Altmark-Sport – Archiv

Weltrekord sorgt für Begeisterung

Weltrekord sorgt für Begeisterung

Stendal. Peter Ludwig, Vorsitzender des Stendaler LV, konnte sich nach der erfolgreichen Durchführung des 6. Stendaler Hanse Cups am vergangenen Wochenende nicht beklagen. Umso zufriedener zeigte er sich mit dem kompletten Ablauf der Veranstaltung.
Weltrekord sorgt für Begeisterung
Chancenlos in Erfurt

Chancenlos in Erfurt

Altmark. Im Tennis auf Landesebene verlief das jüngste Punktspiel-Wochenende wechselhaft. Die Damen 50 der SG Einheit kassierten in der Ostliga beispielsweise eine klare Pleite. Den Herren 30 aus Tangerhütte gelang derweil eine Überraschung.
Chancenlos in Erfurt

Wohl eher kein rassiges Derby

Gardelegen. Wenn am heutigen Abend um 18 Uhr das Halbfinale um den Fußball-Kreispokal der Männer angepfiffen wird, dann ist es für die beiden Teams bereits das dritte Duell der laufenden Saison gegeneinander.
Wohl eher kein rassiges Derby

Wenn Leichtathleten den Tartan riechen...

Salzwedel. Bei sommerlichen Temperaturen wurden am vergangenen Freitag die Kinder- und Jugendspiele in der Leichtathletik ausgetragen (AZ berichtete).
Wenn Leichtathleten den Tartan riechen...

Eine Woche ohne Zweifel

tha Stendal. Es war eigentlich ein Wochenende wie gemalt für den 1. FC Lok Stendal und seine Situation im Abstiegskampf. Energie Cottbus hatte den Aufstieg in die 3. Liga perfekt gemacht, womit der direkte Abstieg in die Verbandsliga für Lok …
Eine Woche ohne Zweifel

„Ein Titel für die besten Fans“

Salzwedel. In der Fußball-Landesklasse bezwang am Wochenende der SV Eintracht Salzwedel auf der heimischen „Flora“ den FSV Havelberg mit 4:3.
„Ein Titel für die besten Fans“

Ein Zeichen für den Niveauverlust der Liga

Langenapel. Unter dem Hallendach hat der SV Langenapel in der jüngeren Vergangenheit mehrfach Titel (Kreismeister, Supercup) auf Kreisebene eingefahren, doch auf dem grünen Rasen hat es bislang noch nie geklappt.
Ein Zeichen für den Niveauverlust der Liga

Fehler werden eiskalt bestraft

Jena. Der 1. FC Lok Stendal bleibt in der Fußball-Oberliga weiter auf dem Relegationsplatz hängen. Am gestrigen Sonntag mussten die Ostaltmärker beim FC Carl Zeiss Jena II antreten und kassierten am Ende eine 2:4 (1:3)-Niederlage, die gleich doppelt …
Fehler werden eiskalt bestraft

Personelle Veränderungen schon vor der Sommerpause

Letzlingen/Beetzendorf. Die altmärkischen Landesklasse-Kicker stehen kurz vor der Sommerpause. Dabei werden die Vereine meist erst nach der Saison tätig, um personelle Veränderungen innerhalb der Mannschaften vorzunehmen.
Personelle Veränderungen schon vor der Sommerpause

„Es geht darum, die Klasse zu halten“

Magdeburg. Sie haben das Triple geschafft. Nach dem Gewinn der Meisterschaft und dem Aufstieg in die 2. Liga konnten die Spieler des 1. FC Magdeburg am Montag auch den Landespokal mit nach Hause nehmen.
„Es geht darum, die Klasse zu halten“

Die Verteidiger richten es

tha Stendal. Der 1. FC Lok Stendal hat gestern sein Nachholspiel gegen den SV Merseburg 99 mit 4:0 (1:0) gewonnen und damit den erhofften Anschluss an die Nicht-Abstiegsplätze hergestellt.
Die Verteidiger richten es

„Können zwei Siege holen“

Krevese/Havelberg. Mit Heide Jävenitz steht ein Absteiger aus der Fußball-Landesklasse, Staffel I, bereits fest. Den zweiten Absteiger machen der FSV Havelberg und der Kreveser SV unter sich aus.
„Können zwei Siege holen“

Wer macht es denn nun?

Altmark. „Erst nach Pfingsten werden wir ein klares Tabellenbild haben“, hatte Norbert Scheinert, Trainer des SSV Gardelegen, kurz nach dem Beginn der Rückrunde gemeint, als es an der Tabellenspitze der Fußball-Landesklasse noch einen Siebenkampf …
Wer macht es denn nun?

Buschke auf dem Schirm

Magdeburg/Stendal. Das Pokalfinale gegen den künftigen Zweitligisten vom 1. FC Magdeburg war für die Freizeitfußballer des 1. FC Lok Stendal ein fußballerischer Feiertag.
Buschke auf dem Schirm

Vom süßen Sieg der unterschätzten SGE 

Hegt man den Anspruch, ein guter Sportjournalist zu sein, arbeitet man stets objektiv, neutral, sachlich und mitunter kritisch. Es gibt allerdings Tage, an denen die gebotene Neutralität ruht. Dann zum Beispiel, wenn die Frankfurter Eintracht im …
Vom süßen Sieg der unterschätzten SGE 

Lok Stendals großer Tag

Das Landespokalfinale gegen den 1. FC Magdeburg ging zwar verloren, war für den 1. FC Lok Stendal aber dennoch ein Feiertag. Vor 4.000 Zuschauern genossen die Altmärker die große Bühne und verkauften sich mehr als beachtlich. Der Tag in der …
Lok Stendals großer Tag

Maximal unangenehm

Magdeburg. Der 1. FC Lok Stendal hat das gestrige Finale im Fußball-Landespokal gegen Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Magdeburg erwartungsgemäß verloren.
Maximal unangenehm

Zwei Chancen nicht genutzt

Langenapel. Als erste Vertretung hat sich der SV Liesten für das Finale im Fußball-Kreispokal qualifiziert.
Zwei Chancen nicht genutzt

Saxonia zu nachlässig

Beetzendorf. Der FSV Saxonia Tangermünde hat es am gestrigen Pfingstmontag verpasst, im Aufstiegsrennen der Fußball-Landesklasse ein weiteres Achtungszeichen zu setzen.
Saxonia zu nachlässig

Magdeburg mit glanzlosem 1:0-Sieg über Lok Stendal im Finale

jsf Magdeburg. Magdeburg gewinnt glanzlos mit 1:0 das Finale im Fußball-Landespokal gegen Lok Stendal. Den Siegtreffer in der ersten Halbzeit erzielte Christian Beck in der 29. Spielminute.
Magdeburg mit glanzlosem 1:0-Sieg über Lok Stendal im Finale

Das Pokal-Finale des 1. FC Lok Stendal gegen den 1. FC Magdeburg im Liveticker

In knapp einer Stunde ist es soweit: Der 1. FC Lok Stendal trifft im Finale des Fußball-Landespokals auf den 1. FC Magdeburg.
Das Pokal-Finale des 1. FC Lok Stendal gegen den 1. FC Magdeburg im Liveticker

Wende im Abstiegskampf!

tha Havelberg. Der FSV Havelberg hat im Abstiegskampf der Fußball-Landesklasse für eine Überraschung gesorgt. Auf eigenem Platz schlug die Hinz-Elf am Pfingstsamstag den indisponierten Titelanwärter SSV Gardelegen mit 2:1 (0:1).
Wende im Abstiegskampf!

Der Blick in den Rückspiegel

Altmark. Das Ende einer Saison ist immer auch die Zeit, auf die Ereignisse des vergangenen Jahres zurückzublicken und ein Fazit zu ziehen.
Der Blick in den Rückspiegel

Als sich Kallnik „glänzend freute“

tha Stendal. In der Fußball-Saison 2002/03 ereigneten sich Dinge, die heutzutage kaum noch als möglich erachtet werden.
Als sich Kallnik „glänzend freute“

Partyschreck Lok Stendal

Magdeburg/Stendal. Fanparty hier, Rathaus-Empfang dort und zwischendurch eine feucht fröhliche Mannschaftsfahrt nach Mallorca. Die Spieler des 1. FC Magdeburg sind nach ihrem Zweitliga-Aufstieg und der Meisterschaft in der 3. Liga seit Tagen im …
Partyschreck Lok Stendal

Heimvorteil im Final Four

Magdeburg. Die Handballer des SC Magdeburg spielen in diesem Jahr insbesondere in der heimsichen GETEC Arena eine bärenstarke Saison. Am Wochenende soll diese Heimstärke im EHF-Cup zum nächsten internationalen Titel der Ottostädter führen.
Heimvorteil im Final Four

Trainer versprühen Zuversicht

Arneburg/Havelberg. Neben dem fast schon undurchschaubar abwechslungsreichen Titelrennen hat es auch der Abstiegskampf der Fußball-Landesklasse nach wie vor in sich.
Trainer versprühen Zuversicht

Expansion beim Post SV Stendal

Stendal. Entgegen dem bundesweiten Trend wagt der Post SV Stendal einen Schritt in die ganz andere Richtung. Der Post SV Stendal möchte eine zweite Männermannschaft in den Spielbetrieb des kreislichen Fußballs bringen.
Expansion beim Post SV Stendal

Lok-Trainer Körner: "Das kann zu Lasten des Pokals gehen"

tha Stendal. Für den 1. FC Lok Stendal startet mit der heutigen Trainingseinheit die wohl bedeutendste Woche der vergangenen 25 Jahre. Über allem schwebt das Landespokal-Finale gegen Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Magdeburg am kommenden Montag. …
Lok-Trainer Körner: "Das kann zu Lasten des Pokals gehen"

Grieben mausert sich zum Highlight

Grieben. Am Sonntag wurde die Laufserie des Elbe-Ohre-Cups 2018 (EOC) mit der 22. Auflage des Elbelaufs in Grieben fortgesetzt.
Grieben mausert sich zum Highlight

2:0-Führung reicht nur zum Punkt

pno Havelberg. Beide Mannschaften wollten am vergangenen Sonnabend am 28. Spieltag in der Landesklasse unbedingt gewinnen.
2:0-Führung reicht nur zum Punkt

Ohne Trainer platzt der Knoten

tha Eilenburg. Die Durststrecke des 1. FC Lok Stendal in der Fußball-Oberliga ist beendet. Nach neun Spielen ohne Sieg haben die abstiegsbedrohten Altmärker am Sonnabend beim FC Eilenburg etwas überraschend mit 2:1 (1:0) gewonnen.
Ohne Trainer platzt der Knoten

Bismark im Sommermodus

Bismark. Die Siegesserie des TuS Schwarz-Weiß Bismark in der Fußball-Landesliga ist am Sonnabend gerissen. Im Heimspiel gegen den SV Union Heyrothsberge präsentierten sich die Altmärker lange Zeit zu lethargisch und verloren mit 2:3 (0:2).
Bismark im Sommermodus

Germania Tangerhütte ist Kreismeister!

tha Berkau. Der SV Germania Tangerhütte hat sich am viertletzten Spieltag der Fußball-Kreisoberliga den Kreismeistertitel 2018 gesichert. Bei der KSG Berkau genügte den Germanen ein glanzloser 4:1 (1:0)-Auswärtssieg. Den Aufstieg in die Landesklasse …
Germania Tangerhütte ist Kreismeister!

Drechsel „pünktlich zurück“

Magdeburg. Mehr als 30 Jahre haben sie sich nicht gesehen. Umso mehr hatten sich die DDR-Pokalsieger der Junioren von 1984 zu erzählen. Und so schwelgten drei einstige Trainer und 16 ehemalige Jugendspieler des 1. FC Magdeburg bei ihrem …
Drechsel „pünktlich zurück“

Mit vorsichtiger Zuversicht

Stendal. Die blanken Zahlen der vergangenen Wochen machen dem 1. FC Lok Stendal im Abstiegskampf der Fußball-Oberliga nur wenig Mut. Neun Spiele liegt der letzte Sieg mittlerweile zurück.
Mit vorsichtiger Zuversicht

Ein später Siegtreffer

Gardelegen. Der FSV Heide Letzlingen hat das Nachbarschaftsduell in der Fußball-Landesklasse gewonnen, denn die Heide-Kicker setzten sich am Mittwochabend vor 301 Zuschauern beim SSV Gardelegen knapp und sicherlich auch etwas glücklich mit 2:1 (1:0) …
Ein später Siegtreffer

Zurück auf Platz eins: Saxonia schlägt Krevese

tha Krevese. Der FSV Saxonia Tangermünde hat das gestrige Nachholspiel der Fußball-Landesklasse beim Kreveser SV mit 4:2 (2:1) gewonnen.
Zurück auf Platz eins: Saxonia schlägt Krevese

0:0 - 1. FC Lok Stendal scheitert an der Chancenverwertung

mth Stendal. Es war die wohl beste Leistung seit langer Zeit, doch am Ende reichte es nicht zum Sieg. Am Mittwochabend trennte sich Stendals Oberliga-Fußballer im Nachholspiel von Carl Zeiss Jena II mit 0:0. Ein Ausgang, den man vor dem Spiel sofort …
0:0 - 1. FC Lok Stendal scheitert an der Chancenverwertung

Tabellenführung in Sicht

Altmark. Heute Abend und am morgigen Himmelfahrtstag stehen in der Fußball-Landesklasse mehrere Nachholspiele auf dem Programm. Titelanwärter SSV Gardelegen erwartet heute Heide Letzlingen zum Nachbarschaftsduell, bereits am Sonnabend steigt das …
Tabellenführung in Sicht

Teilnehmerrekord dank Kaiserwetter

Tangermünde. Kaiserwetter in der Kaiserstadt hat am vergangenen Sonntag für einen neuen Teilnehmerrekord beim 27. Störtebekerlauf gesorgt. Insgesamt 239 Läuferinnen und Läufer gingen auf die verschiedenen Distanzen.
Teilnehmerrekord dank Kaiserwetter

Lösel Vize-Europameister

sen Klötze. Ein erfolgreiches Debüt auf der internationalen Heberbühne liegt hinter dem Klötzer Kraftdreikämpfer Patrick Lösel, der bei der Europameisterschaft im tschechischen Pilsen am Sonntagabend gleich vier Medaillen gewann.
Lösel Vize-Europameister

Nicht mehr als die Basis

Stendal. Nach dem 1:1-Unentschieden gegen Wismut Gera hat sich beim 1. FC Lok Stendal wenig an der Situation geändert. Noch immer belegt der Aufsteiger den möglichen Abstiegsplatz 13 und wird damit auch in den kommenden Wochen zum Punkten …
Nicht mehr als die Basis