der direkte Vergleich in der 2. Gruppenphase 1:1 endete.

Das erfolgreiche Abschneiden konnte man im Vorfeld nicht erwarten, spielten doch die Jeetzestädter erstmals im tiefen Sand. Auf die Bedingungen und das ungewohnte Regelwerk stellten sich die Jeetzestädter aber schnell ein. Auch die beiden Torhüter Toni Tarras und Tung Le Minh nutzten das Regelwerk, das Torerfolge per Abwurf erlaubt, aus und trugen sich mehrfach selbst in die Torschützenliste ein. „Einzige das kalte und regnerische Wetter störte. Denn anstatt in der Nordsee zu baden, mussten sich die Jungs in den längeren Spielpausen richtig warm halten“, berichtete Matthias Licht.

Auch im Viertelfinale blieben die beiden Salzwedeler Teams siegreich. Die Erfolgsserie stoppte dann aber der VfL Breese-Langendorf aus dem Nachbarkreis, der im Halbfinale zunächst das Team B mit 1:0 und dann im Finale das Team A nach Neunmeterschießen besiegte. Die Eintracht- Jungs setzten sich aber gegen das Team B des FC Kolding durch, sodass es in der Endabrechnung zu Platz zwei und drei für die Salzwedeler reichte. „Das war eine neue Erfahrung für uns, super für den Zusammenhalt und zugleich ein gelungener Saisonabschluss“, freute sich Trainer Licht.

Ergebnisse

Gruppenphase Gruppe G

Salzwedel Team A - FC Kolding B 2:1

Salzwedel Team A - Backsberg A 7:1

Mühlhausen-U. - Salzwedel A 3:3

Tabelle

1. Eintracht Salzwedel A 12:5 / 7

2. SSV Mühlhausen-Uelzen 10:4 / 7

3. JSG Backsberg Team A 6:14 / 3

4. FC Kolding Nord Team B 6:11 / 0

Gruppe H

Salzwedel B - FC Kolding C 3:3

Salzwedel Team B - Backsberg B 2:1

Hilbeck/S./S. A - Salzwedel B 0:4

Tabelle

1. FC Kolding Nord C 12:6 / 7

2. Eintracht Salzwedel B 9: 4 / 7

3. JSG Backsberg Team B 6: 8 / 3

4. Hilbeck/S./S. Team A 3:12 / 0

2. Gruppenphase Gruppe J

FC Kolding A - Salzwedel B 1:5

JSG Ahlsburg 2:5 - Salzwedel A 1:3

Salzwedel A - Salzwedel B 1:1

Salzwedel A - FC Kolding A 2:1

Salzwedel B - JSG Ahlsburg 1:0

Tabelle

1. Eintracht Salzwedel B 7:2 / 7

2. Eintracht Salzwedel A 6:3 / 7

3. JSG Ahlsburg 2:5 / 1

4. FC Kolding Nord A 3:8 / 1

Finalrunde - Viertelfinale

TuS Glane - Salzwedel Team A 1:3

Drabenderhöhe A - Salzwedel B 1:3

Lipperreihe - Mühlhausen-U. 0:2

Breese-L. B - FC Kolding Nord C 4:1

Halbfinale

Salzwedel A - Mühlhausen-U. 3:1

Salzwedel B - Breese-L. B 0:1

Spiel um Platz 3

Mühlhausen-U. - Salzwedel B 1:3

Finale

Salzwedel A - Breese-L. B 0:1 n.N.

Aufstellungen

• Eintracht Salzwedel Team A: Tarras - Lemke, Meineke, Gose, Dierks, Holtermann, Licht.

• Eintracht Salzwedel Team B: Le Minh - Homeyer, Krietsch, Wagner, Müller, Ohmenzetter, Grabowski, Picht.

Von Renee Sensenschmidt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare