Altmark-Sport – Archiv

Sie funktionieren woanders

Sie funktionieren woanders

Stendal – Es war der teuerste Kader, den sich der 1. FC Lok Stendal seit seinem Aufstieg in die Oberliga 2017 gegönnt hatte.
Sie funktionieren woanders
„Mit dem Ball verwachsen“

„Mit dem Ball verwachsen“

Altmark - „Oh Mama, Mama, Mama, weißt du warum mein Herz so schlägt? Ich habe Maradona gesehen und Mama: Ich bin verliebt!“ In Neapel kennt diesen Gesang jedes Kind. Aus ihm spricht die pure Vergötterung.
„Mit dem Ball verwachsen“

VAR-Einsatz auf dem Dorf

Salzwedel/Stendal - Es laufen die letzten Minuten der Kreisoberliga-Saison 2022/23. Der SV Grieben empfängt zum großen Finale den SV Preußen Schönhausen. Der Gewinner der Partie wird sich den Kreismeistertitel sichern und in die Landesklasse …
VAR-Einsatz auf dem Dorf

„Ich bin da so reingerutscht“

Krevese – Das Leben eines Trainers ist selten ein beständiges. Er ist meist der Erste, der gehen muss, wenn es nicht rund läuft. Doch es gibt Coaches, die über viele Jahre einem Verein treu geblieben sind. Thomas Schaaf (Werder Bremen) etwa.
„Ich bin da so reingerutscht“

Allein, aber doch gemeinsam

Gardelegen – Dienstagabend, kurz vor 19 Uhr. So langsam tut sich etwas auf dem Laptop von Andreas Kulina. Kein Wunder, denn pünktlich um sieben startet ja auch das Training.
Allein, aber doch gemeinsam

„Es fühlt sich schon länger an“

Stendal – „Zwei Jahre sind das erst? Es fühlt sich viel länger an.“ Jörn Schulz hat intensive 24 Monate beim 1. FC Lok Stendal hinter sich. Am 25. November 2018 trat er in der damals prekären Situation des Oberligisten seinen Job als Trainer an.
„Es fühlt sich schon länger an“

Der harte Weg zurück

Arneburg – Nach einem Kreuzbandriss wieder zurückzukommen, ist schwierig. Ein weiterer im gleichen Knie bedeutet nicht selten das Ende aller Fußballträume. Doch für Markus Becker ist aufgeben keine Option.
Der harte Weg zurück

Kampfgeist nicht belohnt

Ingolstadt – 65 Minuten in Unterzahl gekämpft, am Ende aber ohne Erfolg. Der 1. FC Magdeburg unterlag gestern beim FC Ingolstadt mit 0:1 (0:0).
Kampfgeist nicht belohnt

„Winterpause“ als Lösungsweg

Altmark – Bis auf wenige Ausnahmen (u. a. 3. Liga, Regionalliga) wird in diesem Jahr der Fußball in Sachsen-Anhalt nicht mehr rollen.
„Winterpause“ als Lösungsweg

Ausgleich zum stressigen Alltag

Salzwedel – In Augusta (Georgia) fand am vergangenen Wochenende das US Masters, das wahrscheinlich prestigeträchtigste Golf-Turnier der Welt, statt. In der Altmark führt dieser Sport mangels Plätzen jedoch ein Schattendasein.
Ausgleich zum stressigen Alltag

Stärker und fitter als je zuvor

Stendal – Sein Lächeln: entwaffnend. Seine Fäuste: eine echte Waffe.
Stärker und fitter als je zuvor

Reineke die Schlüsselfigur

Jävenitz – Der Auftakt wurde verpatzt, doch seither stimmen die Ergebnisse. Mit 15 Zählern aus sechs Begegnungen liegen die Fußballer des SV Heide Jävenitz im Titelkampf der Kreisoberliga Altmark West gut im Rennen. „Die Spitze ist in dieser Saison …
Reineke die Schlüsselfigur

FSA geht in die Winterpause

Altmark - Der Vorstand des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt (FSA) hat am heutigen Donnerstag während seiner Vorstandssitzung beschlossen, den Spielbetrieb bis Jahresende auszusetzen und in die Winterpause zu gehen. Der Beschluss gilt für alle Alters- …
FSA geht in die Winterpause

Spaß an zwei Sportarten

Osterburg – „Das ist eigentlich vollkommen egal. Hauptsache ich kann der Mannschaft weiterhelfen. “ Das Torewerfen und Toreschießen bereiten Philipp Kiebach gleichermaßen viel Spaß.
Spaß an zwei Sportarten

Clara Schiller ein „Ass von Morgen“

Altmark – Wenn man in diesem Jahr über junge Sportler und Sportlerinnen mit bemerkenswerter Entwicklung und außergewöhnlichen Leistungen zu tollen Erfolgen im nördlichen Sachsen-Anhalt berichten kann, kommt man an der 14-jährigen Clara Schiller aus …
Clara Schiller ein „Ass von Morgen“

Ein Punkt, der weiterhilft

Magdeburg – Das Spiel in Kaiserslautern ist Geschichte, der Blick richtet sich nun nach Ingolstadt.
Ein Punkt, der weiterhilft

Gemeinsam von klein auf

Stendal – Sie haben beide bereits früh dem Fußballspielen angefangen. Gemeinsam. Dies ist bei den Zwillingen Maurice Pascale Schmidt und Marius Lukas Schmidt bis heute so geblieben. Sie laufen beide für den 1. FC Lok Stendal auf.
Gemeinsam von klein auf

„Wären gerne ohne Niederlage geblieben“

Mieste – Seit. der Saison 2016/17 gehört der FSV Eiche Mieste in der Fußball-Kreisoberliga Altmark West zu den Mannschaften, die bei der Vergabe des Meistertitels ein Wörtchen mitreden. Auch aktuell sind die „Eichen“ wieder im Titelkampf vertreten.
„Wären gerne ohne Niederlage geblieben“

Müller trifft in den Winkel – 1:1

Magdeburg – Im Kellerduell der 3. Liga erreichte der 1. FC Magdeburg am Sonnabendnachmittag beim 1. FC Kaiserslautern ein 1:1 (0:0)-Unentschieden. Ein Punktgewinn für die Elbestädter, wie auch Trainer Thomas Hoßmang fand.
Müller trifft in den Winkel – 1:1

„Das war vorher nie da“

Tangermünde – Virtuelle Läufe sind nach wie vor in aller Munde. So kann man sich im Internet per Mausklick auf den Warenkorb für den morgigen „Original Lissabon Fado Run“ einkleiden und erhält eine Startnummer, eine Urkunde und die Lissabon-Medaille.
„Das war vorher nie da“

„Das kann mir keiner nehmen“

Bismark – „Das war für mich der größte Moment in meiner Laufbahn. “ Gern erinnert sich Dirk Grempler an den Herbst 1990. In der schnelllebigen Zeit, die Mauer war gerade ein Jahr gefallen, die deutsche Einheit vollzogen, spielte der damals …
„Das kann mir keiner nehmen“

Einstellig – Schwalben bleiben bescheiden

Schwiesau – In. der Fußball-Kreisoberliga Altmark West hat der SV Schwalbe Schwiesau in der laufenden Saison bislang positiv überrascht. 13 Punkte erspielten die Mannen um Spielertrainer Senol Isik in sieben Begegnungen, Platz sieben ist der …
Einstellig – Schwalben bleiben bescheiden

1. FCM will nachlegen

Magdeburg – Den aktuellen Tabellenvorletzten 1. FC Magdeburg und den morgigen Gegner 1. FC Kaiserslautern (18. Platz) verbinden vor dem Drittliga-Auswärtsspiel ab 14 Uhr gleich mehrere Faktoren.
1. FCM will nachlegen