Altmark-Sport – Archiv

Top-Elf mit starker SSV-Färbung

Top-Elf mit starker SSV-Färbung

tha Altmark. Die heutige AZ-Elf der Woche wird stark vom Landesliga-Überraschungsteam SSV Gardelegen geprägt. Gleich drei Spieler des Aufsteigers haben es in die Auswahl geschafft.
Top-Elf mit starker SSV-Färbung
Am „Hölzchen“ kippt die Stimmung

Am „Hölzchen“ kippt die Stimmung

Stendal. Das jüngste 0:6 im Heimspiel gegen den SV Altlüdersdorf war ein herber Rückschlag für den 1. FC Lok Stendal im Abstiegskampf der Fußball-Oberliga. Aus dem zuvor ausgerufenen Sechs-Punkte-Spiel gingen die Altmärker mit leeren Händen und …
Am „Hölzchen“ kippt die Stimmung

Erneut im Elfmeterglück

Tangerhütte. Landesklasse-Titelanwärter Heide Letzlingen hat am Sonnabend sein Gastspiel bei Aufsteiger Germania Tangerhütte mit 3:2 (1:2) gewonnen – so weit, so normal.
Erneut im Elfmeterglück

In allen Belangen klar überlegen

Gardelegen. Hätte man vor dem Spiel des SSV Gardelegen gegen den Blankenburger FV die Tabelle der Fußball-Landesliga als Anhaltspunkt genommen, so hätte man durchaus eine spannende Begegnung der beiden Aufsteiger erwarten können.
In allen Belangen klar überlegen

Freud und Leid dicht beieinander

sli Uchtspringe. „Die Teams in der Liga verachten den Fußball. “ Michael Piotrowski war nach Abpfiff angefressen. Der Trainer des SV Liesten musste mit ansehen, wie seine Elf das Spiel beim SV Medizin Uchtspringe diktierte, sich aber um den Lohn …
Freud und Leid dicht beieinander

Mutlos, wehrlos, hoffnungslos

Stendal. Man muss längst kein Prophet mehr sein, um zu erkennen, dass am Stendaler „Hölzchen“ düstere Wolken aufziehen.
Mutlos, wehrlos, hoffnungslos

Fortsetzung der Griebener Pannenshow

tha Grieben. Im Abstiegskampf der Fußball-Landesklasse wird die Lage für Schlusslicht SV Grieben immer prekärer. Am Sonnabend unterlag die Mannschaft von Trainer Andreas Witte dem Kreveser SV – einem vermeintlichen Gegner auf Augenhöhe – vor …
Fortsetzung der Griebener Pannenshow

1. FC Lok Stendal erneut vorgeführt - 0:6!

tha Stendal. Der 1. FC Lok Stendal stürzt im Abstiegskampf der Fußball-Oberliga immer mehr ins Bodenlose. Am Sonntagnachmittag unterlagen die Altmärker dem direkten Konkurrenten SV Altlüdersdorf im eigenen Stadion mit 0:6 (0:2).
1. FC Lok Stendal erneut vorgeführt - 0:6!

„Alles reinwerfen, was wir können“

Stendal. Sie haben die Niederlage ausgewertet und schauen nur noch nach vorn. Die Fußballer des 1. FC Lok Stendal wollen morgen alles in die Waagschale werfen, um gegen den SV Altlüdersdorf den zweiten Saisonsieg in der Oberliga Nord einzufahren.
„Alles reinwerfen, was wir können“

Nachbarschaftsderby steigt heute in Klötze

twe Altmark. An diesem Wochenende geht es in der Fußball-Kreisoberliga wieder um Punkte. Während der Ball auf sechs Plätzen wie gewohnt am morgigen Sonntag rollt, wird in Klötze bereits heute gespielt. Der Anstoß erfolgt jeweils um 14 Uhr.
Nachbarschaftsderby steigt heute in Klötze

Osterburg reist mit Personalsorgen nach Biederitz

pno/bu Osterburg. Heute haben die Handball-Männer des Sachsen-Anhalt-Ligisten HSG Osterburg eine kurze Fahrt vor sich. Für die auf dem zehnten Platz rangierende HSG geht es ab 16 Uhr gegen den SV Eiche Biederitz (9.).
Osterburg reist mit Personalsorgen nach Biederitz

Klietz kann Rückstand auf Rossauer SV aufholen

cbu Altmark. Es steht der neunte Spieltag in der Fußball-Kreisoberliga an. Spitzenreiter Rossau kann jedoch nicht eingreifen. Das für 12 Uhr angesetzte Auswärtsspiel gegen die SG Bismark/Kläden wurde auf Mitte Dezember verschoben.
Klietz kann Rückstand auf Rossauer SV aufholen

Die Partie lange offen halten

Oebisfelde. Wenn die Handballer des SV Oebisfelde am heutigen Sonnabend auf den HC Burgenland treffen, dann sind die Rollen klar verteilt. Denn der HCB ist der aktuelle Tabellenführer der Mitteldeutschen Oberliga. Los geht es in der …
Die Partie lange offen halten

FCM verliert in Überzahl

Magdeburg. Auch im sechsten Heimspiel wurde es nichts mit dem ersten Sieg für den 1. FC Magdeburg. Die Mannschaft von Trainer Jens Härtel unterlag im gestrigen Zweitliga-Spiel gegen den Hamburger SV 0:1 (0:0).
FCM verliert in Überzahl

Ein offener Schlagabtausch?

Uchtspringe/Liesten. Sie haben einen Lauf. Und wollen diesen natürlich fortsetzen. Die Fußballer des SV Medizin Uchtspringe erwarten morgen den SV Liesten, der sich zuletzt in aufsteigender Form präsentierte. Anpfiff auf der …
Ein offener Schlagabtausch?

Drei Punkte sind das Ziel

twe Gardelegen. Es könnte durchaus eine spannende Begegnung werden, wenn der SSV Gardelegen am morgigen Sonnabend in der Fußball-Landesliga auf den Blankenburger FV trifft. Der Anstoß erfolgt auf der Gardelegener „Rieselwiese“ dabei um 14 Uhr.
Drei Punkte sind das Ziel

Der perfekte Moment ...

Magdeburg. Sie warten immer noch auf den ersten Heimsieg in der 2. Fußball-Bundesliga. Ihn heute Abend zu holen, wäre der perfekte Moment. Nicht nur, um das Punktekonto aufzustocken und dem Tabellenkeller zu entfliehen, sondern auch einen Dino zu …
Der perfekte Moment ...

„Die Voraussetzungen haben wir“

Krumke. „Es ist alles so gelaufen, wie wir uns das gewünscht haben. Die Reiter waren zufrieden mit den Bedingungen“, erklärte Annett Schwarzer, Mitorganisatorin und Trainerin vom Reit-, Fahr- und Tourismusverein (RFTV) Krumke.
„Die Voraussetzungen haben wir“

Krechlok boxt sich zum Titel

Stendal/Schkopau. Zwei Titel, ein zweiter Platz: Hinter dem 1. Boxclub Altmark Stendal liegt ein erfolgreiches Wochenende. Drei Mitglieder des Vereins waren zu den Landesmeisterschaften nach Schkopau angereist. Alle mit dem ehrgeizigen Ziel, dort …
Krechlok boxt sich zum Titel

Auf die richtige Taktik kommt es an

Oebisfelde. Nach zwei Niederlagen in Folge daheim gegen die HSG Freiberg (28:30) und beim HBV Jena (24:37) sind die Handballer des SV Oebisfelde in die Erfolgsspur zurückgekehrt.
Auf die richtige Taktik kommt es an

Benkert erstmals an der Schützenlinie

Salzwedel. Ein Erfolg war am Sonntag der XXVII. Jeetzepokal im Bogenschießen, der erstmals unter der Regie der Schützengilde (SGi) Salzwedel stattfand.
Benkert erstmals an der Schützenlinie

„Wir können das schaffen“

Magdeburg. Spieler des Monats September, mehr als 100 Tore und damit ganz vorn in der Torjägerliste der Handball-Bundesliga: Matthias Musche hat einen absoluten Lauf. Das Magdeburger Kind bleibt bei aller Ehre, die von außen auf ihn einprasselt, …
„Wir können das schaffen“

Verletzungssorgen für C-Junioren

Altmark. Für die Verbandsliga-Nachwuchsmannschaften des 1. FC Lok Stendal ist es ein durchwachsenes Fußball-Wochenende gewesen. Die A-Jugend bleibt nach dem verlorenen Kellerduell in Sandersdorf nur einen Rang über einem Abstiegsplatz.
Verletzungssorgen für C-Junioren