FUSSBALL

Saison ist beendet

Fußballschuhe und Stutzen hängen am Zaun 
+
Die Fußballsaison auf Landesebene ist beendet.
  • Patrick Nowak
    VonPatrick Nowak
    schließen

Der Fußballverband Sachsen-Anhalt (FSA) hat die Spielzeit 2020/21 abgebrochen. Dies ergab die gestrige Vorstandssitzung. Somit ist auch diese Fußballsaison vorzeitig beendet.

Es ist offiziell: Der Vorstand des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt e.V. hat am gestrigen Abend in einer Pressemitteilung verkündet, dass auf der jüngsten Vorstandssitzung am 15. März 2021 beschlossen wurde, den Punktspielbetrieb der Spielzeit 2020/2021 im Herrenbereich auf Landesebene abzubrechen. Aufsteiger in den Landesspielklassen gibt es nur, wenn der Nordostdeutsche Fußballverband (NOFV) einen Aufsteiger aus der Verbandsliga vom FSA zulässt. Grundlage für den Aufstieg ist die dann vorliegende Tabelle nach Anwendung der Quotientenregel. Hier handelt es sich um die aufstiegsberechtigte Mannschaft und nicht um den Verbandsliga-Meister Sachsen-Anhalt.

Sollte dieses Szenario Anwendung finden, ist in den weiteren Spielklassen auf Landesebene genauso zu verfahren. Die ermittelten Staffelsieger können dann einen Antrag zum Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse beim Staffelleiter bis zum 31.05.2021 einreichen. Absteiger werden in den Staffeln auf Landesebene grundsätzlich nicht ermittelt. Sollten Vereine aufgrund vereinsinterner Gegebenheiten dennoch den Wunsch haben, in die nächstniedrigere Spielklasse oder tiefer abzusteigen, so kann dieser Antrag formlos an den zuständigen Staffelleiter bis zum 31.05.2021 eingereicht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare