Altmark-Sport – Archiv

Beetzendorfer bejubeln Klassenerhalt

Beetzendorfer bejubeln Klassenerhalt

tha Beetzendorf. Aufsteiger MTV Beetzendorf hat am Abend den Klassenerhalt in der Fußball-Landesklasse perfekt gemacht. In einem Nachholspiel bezwangen die Westaltmärker den SV Blau-Gelb Goldbeck mit 6:0 (3:0).
Beetzendorfer bejubeln Klassenerhalt
Goldbecks Finale

Goldbecks Finale

Beetzendorf/Goldbeck. Im Abstiegskampf der Fußball-Landesklasse schaut heute Abend alles auf das Nachholspiel zwischen dem MTV Beetzendorf und dem SV Blau-Gelb Goldbeck.
Goldbecks Finale

Offensiv aufgestellt

Stendal. In den entscheidenden Spielen will jeder in der Startelf stehen. Und hinterher am besten im „Team der Woche“ der AZ stehen.
Offensiv aufgestellt

Auf zum neuen Ziel

Stendal. Der Chef dachte natürlich schon weiter. Ulrich Nellessen, der zur Feier des Tages selbst in einem Fußball-Trikot steckte, weiß schon, was in der kommenden Saison für den 1. FC Lok Stendal Sache sein wird.
Auf zum neuen Ziel

Walsleben/Rochau/Arneburg ohne Probleme

twe Kuhfelde. Nach dem Gewinn der Hallenkreismeisterschaft und dem Staffelsieg in der Regionalklasse, ist den Fußballerinnen der SG Walsleben/Rochau/Arneburg am Sonnabend das Triple gelungen.
Walsleben/Rochau/Arneburg ohne Probleme

Oberliga wir  kommen: Lok Stendal macht Aufstieg perfekt

bp Stendal. 14 Jahre Verbandsliga haben ein Ende. Nach dem Oberliga-Abstieg 2003 ist der 1. FC Lok Stendal zurück in der fünften Fußball-Liga.
Oberliga wir  kommen: Lok Stendal macht Aufstieg perfekt

Aller guten Dinge sind drei – 5:2

Arendsee. Aller guten Dinge sind drei - nach den beiden Erfolgen in den Punktspielen der Fußball-Landesklasse, konnte der SV Liesten auch den dritten Pflichtspieltermin mit dem Ortsrivalen Eintracht Salzwedel siegreich gestalten.
Aller guten Dinge sind drei – 5:2

Die Bilder vom Kreispokalfinale 2017: Salzwedel - Liesten 

Der SV Liesten ist Kreispokalsieger 2017: Das Team gewann 5:2 (3:2) gegen Eintracht Salzwedel.
Die Bilder vom Kreispokalfinale 2017: Salzwedel - Liesten 

Der 1. FC Magdeburg gewinnt den Landespokal

ds Magdeburg. Der 1. FC Magdeburg gewinnt den Landespokal Sachsen-Anhalt. Wenige Tage nach der verpassten Relegations-Teilnahme um den Aufstieg in Liga 2 gewann die Härtel-Elf in der heimischen MDCC-Arena mit 1:0 (0:0) gegen Germania Halberstadt.
Der 1. FC Magdeburg gewinnt den Landespokal

Der SV Liesten 22 ist Kreispokalsieger 2017

sen/ds Arendsee. Der SV Liesten 22 ist Kreispokalsieger des KFV Altmark West. Die Liestener gewann im Finale in Arendsee mit 5:2 (3:2) gegen Eintracht Salzwedel und haben sich damit auch für den Landespokal qualifiziert.
Der SV Liesten 22 ist Kreispokalsieger 2017

Der letzte Akt

Magdeburg/Halberstadt. Eigentlich ist es ganz gut, dass der 1. FC Magdeburg am Donnerstag wieder ein einigermaßen wichtiges Fußballspiel bestreiten darf.
Der letzte Akt

Kinder- und Jugendspiele im Tischtennis des KSB Altmark-West

Kinder- und Jugendspiele im Tischtennis des KSB Altmark-West

SSV bleibt in der Spur

Gardelegen. Der SSV Gardelegen bleibt in der Fußball-Landesklasse weiter in der Erfolgsspur und hält den Kontakt zum Tabellenführer aus Warnau. Am Sonnabend setzten sich die Gardelegener auf eigenem Platz gegen den SV Rot-Weiß Arneburg mit 4:1 (2:1) …
SSV bleibt in der Spur

Am Ende nur Platz vier

Magdeburg. „Wir sollten heute nicht enttäuscht sein, sondern zufrieden sein über einen positiven Saisonabschluss. “ Dennoch wirkte FCM-Trainer Jens Härtel geknickt. Genauso wie seine Mannschaft.
Am Ende nur Platz vier

Der gefühlte Sieg

Bismark. Dass ein Sieg oder mehrere Siege die Situation des Kreveser SV in dieser Saison nicht noch einmal verändern würden, weiß Holm Hansens schon längst.
Der gefühlte Sieg

Finaltag im Handball-Kreispokal in Klötze

sen Klötze. In der Klötzer Zinnberghalle sollten am Sonnabend die beiden Finalspiele im Handball-Kreispokal ausgetragen werden. Es fand aber lediglich eine Begegnung statt, denn die Frauen der HSG Osterburg II traten zum Spiel gegen den Kuhfelder SV …
Finaltag im Handball-Kreispokal in Klötze

Der FCM verpasst die Relegation

ds Magdeburg. Der 1. FC Magdeburg hat die Relegation zum Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Am letzten Spieltag der Saison erreichten die Männer um Trainer Jens Härtel vor heimischer Kulisse ein 2:0 (0:0) gegen die Sportfreunde Lotte. …
Der FCM verpasst die Relegation

Die neue Drucksituation

Stendal/Dessau. Der 1. FC Lok Stendal steht schon fast über den gesamten Saisonverlauf hinweg an der Spitze der Fußball-Verbandsliga.
Die neue Drucksituation

Der „Große Preis“ bleibt daheim

Miesterhorst. Klein aber fein, so dürfte kurz und prägnant das Fazit derer ausfallen, die am Wochenende das Springturnier in Miesterhorst besucht haben.
Der „Große Preis“ bleibt daheim

Gute Leistung reicht nicht immer

tha/bp Altmark. Die Leistungen der höherklassigen altmärkischen Teams am vergangenen Tennis-Spieltag war ansprechend, aber nicht immer erfolgreich. So verloren Stendals Damen 50 ihr Debüt in der Ostliga nur unglücklich.
Gute Leistung reicht nicht immer

Ist Potzehne noch zu gefährden?

Altmark. Drei Spieltage vor dem Saisonende geht es in der Fußball-Kreisoberliga noch an beiden Enden der Tabelle spannend zu.
Ist Potzehne noch zu gefährden?

Urlaub sieht anders aus

Magdeburg. 30 Grad morgens um 9 Uhr. Das ist dann auch wieder zu viel des Guten. Über das Wetter wollte Thomas Barthel aber nicht meckern. Auf Teneriffa ging es auch nicht um Urlaub und Erholung, sondern um seine Zukunft als Leichtathlet.
Urlaub sieht anders aus

Der Zweikampf ist eröffnet

Altmark. Die finale Phase der Saison 2016/17 ist eingeläutet. Die ersten Entscheidungen fallen, manche Auf- und Absteiger stehen schon fest. In der Ostaltmark wurde sogar schon das Pokalendspiel ausgetragen.
Der Zweikampf ist eröffnet

„Blauäugig“ ins Missverständnis

Möringen/Stendal. Der Möringer SV hatte sich einiges versprochen von der im vergangenen Sommer eingegangenen Spielgemeinschaft mit dem BSC Stendal in der Fußball-Kreisoberliga.
„Blauäugig“ ins Missverständnis

Heftig, diese Stendaler

Stendal. Selten ist im Amateurfußball entscheidend, was auf dem dritten und vierten Platz in einer Liga passiert. Um Champions League- oder Relegationsplätze geht es etwa in der Verbandsliga nicht. Der 1.
Heftig, diese Stendaler

Mit „bestem Spiel“ zum Titel

Beetzendorf. Mit einem sicheren 29:22 (16:9)-Erfolg im Finale gegen Nordliga-Meister SG Seehausen haben sich die Frauen des SV Oebisfelde I gestern den Handball-Nordcup gesichert. „Das war unser bestes Spiel der gesamten Saison.
Mit „bestem Spiel“ zum Titel

Nur auf sich schauen

Uchtspringe. Was auf anderen Plätzen passiert, können die Fußballer von Medizin Uchtspringe nicht beeinflussen.
Nur auf sich schauen

Das Ende des BSC: Fusion als letzter Ausweg

cbu Stendal. Die Winterpause nutzen viele Fußball-Teams gewöhnlich, um neue Kräfte für die zweite Saisonhälfte zu sammeln. Für die Kreisoberliga-Kicker des BSC Stendal/Möringer SV II war die Winterpause vor einigen Monaten dagegen eine Zäsur der …
Das Ende des BSC: Fusion als letzter Ausweg

In Erinnerung an Dominic Schröder

Kuhfelde. 42 Bogensportler aus Wolmirstedt, Werder, Lübbenau, Salzwedel, Schwarzenbeck, Aschersleben, Sieben Linden und vom gastgebenden Kuhfelder SV trafen sich am vergangenen Sonnabend im Kuhfelder Dorfstadion, um im Gedenken an Dominic Schröder …
In Erinnerung an Dominic Schröder

Klares Signal aus Gardelegen

Gardelegen/Warnau. Die Saison in der Fußball-Landesklasse biegt so langsam auf die Zielgerade ein, denn die Mannschaften haben nur noch fünf Spieltage vor sich.
Klares Signal aus Gardelegen

„Wir brauchen mehr Schultern“

Stendal. Das 1:1-Unentschieden des 1. FC Lok Stendal am vergangenen Sonnabend beim direkten Aufstiegskonkurrenten IMO Merseburg war nicht der erhoffte große Wurf in Richtung Oberliga, verschlechtert hat er die Chancen der Altmärker auf …
„Wir brauchen mehr Schultern“

15. Duathlon und 26. Störtebekerlauf in Tangermünde

Bestes Frühlingswetter und attraktive Wettkämpfe! Der 15. Tangermünder Duathlon und der 26. Störtebekerlauf lockten am Sonntag etwa 250 Sportler in die altmärkische Kaiserstadt.
15. Duathlon und 26. Störtebekerlauf in Tangermünde

Kleinigkeiten entscheiden

Merseburg. In einem Spitzenspiel entscheiden Kleinigkeiten. Das ist zwar eine Floskel, doch am Sonnabend auf dem Kunstrasenplatz in Merseburg kam diese zum Tragen.
Kleinigkeiten entscheiden

Ein Sieg des Willens

Gardelegen. Am Ende hat in diesem Spitzenspiel der Fußball-Landesklasse der größere Wille den Unterschied ausgemacht.
Ein Sieg des Willens

Für Heide gilt: Alles oder Nichts

Uchtspringe/Letzlingen. Es war ein unglücklicher Zeitpunkt, den sich der SV Medizin Uchtspringe und Trainer Jörn Schulz unter der Woche ausgesucht hatten, das Ende der fünfjährigen Zusammenarbeit zum Saisonende zu verkünden.
Für Heide gilt: Alles oder Nichts

Top-Spiel steht im Mittelpunkt

Gardelegen/Warnau. Es ist das Top-Spiel der Fußball-Landesklasse. Und wenn man Ralf Franke so reden hört, muss sich der SSV Gardelegen dabei auf was gefasst machen. „Wir fahren mit einer riesen breiten Brust nach Gardelegen. Wenn wir da gewinnen, …
Top-Spiel steht im Mittelpunkt

Kaupke holt Ehrenpunkt

Altmark. Die Tennissaison auf Landesebene ist eröffnet. Zum Auftakt setzten die altmärkischen Vereine erste Achtungszeichen. Allen voran die Landesliga-Herren aus Osterburg und Stendal. Aber auch in diversen Damen-Ligen wurde erfolgreich gepunktet.
Kaupke holt Ehrenpunkt

Hochzufrieden mit dem dritten Platz

Salzwedel. „Wir sind stolz, diese Mannschaft zu trainieren“, lautet das Fazit von Gerd Bünte und Max Lenz, Trainerduo der U13-Mannschaft der Floorball Grizzlys Salzwedel.
Hochzufrieden mit dem dritten Platz

Schulz verlässt Uchtspringe!

Fußball-Landesligist SV Medizin Uchtspringe muss sich zur kommenden Saison einen neuen Trainer suchen. Wie der Verein bekannt gab, beendet der bisherige Coach Jörn Schulz sein Engagement im Uchtedorf zum Saisonende. Schulz hatte den Verein vor fünf …
Schulz verlässt Uchtspringe!

Wenn ein Brasilianer absichert

Stendal. Wenn die entscheidenden Spiele anstehen, steht der Trainer vor einer wichtigen Frage.
Wenn ein Brasilianer absichert

„Da kann man nur stolz sein“

Stendal. Um eine Bierdusche kam Ralf Franke nicht herum. Ausgerechnet, als er mit einem Reporter sprach. Dem stand der Trainer des SSV Havelwinkel Warnau aber weiter Rede und Antwort, die paar Tropfen auf seinem Haupt machten dem Coach nichts aus.
„Da kann man nur stolz sein“

Warnau verteidigt den Titel

Stendal. Fußball-Landesklassist SSV Havelwinkel Warnau verteidigte den Altmark-Strom-Pokal. Die Mannschaft von Trainer Ralf Franke erreichte damit ihr gestecktes Ziel.
Warnau verteidigt den Titel