Handball: SV Oebisfelde besiegt im Testspiel ein Mix-Team der SG Seehausen / HSG Osterburg 35:22

Gelungenes Trainingslager

Michael Meichsner hatte mit dem SV Oebisfelde im Trainingslager in Osterburg und in den beiden Testspielen offensichtlich seinen Spaß. Fotos (2): Stephan

Osterburg. Im Rahmen ihres mehrtägigen Trainingslagers in der Landessportschule Osterburg gewann der SV Oebisfelde am Freitag ein Testspiel gegen eine gemeinsame Vertretung der SG Seehausen und der HSG Osterburg deutlich mit 35:22 (17:12).

Die Allerstädter, die am Vortag nach einer guten Leistung den niedersächsischen Oberligisten Helmstedt mit 37:36 (20:18) bezwingen konnten, traten ohne fünf Stammspieler an. Trotzdem lief es bei der Sieben von Trainer René Linkohr reicht flüssig. Christian Herrmann, Thomas Thiele (2) und Michael Meichsner warfen gegen die Akteure der SG Seehausen, die jeweils die ersten 15 Minuten jeder Halbzeit bestritten, ehe sie von den Osterburgern abgelöst wurden, schnell eine 4:1-Führung heraus (7.). Beim Teamwechsel lag der SVO mit 9:5 vorn, danach machten die Oebisfelder den Klassenunterschied aber nur selten deutlich. Zur Pause stand es daher nur 17:12.

Nach Wiederanpfiff sah sich die Linkohr-Sieben dann wieder den Seehäusern gegenüber, die den SVO aufgrund einer schlechten Chancenverwertung ziehen lassen mussten. Bis auf 27:19 baute der Sachsen-Anhalt-Ligist seine Führung aus. Anschließend ging es für die Osterburger weiter, die nach dem 28:20 fünf SVO-Tore in Folge durch Toni Seiler, Christian Herrmann, Oliver Meinel, Thomas Thiele und Florian Seiler hinnehmen mussten. Letztlich siegte der SVO, der immer wieder schnelle Gegenstöße erfolgreich abschloss, mit 35:22.

Trainer René Linkohr schätzte nach elf Trainingseinheiten und den beiden Testspielen das Trainingslager als „gelungene Sache“ ein. Im zweiten Test waren Ermüdungserscheinungen sichtbar, was auch an den kaum vorhandenen Wechselmöglichkeiten lag. „Die Fehlerquote im Abschluss war im ersten Abschnitt jedoch zu groß, die zweite Hälfte hat mir dann besser gefallen“, so der neue SVO-Coach.

• SV Oebisfelde: Tobias Stefani, Frank Tobies - Thomas Thiele (7 Tore), Christian Herrmann (6), Florian Seiler (9), Toni Seiler (3), Oliver Meinel (4), Michael Meichsner (3), Niklas Müller.

• SG Seehausen/HSG Osterburg: Mario Schrödter, Christoph Nöhring - Thomas Kuhlmann (2), Robert Krause (4), Andreas Kuhlmann, Christian Söhnel (1), Paul Liepelt (2), Dennis Hahne (3), Paul Papendiek, Patrick Knust (1), Benjamin Mittag (3), Rene Neuschl, Oliver Wille (1), Philip Arndt (2), Daniel Cornehl (3).

Von Kai Stephan und Renee Sensenschmidt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare