Tischtennis-Kreisrangliste 5: TuS-Spieler gewinnt Turnier in Salzwedel

Danny Philipp überrascht

+
Danny Philipp vom TuS Salzwedel gewann überraschend in Salzwedel das Turnier der Tischtennis-Kreisrangliste 5 und steigt damit zur Rangliste 4 auf. 

Salzwedel. Zum ersten Wettkampf des Tischtennis-Kreisverbandes Altmark West im Jahr 2018 trafen sich beim TuS Salzwedel zwölf Spieler aus Winterfeld, Wallstawe, Diesdorf und aus der Kreisstadt, um die Kreisrangliste 5 auszuspielen.

Dabei überraschte Danny Philipp die Konkurrenz und sicherte sich den Aufstieg zur Rangliste 4 am 25. Februar in Kalbe.

Das Turnier begann zunächst in zwei Vorrunden-Gruppen, wobei sich die jeweils drei besten Akteure für die Finalrunde, in der es um Aufstieg zur Rangliste 4 ging, qualifizierten.

In Gruppe A stand Mitfavorit Mario Lemme vom SV Winterfeld als Gesetzter kurz vor dem Aus. Nach Niederlagen gegen den Diesdorfer Gerd Kruse (0:3), Denny Philipp (0:3) und Mario Bönicke (Eintracht Salzwedel / 2:3) behielt er unter drei punktgleichen Spielern hauchdünn nach Sätzen die Oberhand. Gerd Kruse und Denny Philipp erreichten trotz einer Niederlage sicher die Endrunde.

Dagegen verlief die Qualifikation in Gruppe B in geordneten Bahnen. Als gesetzten Spieler überstand Volker Willmann (TuS Salzwedel) ungeschlagen die Vorrunde. Ebenfalls erreichten Matthias Franz (SG Wallstawe) und Reinhard Bendschneider (Eintracht Salzwedel) das Weiterkommen.

In der anschließenden Finalrunde machten jedoch die qualifizierten Spieler aus Gruppe A die Turnierentscheidung unter sich aus. Hier beherrschte Danny Philipp mit 5:0-Punkten und 15:3-Sätzen die Konkurrenz und verdiente sich den Aufstieg zur nächsthöheren Rangliste. Einzig im Duell gegen seinen Vereinskameraden Volker Willmann musste Philipp in den fünften Satz, den er dann knapp mit 11:9 für sich entschied. Platz zwei behauptete Gerd Kruse aufgrund der besseren Satzbilanz gegenüber Mario Lemme. Gegen beide Akteure hatte Volker Willmann jeweils klar verloren.

Eintracht Salzwedel, im Turnier zahlmäßig am stärksten vertreten, spielte abschließend den Abstieg untereinander aus. Ab Platz zehn mussten hier Marcel Peters, Andy Richter und Andreas Schnüber den Weg zur Rangliste 6 antreten.

Ergebnisse

Aufstieg:

1. Philipp (TuS Salzwedel) 15:3 / 5:0

2. Kruse (Diesdorf) 12:7 / 3:2

3. Lemme (Winterfeld) 9: 6 / 3:2

4. Willmann (TuS Salzw.) 9: 9 / 2:3

5. Franz (Wallstawe) 6:11 / 2:3

6. Bendschneider (Eintracht) 0:15 / 0:5

Abstieg:

7. Grünke (Eintracht) 13:5 / 4:1

8. Bönicke (Eintracht) 11:7 / 3:2

9. Täubel (Eintracht) 11:9 / 3:2

10. Peters (Eintracht) 9:11 / 2:3

11. Richter (Eintracht) 8:13 / 2:3

12. Schnüber (Eintracht) 5:12 / 1:4

Von Claus-Peter Grünke

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.