Altmark-Sport – Archiv

Ruhe bis zum Winter

Ruhe bis zum Winter

Altmark – Dem TuS Schwarz-Weiß Bismark und dem Möringer SV bietet sich am morgigen neunten Spieltag der Fußball-Landesliga die große Chance, den Abstiegskampf mindestens für den Rest der Hinserie hinter sich zu lassen.
Ruhe bis zum Winter
Richtungsweisendes Kellerduell

Richtungsweisendes Kellerduell

Krevese/Gardelegen – Die Bilanzen der beiden Vereine lesen sich besorgniserregend: Aufsteiger SSV 80 Gardelegen II kämpft gegen eine Pleiten-Serie von fünf Niederlagen am Stück, der Kreveser SV hat fünf seiner letzten sechs Liga-Spiele verloren.
Richtungsweisendes Kellerduell

SVO ist konkurrenzfähiger

Oebisfelde – Fünf Saisonspiele sind in der Mitteldeutschen Handball-Oberliga der Männer absolviert, mit 4:6-Punkten rangiert der SV Oebisfelde derzeit auf Rang neun. Trainer Christian Herrmann zog im Interview mit AZ-Sportredakteur Renee …
SVO ist konkurrenzfähiger

Sohn Mika sorgt für Seitenwechsel

Altmark – Am Sonntag kam es im Fußball-Kreispokal Altmark West zum Eintracht-Duell zwischen Kreisoberligist Mechau und Landesklassen-Vertreter Salzwedel.
Sohn Mika sorgt für Seitenwechsel

Lucas Vicentin spielt groß auf

Rathenow/Warnau – Die Landesliga hat für Trainer Ralf Franke und seinen SSV Havelwinkel Warnau einen hohen Stellenwert. Daher galt es am vergangenen Sonnabend vorwiegend, das Achtelfinale im Fußball-Landespokal gegen den Drittligisten 1. FC …
Lucas Vicentin spielt groß auf

Alt und widerstandsfähig

Arneburg – Titelverteidiger Rot-Weiß Arneburg ist am Sonntag nur knapp dem Viertelfinal-Aus im Altmarkstrompokal entgangen.
Alt und widerstandsfähig

Mit richtiger Einstellung zum Sieg

Oebisfelde – Ihren ersten Saisonsieg in der Sachsen-Anhalt-Liga feierten die Handballerinnen des SV Oebisfelde.
Mit richtiger Einstellung zum Sieg

FCM bezwingt Warnau

FCM bezwingt Warnau

FCM siegt standesgemäß 6:0

Rathenow – Der 1. FC Magdeburg hat am Sonnabend wenig überraschend das Viertelfinale des Fußball-Landespokals erreicht. In Rathenow setzte sich der Favorit aus der 3. Liga vor über 1. 300 Zuschauern 6:0 (4:0) gegen den Landesligisten SSV Havelwinkel …
FCM siegt standesgemäß 6:0

Saxonia humorlos ins Halbfinale - 8:0!

Schönhausen. Der FSV Saxonia Tangermünde hat seinen Lauf am Sonnabend auch im Pokal-Viertelfinale fortgesetzt. Die Torfabrik der Fußball-Landesklasse ließ sich im Derby beim unterklassigen Preußen Schönhausen nicht lumpen und feierte mit 8:0 (4:0) …
Saxonia humorlos ins Halbfinale - 8:0!

Warnaus Wiedersehen

Rathenow – Ganz Warnau wird heute auf den Beinen sein. Auch, wenn das Achtelfinale des Fußball-Landespokals zwischen dem Landesliga-Vertreter SSV Havelwinkel Warnau und dem Drittligisten 1. FC Magdeburg in Rathenow stattfindet.
Warnaus Wiedersehen

„Die Chancen stehen 50:50“

Oebisfelde – „Wir haben nichts zu verlieren und können völlig befreit aufspielen“, sieht Tobias Stefani, Trainer des SV Oebisfelde II, vor dem anstehenden Heimspiel keinerlei Druck bei seiner Mannschaft.
„Die Chancen stehen 50:50“

Scheinert-Elf winkt die Tabellenführung

Gardelegen – In einem Nachholspiel der Fußball-Landesliga hat der SSV Gardelegen morgen die Möglichkeit, durch einen Sieg beim Aufsteiger Ummendorfer SV (Anstoß 15 Uhr) die Tabellenführung in der Fußball-Landesliga zu erobern.
Scheinert-Elf winkt die Tabellenführung

Derby für Tangermünde

Altmark – Der Kreisfachverband Fußball Altmark Ost trägt am kommenden Wochenende bereits seine Viertelfinal-Spiele um den Altmarkstrom-Pokal aus. Dabei kommt es morgen dreimal zum Duell Kreisoberliga gegen Landesklasse.
Derby für Tangermünde

MTV reagiert mit Sarkasmus

Beetzendorf – Wenn Mannschaften in fremden Gefilden ein Spiel gewinnen, dann skandieren sie danach zumeist „Auswärtssieg, Auswärtssieg“ und tanzen dabei im Kreis.
MTV reagiert mit Sarkasmus

Warten auf Vollzug

Stendal – Der 1. FC Lok Stendal hat auf der Suche nach einem neuen Präsidenten noch keine signifikanten Fortschritte zu verkünden.
Warten auf Vollzug

Team Leidenschaft spielt beim FC St. Pauli

Altmark – Sie hatten viel Spaß und Fußball wurde auch ein wenig gespielt. Oliver Behrens und Thomas Bäck (beide Eintracht Chüden) gehörten zum Team Leidenschaft, welches Kult-Trainer Peter Neururer kürzlich zusammengestellt hatte (AZ berichtete).
Team Leidenschaft spielt beim FC St. Pauli

Schwankend, aber nicht panisch

Osterburg – Wenn ein Trainer eine Mannschaft zu Saisonbeginn übernimmt, kommt er an einer Zielsetzung nicht vorbei. So auch Uwe Schmidt, der seit Sommer beim Fußball-Landesklassisten Osterburger FC als Coach in der Verantwortung steht. Der fünfte …
Schwankend, aber nicht panisch

Der Anti-Krämer

Stendal – Zwischen der aktuell fußballerischen Nummer zwei Sachsen-Anhalts, dem 1. FC Magdeburg, und der derzeitigen Nummer sechs dieser inoffiziellen Rangliste, dem 1. FC Lok Stendal, gibt es nach dem ersten Drittel der Saison 2019/20 erstaunliche …
Der Anti-Krämer

Torgefahr aus dem Mittelfeld

Altmark – Die Elf der Woche der Altmark Zeitung ist gewöhnlich ein El Dorado der Top-Torjäger. Nicht so in der heutigen Ausgabe, in der die torgefährlichen Mittelfeldspieler der Auswahl ihren Stempel aufdrücken.
Torgefahr aus dem Mittelfeld

Gardelegen weiter ungeschlagen

Gardelegen – Der SSV 80 Gardelegen bleibt in der Fußball-Landesliga weiter in der Spur, ist auch nach dem siebten Spieltag ungeschlagen und wahrt zudem seine blütenweiße Weste auf eigenem Platz.
Gardelegen weiter ungeschlagen

Die Nachwehen des Pokals

Arneburg – Der SV Rot-Weiß Arneburg hat am Sonnabend seine erste Niederlage in der laufenden Landesklasse-Saison kassiert.
Die Nachwehen des Pokals

Auch Hertha 03 ohne Lösung

Berlin – Der 1. FC Lok Stendal entwickelt sich in der Fußball-Oberliga so langsam aber sicher zum Favoritenschreck. Am Sonntag trotzte die Mannschaft von Trainer Jörn Schulz Titelkandidat Hertha 03 Zehlendorf auswärts ein 0:0-Unentschieden ab.
Auch Hertha 03 ohne Lösung