Stendaler Paul Seguin will mit Wolfsburg nachlegen

Einer, der richtige Entscheidungen trifft

+
Geht im defensiven Mittelfeld dazwischen: Paul Seguin (rechts) im Duell mit dem Frankfurter Ante Rebic.

bp Wolfsburg. Paul Seguin hat auf dem Platz zuletzt oft die richtigen Entscheidungen getroffen. Wann passe ich? Wann schließe ich selbst ab? Im Spiel des VfL Wolfsburg ist zu sehen: Der will. Nach dem Spiel ist vor den Entscheidungen.

Wie es beim VfL Wolfsburg weitergeht, betrifft auch einen Paul Seguin. Der einstige Stendaler Jugendspieler steht mit dem Fußball-Bundesligisten in der bisherigen Saison unter Druck. Er selbst blüht auf, zeigt ordentliche Leistungen wie am Sonnabend beim ersten Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt. Wie es gegen Frankfurt lief, hat dem 21-Jährigen gefallen. „Ich denke wir waren alle heiß. Wir haben uns mehr zugetraut im Gegensatz zu den anderen Spielen, auch wenn es mal nicht geklappt hat. Wir probieren es“, sagte Seguin nach dem Sieg gegenüber „Wölfe TV“. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel.

Das 1:0, war den Wolfsburgern eine Vorlage für die nächste brisante Partie gegen Borussia Mönchengladbach heute Abend. Wie der knappe Erfolg gegen Frankfurt zustande kam, ist erstmal zweitrangig. „Wir sind eine Mannschaft die Fußball spielt und die Selbstvertrauen braucht. Das haben wir momentan nicht – und da ist so ein dreckiger Sieg ganz wichtig“, schätzt der Mittelfeldmann ein. In Mönchengladbach müssen die Wolfsburger um Seguin nachlegen, um weiter Ruhe in den Verein zu bekommen. Die Trainerfrage, ein vakanter Managerposten, wechselwillige Spieler, Abstiegskampf in der Bundesliga: Kurz vor Weihnachten befindet sich der VfL in einer unangenehmen Situation.

Einer wie Seguin könnte für den neuen VfL stehen. Einer aus dem eigenen Nachwuchs. Seine Meinung für die Partie heute Abend: „Wir wollen den Schwung mitnehmen in das letzte Spiel des Jahres. Es ist egal, wo wir spielen, wir müssen alles geben, wieder zu gewinnen.“ Unabhängig von nahenden Entscheidungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare