Altmark-Sport – Archiv

Glück für Lok Stendal: FSV Barleben zieht zurück

Glück für Lok Stendal: FSV Barleben zieht zurück

tha Barleben/Stendal. Bad news are good news. Was im Journalismus als goldene Regeln gilt, trifft nun auch auf die Situation des 1. FC Lok Stendal im Abstiegskampf der Fußball-Oberliga zu. Dort hatte der Aufsteiger zuletzt seinen üppigen Vorsprung …
Glück für Lok Stendal: FSV Barleben zieht zurück
Der ganze Frust in einem Abschluss

Der ganze Frust in einem Abschluss

Bismark. Getreu dem Motto „Ende gut, alles gut“ hat der TuS Schwarz-Weiß Bismark am Sonnabend mit einem 2:1 (1:1)-Heimsieg gegen Stahl Thale einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht.
Der ganze Frust in einem Abschluss

Saxonia wahrt Titelchance

Liesten. Saxonia Tangermünde darf weiter vom Titelgewinn in der Fußball-Landesklasse träumen.
Saxonia wahrt Titelchance

Vorsprung aufgebraucht

tha Plauen. Der 1. FC Lok Stendal hat auch am Sonntag einen Befreiungsschlag in der Fußball-Oberliga verpasst. Beim VFC Plauen kassierte die Mannschaft von Trainer Sven Körner eine 1:2 (0:0)-Niederlage und damit bereits die vierte Pleite in Serie.
Vorsprung aufgebraucht

Schinne fehlt die Effektivität

Altmark. Nach fünf Spielen ohne Niederlage hat der VfB Elbe Uetz am 26. Spieltag der Fußball-Kreisoberliga wieder verloren. Besonders ärgerlich ist das, weil die direkte Konkurrenz im Tabellenkeller punktete.
Schinne fehlt die Effektivität

Lok Stendal auch in Plauen ohne Glück

tha Plauen/Stendal. Der 1. FC Lok Stendal hat am Sonntag einen weiteren Nackenschlag im Abstiegskampf der Fußball-Oberliga verkraften müssen. Beim VFC Plauen unterlag der Aufsteiger mit 1:2 (0:0) und kassierte damit die vierte Pleite in Folge.
Lok Stendal auch in Plauen ohne Glück

„Das ist das entscheidende Spiel“

mth Osterburg. Jetzt geht‘s um die Wurst: Der Kampf um die Meisterschaft in der Handball-Verbandsliga geht in die entscheidende Runde.
„Das ist das entscheidende Spiel“

Neuer Anlauf gegen Plauen

Stendal/Plauen. Der Auftakt der wichtigsten Saisonphase der Fußball-Oberliga, wie sie Sven Körner, Trainer des 1. FC Lok Stendal, betitelte, ist am Mittwochabend ziemlich in die Hose gegangen (die AZ berichtete).
Neuer Anlauf gegen Plauen

Osterburger FC gewinnt das Topspiel in Gardelegen

twe Gardelegen. Der Osterburger FC hat am Freitagabend das Topspiel der Fußball-Landesklasse gewonnen.
Osterburger FC gewinnt das Topspiel in Gardelegen

Kompromissloser vor dem Tor sein

Gardelegen. Bereits heute Abend steht in Gardelegen ein weiteres Topspiel der Fußball-Landesklasse auf dem Programm, wenn der gastgebende SSV den Osterburger FC erwartet. Der Anstoß auf der Gardelegener „Rieselwiese“ erfolgt am heutigen Freitag um …
Kompromissloser vor dem Tor sein

Stendal unterliegt im Abendspiel

mth Stendal. Der 1. FC Lok Stendal hat das heutige Abendspiel der Fußball-Oberliga mit 1:5 (1:2) gegen TV Askania Bernburg verloren.
Stendal unterliegt im Abendspiel

Salzwedel: Kinder- und Jugendspiele im Schwimmen

Salzwedel. Am Dienstag fanden in Salzwedel die diesjährigen Kinder- und Jugendspiele des Kreissportbundes Altmark West im Schwimmen statt.
Salzwedel: Kinder- und Jugendspiele im Schwimmen

„Die wichtigste Phase der Saison!“

Stendal. „Für uns beginnt die wichtigste Phase der Saison!“ Sven Körner, Trainer des Fußball-Oberligisten 1. FC Lok Stendal, macht ohne Umschweife deutlich, was die Stunde vor dem heutigen Heimspiel (18.30 Uhr) gegen TV Askania Bernburg geschlagen …
„Die wichtigste Phase der Saison!“

„28 Sekunden, auf die ich stolz bin“

Kalbe. „Schade, dass ich nicht dabei sein konnte. Ich hätte den Jungen gerne einmal wiedergesehen“, bedauerte Thomas von Glahn, der „Mister Basketball“ des VfL Kalbe.
„28 Sekunden, auf die ich stolz bin“

Jede Menge Torgefahr

Altmark. Das AZ-Team der Woche sprüht dieses Mal nur so vor Offensivdrang. Insgesamt stehen nämlich 14 erzielte Treffer auf der Habenseite. Doch trotz der Torgefährlichkeit, kommt auch die Defensive nicht zu kurz.
Jede Menge Torgefahr

Lok ärgert den Favoriten

Stendal. Die A-Junioren des 1. FC Lok Stendal müssen ihren Traum von der Finalteilnahme im Fußball-Landespokal begraben. Der 1. FC Magdeburg erwies sich beim 2:7 (2:2) in Stendal als zu stark.
Lok ärgert den Favoriten

Nach Spielpause fehlt der Rhythmus

sen Kalbe. Erhobenen Hauptes sind am Sonntag die Basketballer des VfL Kalbe aus dem Landespokal ausgeschieden. Der Bezirksligist unterlag in eigener Halle dem Oberligisten SSV Einheit Weißenfels mit 63:72 (30:38). „Nach der langen Spielpause fehlte …
Nach Spielpause fehlt der Rhythmus

Ein fataler Navigationsfehler

mth Tangermünde. Am Rande des 11. Elbdeichmarathons gab es trotz des tragischen Unglücks (die AZ berichtete), das im Nachhinein alles überschattet, auch einige Randgeschichten.
Ein fataler Navigationsfehler

SGS schafft den Klassenerhalt

the Seehausen. Die SG Seehausen hat in der Sachsen-Anhalt-Liga den Klassenerhalt perfekt gemacht. Gegen Mitkonkurrent TSG Calbe gewannen die Handballerinnen am Sonnabend mit 24:21 (11:9).
SGS schafft den Klassenerhalt

Teufel im Detail

Stendal. Dass im Fußball Kleinigkeiten entscheidend sein können, musste der 1. FC Lok Stendal gestern Nachmittag auf besonders schmerzhafte Art erfahren. Gegen den FC Inter Leipzig unterlag die Mannschaft von Trainer Sven Körner vor 365 Zuschauern …
Teufel im Detail

SSV scheitert an der Chancenverwertung

Möringen. Der Aufstiegskampf in der Fußball-Landesklasse bleibt weiter völlig offen. Das liegt hauptursächlich daran, dass der Top-Favorit, SSV Gardelegen, derzeit Probleme mit der Chancenverwertung hat.
SSV scheitert an der Chancenverwertung

0:4 – 1. FC Lok rutscht ab!

tha Stendal. Der 1. FC Lok Stendal hat am Sonntag eine schmerzhafte Abreibung in der Fußball-Oberliga hinnehmen müssen. Gegen das Spitzenteam des FC International Leipzig unterlagen die Stendaler im eigenen Stadion mit 0:4 (0:1).
0:4 – 1. FC Lok rutscht ab!

Es ist geschafft

mth Magdeburg. Matchball verwandelt! Der 1. FC Magdeburg steigt in die 2. Fußball-Bundesliga auf.
Es ist geschafft