SEGELN Schnellstes Boot vom Schramper Eck / Schütte/Vormbaum Zweite der H-Jollen-Regatta

Florian und Leonard Stock holen das „Weiße Band“

+
Florian und Leonard Stock gewannen das „Weiße Band vom Schramper Eck“ und die H-Jollen-Regatta.

Arendsee – In Vorbereitung auf die Internationalen Deutschen Meisterschaften im Segeln der H-Jollen, die vom 20. bis 23. August auf dem Schweriner See stattfinden, überprüften die Segler des Arendsee RV am vergangenen Wochenende ihre Form bei der Regatta um das „Weiße Band“.

Die erste Wettfahrt dieser Regatta war zugleich das Rennen um das „Weiße Band vom Schramper Eck“.

Gesucht wurde das schnellste Boot des Reviers, sodass sich auch andere Bootsklassen vom Arendsee bei leichtem Wind daran beteiligten. Trotz der Yardstick-Wertung mit einem für sie günstigeren Umrechnungsfaktor hatten diese Boote gegen die schnellen H-Jollen, die nur wenig Wind benötigen, um Fahrt aufzunehmen, keine Chance.

Sieger des Weißen Bandes nach Yardstick wurden Florian und Leonard Stock, vor Stefan und Heiko Seifert, Kurt von Wolf und Jens Priewe sowie Christian und Henriette Stock, die lange in Führung lagen, ehe beide in einem „Windloch“ ihre Siegchancen begraben mussten.

Bei den 15er Jollenkreuzern siegten Sascha und Nicole Klappstein, bei den 20er Jollenkreuzern Frank Tüdelmann, bei den Kielbooten Malte Stock und Wolfgang Gerhardt, bei den BDS H-Jollen Gerd Stock und Dietmar Schramm sowie bei den Korsar-Jollen Uwe Barth.

Für die zehn anwesenden H-Jollen ging es am Sonntag bei Mitnahme des Resultates vom Sonnabend und weitaus besseren Windverhältnissen weiter. Drei Wettfahrten konnten noch ausgetragen werden, ehe der Wind wieder abflaute. Florian Stock verteidigte mit seinem Sohn Leonard als Vorschoter mit den Plätzen eins, zwei und eins souverän die Gesamtführung. Auf den zweiten Platz schoben sich noch Carlo Schütte und Stefan Vormbaum vor. Die Sieger der diesjährigen Baumkuchen-Regatta, beim Yardstick-Rennen nur Siebte, brachten die Plätze drei, eins und zwei in die Wertung und verwiesen mit der Gesamtpunktzahl 14 die einzigen Gaststarter, Lars Hückstedt und Christoph Gebhardt aus Plön, noch auf den dritten Platz. Bleibt zu hoffen, dass Schütte/Vormbaum ihre gute Form bei den Deutschen Meisterschaften bestätigen können.

Ergebnisse

Regatta H-Jollen

1. Florian Stock / Leonard Sock 5

2. Carlo Schütte / Stefan Vormbaum 13

3. Lars Hückstedt / Ch. Gebhardt 14

4. Stefan Seifert / Heiko Seifert 16

5. Kurt von Wolf / Jens Priewe 16

6. Christian Stock / Henriette Stock 27

7. Gerd Stock / Dietmar Schramm 31

8. Andreas Becker / Alina Lebang 34

9. Theo Seifert / Thomas Schlicke 34

10. Sören und Max Nettelbeck 37

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare