Altmark-Sport – Archiv

1. FC Lok Stendal mit bösem Aussetzer - 1:4!

1. FC Lok Stendal mit bösem Aussetzer - 1:4!

Stendal – Der 1. FC Lok Stendal hat sich am Sonntag im Abstiegskampf der Fußball-Oberliga einen bösen Aussetzer erlaubt. Vor 404 Zuschauern im heimischen Stadion am „Hölzchen“ kassierte die Mannschaft von Trainer Jörn Schulz eine verdiente 1:4 …
1. FC Lok Stendal mit bösem Aussetzer - 1:4!
Uchtspringe lässt sich von Letzlingen nicht bezwingen

Uchtspringe lässt sich von Letzlingen nicht bezwingen

Uchtspringe. Der Tabellenführer kann gegen Medizin Uchtspringe einfach nicht gewinnen. Nach dem verlorenen Hinspiel musste sich der FSV Heide Letzlingen gestern mit einem 1:1 (0:0) zufriedengeben.
Uchtspringe lässt sich von Letzlingen nicht bezwingen

Kleine Serie fortsetzen

Stendal – Eine Pause kann guttun, um die Akkus wieder aufzuladen und etwaige Blessuren auszukurieren. Sie kann aber auch einen Lauf unterbrechen. Ob die Länderspielpause für den 1. FC Lok Stendal Fluch oder Segen war, wird sich am morgigen Sonntag …
Kleine Serie fortsetzen

Meinel-Sieben in der Pflicht

Oebisfelde – Für die Handballer des SV Oebisfelde geht es heute ans Eingemachte. Die Sieben von Trainer Thomas Meinel erwartet um 18.30 Uhr in der heimischen Hans-Pickert-Sporthalle den Tabellenletzten Zwickauer HC Grubenlampe zum Nachholspiel.
Meinel-Sieben in der Pflicht

Überlegen, aber glücklos

Magdeburg – Das war bitter. Vor 17517 Zuschauern in der MDCC-Arena musste sich der 1. FC Magdeburg gestern Abend mit einem torlosen Remis gegen den 1. FC Heidenheim zufriedengeben. Felix Lohkemper vergab kurz vor Schluss einen Elfmeter.
Überlegen, aber glücklos

Vielleicht die letzte Chance

Tangerhütte – Die Bedeutung des morgigen Landesklasse-Spiels zwischen Germania Tangerhütte und Grün-Weiß Potzehne zu erkennen, ist nicht sonderlich schwierig.
Vielleicht die letzte Chance

Mit Respekt, aber ohne Angst

Gardelegen – Es ist ein Altmark-Derby, in dem am morgigen Sonnabend zwei Mannschaften aufeinandertreffen, die sich in der Fußball-Landesliga aktuell ohne Frage im Aufwind befinden.
Mit Respekt, aber ohne Angst

„Konstanz ist bemerkenswert“

Letzlingen – Die Fußballer des FSV Heide Letzlingen sind in der Staffel 1 der Landesklasse weiterhin das Maß der Dinge.
„Konstanz ist bemerkenswert“

Für den HV Lok wird es ernst

Stendal – Für den Handball-Verbandsligisten HV Lok Stendal geht es im Abstiegskampf zum Saisonendspurt in die heiße Phase. Die Mannschaft von Frank Ziekau und Jörg Schulze befindet sich weiterhin im Rennen.
Für den HV Lok wird es ernst

Altbewährtes und eine Premiere

Engersen – Exakt 232 Läuferinnen und Läufer waren am Sonnabendvormittag in Engersen mit dabei, als die mittlerweile siebte Auflage des Crosslaufes in den Frühling ausgetragen wurde.
Altbewährtes und eine Premiere

25 Punkte müssten für den Klassenerhalt reichen

Beetzendorf – Im Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Landesklasse hat sich der MTV Beetzendorf durch einen knappen 3:2-Heimsieg gegen Germania Tangerhütte etwas Luft verschafft. 
25 Punkte müssten für den Klassenerhalt reichen

Gründe für Bismarks Aufwind

Bismark – Vier Spiele hat der abstiegsbedrohte Fußball-Landesligist TuS Schwarz-Weiß Bismark im neuen Kalenderjahr absolviert. Mit sieben von zwölf möglichen Punkten konnte sich die Mannschaft von Trainer Dirk Grempler im Tabellenkeller zurückmelden.
Gründe für Bismarks Aufwind

Gardelegen und Salzwedel dominieren

Altmark – Ein Blick auf das aktuelle AZ-Team der Woche macht deutlich, dass diesmal insbesondere der SSV 80 Gardelegen und der SV Eintracht Salzwedel das Geschehen bestimmen.
Gardelegen und Salzwedel dominieren

Zwei Schmidt-Tore zu wenig

Stendal – Das war ein Wochenende zum Vergessen für die Verbandsliga-Mannschaften des 1. FC Lok Stendal. Während die Auswärtspartie der B-Junioren komplett ausfiel, mussten sich sowohl die A- als auch die C-Junioren in ihren Partien geschlagen geben.
Zwei Schmidt-Tore zu wenig

Panhey sorgt für MTV-Glück

Beetzendorf – Glück und Pech liegen beim Fußball oft nah beieinander. So auch im Duell der Fußball-Landesklasse zwischen dem MTV Beetzendorf und Germania Tangerhütte.
Panhey sorgt für MTV-Glück

Joker Mayer sticht

Bismark – „Und dann mach ich auch mal so einen Sprint. “ Dirk Grempler, Trainer des abstiegsbedrohten Fußball-Landesligisten TuS Schwarz-Weiß Bismark, fand sich in der 86. Minute am Sonnabend in der Jubeltraube seiner Elf wieder.
Joker Mayer sticht

HV Lok ist „mehr als froh“

Stendal – „Das war sicherlich nicht von Anfang bis Ende überzeugend. Man hat gesehen, dass am Anfang eigentlich beide Mannschaften nervös waren“, konnte Jörg Schulze, Trainer des Handball-Verbandsligisten HV Lok Stendal, am Sonntagnachmittag in …
HV Lok ist „mehr als froh“

Eintracht düpiert den Möringer SV

Möringen. Der SV Eintracht Salzwedel hat am Sonnabendnachmittag das Verfolgerduell der Fußball-Landesklasse beim Möringer SV mit 5:1 (1:0) gewonnen.
Eintracht düpiert den Möringer SV

Zu Gast bei „Mr. Gegenpressing“

Streda/Stendal – Heiko Herrlich hat es mal beim FC Barcelona getan, Ralf Rangnick bei Arsenal London und Mirko Slomka sogar bei Real Madrid: Nicht wenige Trainer nutzen ihre unfreiwillige Freizeit nach einer Entlassung, um sich bei prominenten …
Zu Gast bei „Mr. Gegenpressing“

„Viele Nicklichkeiten drin“

Bismark – Die Enttäuschung in der Vorwoche war groß. Dem Fußball-Landesligisten TuS Schwarz-Weiß Bismark gelang es am vergangenen Sonnabend nicht, die zahlenmäßige Überlegenheit beim Magdeburger SV Börde für sich auszunutzen. Ab der 39.
„Viele Nicklichkeiten drin“

Chance für die zweite Reihe

Magdeburg – Das Ergebnis hat gestimmt, die Leistung war ausbaufähig. Der 1. FC Magdeburg hat gestern Nachmittag im Testspiel den tschechischen Zweitligisten FK Usti Nad Labem mit 2:1 (1:0) bezwungen.
Chance für die zweite Reihe

„Tagesform wird entscheiden“

Möringen/Salzwedel – Es ist in der Fußball-Landesklasse das Verfolgerduell und zugleich das Spitzenspiel des Wochenendes.
„Tagesform wird entscheiden“

Alles andere als ideal

Osterburg – Immer oben dabei, doch für ganz vorne hatte es nie gereicht: Die HSG Osterburg musste viele Jahre um den Aufstieg in die Sachsen-Anhalt-Liga kämpfen, ehe es im Vorjahr endlich geklappt hat.
Alles andere als ideal