Altmark-Sport – Archiv

Wacker patzt und Brunau jubelt

Wacker patzt und Brunau jubelt

Altmark – Wenn sich zwei streiten, freut sich der Dritte. So war es am Sonntag in der Fußball-Kreisliga.
Wacker patzt und Brunau jubelt
Elf präsentiert sich torhungrig

Elf präsentiert sich torhungrig

Altmark – Das „Team der Woche“ der Altmark Zeitung präsentiert sich sehr torhungrig.
Elf präsentiert sich torhungrig

Lok Stendal gegen Zehlendorf – Die Einzelkritik

Lok Stendal gegen Zehlendorf – Die Einzelkritik

Überragende erste Halbzeit

Arneburg – „Natürlich ist man nicht begeistert, wenn man 6:1 verliert“, brachte Oliver Nagel, Trainer vom Landesklassisten Rot-Weiß Arneburg, seine Gefühlslage auf den Punkt.
Überragende erste Halbzeit

Erfahrung gibt den Ausschlag

Oebisfelde – Die Handballer des SV Oebisfelde haben am Sonnabend ihr letztes Saisonauswärtsspiel in der Mitteldeutschen Oberliga bei der HG Köthen knapp mit 25:26 verloren. Die Sieben von Trainer Thomas Meinel wird damit die Saison auf dem zwölften …
Erfahrung gibt den Ausschlag

Der Joker sticht – Gütte macht alles klar

Gardelegen – Das Spitzenspiel gewonnen und sich auf den zweiten Tabellenplatz geschoben – Die Landesliga-Kicker des SSV 80 Gardelegen haben nach zuletzt drei Unentschieden und der unnötigen Niederlage vor Wochenfrist beim Blankenburger FV eine …
Der Joker sticht – Gütte macht alles klar

Bismark dankt harmlosem Calbe

Bismark – Dank der Tore von Robin Kroschel, Felix Knoblich per Strafstoß und Alexander Mayer hat der Fußball-Landesligist TuS Schwarz-Weiß Bismark das Kellerduell gegen die TSG Calbe am Sonnabend mit 3:0 für sich entschieden.
Bismark dankt harmlosem Calbe

2:0 – Lok Stendal schlägt Zehlendorf

Stendal – Das Auf und ab des Fußball-Oberligisten 1. FC Lok Stendal geht weiter. Nach der 2:3-Niederlage in Brandenburg in der Vorwoche hat die Mannschaft von Trainer Jörn Schulz am heutigen Sonntag die passende Antwort gegeben.
2:0 – Lok Stendal schlägt Zehlendorf

Big-Points für Bismark

Bismark – Der TuS Schwarz-Weiß Bismark kann durchatmen. Vorerst. Am heutigen Sonnabend konnte sich der abstiegsbedrohte Fußball-Landesligist im Kellerduell gegen die TSG Calbe mit 3:0 (1:0) durchsetzen. Somit wurde der Abstand auf den ersten …
Big-Points für Bismark

1. FC Magdeburg bezwingt Fürth

Magdeburg - Das war ein Befreiungsschlag. Zumindest ein kleiner. Der 1. FC Magdeburg kann doch noch gewinnen. Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge bezwang die Elf von Trainer Michael Oenning am Sonnabendnachmittag Greuther Fürth mit 2:1 (2:1).
1. FC Magdeburg bezwingt Fürth

Meinel-Sieben will sich selbst retten

Oebisfelde – Noch zwei Spieltage stehen in der Mitteldeutschen Handball-Oberliga auf dem Programm. Noch zwei Möglichkeiten für den SV Oebisfelde, um doch noch das rettende Ufer zu erreichen.
Meinel-Sieben will sich selbst retten

Das letzte Aufgebot

Stendal – Hinter dem 1. FC Lok Stendal liegt wieder einmal eine schwierige Woche. Die jüngste Pleite in Brandenburg hat tabellarisch und mental Spuren hinterlassen. Ein nicht enden wollender Verletzungsfluch tut sein Übriges.
Das letzte Aufgebot

Spitzenspiel an der Elbe

Arneburg/Salzwedel – Wenn der SV Rot-Weiß Arneburg morgen ab 15 Uhr Eintracht Salzwedel zum Spitzenspiel erwartet, dann wird dies auch ein Aufeinandertreffer zweier Kreispokalfinalisten. Beide Teams machten an Ostern den Einzug ins Endspiel perfekt …
Spitzenspiel an der Elbe

Setzt sich Bismark ab?

Bismark – Der Fußball-Landesligist TuS Schwarz-Weiß Bismark hat in acht Rückrundenspielen elf Zähler geholt. Unter den drei Siegen im neuen Jahr war sogar eine Überraschung dabei, als Bismark das Spitzenteam des MSC Preussen aus Magdeburg bezwingen …
Setzt sich Bismark ab?

Sieg ist „alternativlos“

Magdeburg – Der Druck wächst. Der 1. FC Magdeburg hat nur noch vier Spiele, um die 2. Liga zu halten. Morgen gastiert mit Greuther Fürth ein durchaus schlagbarer Gegner an der Elbe.
Sieg ist „alternativlos“

Durchmarsch aus dem Nichts

Tangermünde – Damit hatte keiner gerechnet. Und geplant war es ohnehin nicht: Die Tischtennis-Damen des TSV Tangermünde sind in der aktuellen Saison aus der Verbandsliga in die Oberliga aufgestiegen. Dabei wurde die vermeintliche Konkurrenz souverän …
Durchmarsch aus dem Nichts

Hängende Köpfe, leere Blicke

Stendal – Als der gute Schiedsrichter Daniel Kresin das Oberliga-Kellerduell zwischen dem Brandenburger SC Süd und dem 1. FC Lok Stendal am Karsamstag abgepfiffen hatte, wirkte es, als sei der Abstiegskampf entschieden.
Hängende Köpfe, leere Blicke

Salzwedel nun Zweiter

Uchtspringe – Eintracht Salzwedel hat das Nachholspiel in der Fußball-Landesklasse am Ostermontag beim SV Medizin Uchtspringe 4:1 (2:1) gewonnen. Durch die drei Punkte rückt die Elf von Trainer Helge Kietzke auf den zweiten Platz vor und hat wie der …
Salzwedel nun Zweiter

Abstieg nimmt Konturen an

Brandenburg – War das der entscheidende Niederschlag im Kampf um den Klassenerhalt? Der 1. FC Lok Stendal hat am Ostersonnabend das überlebenswichtige Oberliga-Kellerduell beim Brandenburger SC Süd 05 verdient mit 2:3 (1:2) verloren.
Abstieg nimmt Konturen an

Pokalkrimi par excellence

Arneburg – Das war nichts für schwache Nerven. Das Halbfinale im Altmarkstrompokal entwickelte sich am Ostermontag zu einem echten Krimi. Die Partie zwischen Rot-Weiß Arneburg und dem Osterburger FC bot Spannung, unerwartete Wendungen und viele …
Pokalkrimi par excellence

1. FC Magdeburg verliert in Regensburg

Regensburg. Die Luft im Abstiegskampf wird immer dünner für den 1. FC Magdeburg. Die Elf von Trainer Michael Oenning musste sich am Ostersonntag beim SSV Jahn Regensburg geschlagen geben. Am Ende hieß es 1:0 (1:0) aus Sicht der Gastgeber.
1. FC Magdeburg verliert in Regensburg

1. FC Lok Stendal nach 2:3-Pleite auf Abstiegskurs

Brandenburg – Der 1. FC Lok Stendal hat am Sonnabend im Abstiegskampf der Oberliga den wohlmöglich vorentscheidenden Rückschlag hinnehmen müssen. Beim Tabellenvorletzten Brandenburger SC Süd unterlag die Mannschaft von Trainer Jörn Schulz verdient …
1. FC Lok Stendal nach 2:3-Pleite auf Abstiegskurs

Von Endspiel zu Endspiel

Stendal – Es war ein sonniger Tag im Oktober. Der 1. FC Lok Stendal hatte den Brandenburger SC Süd zu Gast und war in der Pflicht, einen Heimsieg zu landen, um im Abstiegskampf der Oberliga nicht schon frühzeitig den Anschluss zu verlieren.
Von Endspiel zu Endspiel