Altmark-Sport – Archiv

Die Kobra schlägt wieder zu

Die Kobra schlägt wieder zu

Stendal. Um ein Interview zu führen, räumt Kubrat Pulev auch mal einen Tisch aus dem Weg. Klar, wenn dieser brachial wirkende, aber ziemlich sympathische Boxer sich seinen Weg bahnt, bleibt nicht viel stehen.
Die Kobra schlägt wieder zu
Lob dem Hoffnungsträger

Lob dem Hoffnungsträger

Stendal. Es sind ja auch lobenswerte Leistungen, die dieser Thomas Barthel in diesem Jahr vollbrachte. Bronze über 4x100 Meter bei der Leichtathletik U20-Weltmeisterschaft in Polen, deutscher 100 Meter-Vizemeister in Mönchengladbach, neue …
Lob dem Hoffnungsträger

Alles, was eine gute Elf braucht

Altmark. Starker Keeper, stabile Defensive, einen Spielgestalter und treffsichere Stürmer – Das AZ-Team der Woche hat alles, was eine gute Fußballmannschaft braucht, wobei gleich sieben Spieler ihr Debüt in der AZ-Auswahl geben.
Alles, was eine gute Elf braucht

Fußball-Landesklasse: Siegesserie hält an

Arneburg. Nasser Boden, dichter Nebel: Alles andere als die besten Voraussetzungen für ein Fußball-Spektakel. Die schwierigen äußeren Bedingungen machten auch den Akteuren im Topspiel der Fußball-Landesklasse zwischen Rot-Weiß Arneburg und dem SSV …
Fußball-Landesklasse: Siegesserie hält an

Jeder kann es richten

Stendal. In den Top-Spielen mit der besten Mannschaft anzutreten, ist eigentlich der Wunsch jeden Trainers. Auch Sven Körner hätte gerne mal alle Spieler in seinem Kader, besonders, wenn wie gestern Nachmittag, schon die vierte wichtige Partie in …
Jeder kann es richten

KSB-Sportgala in Beetzendorf - die Bilder

In der Beetzendorfer Sporthalle fand gestern Abend die 11. Sportgala des Kreissportbundes Altmark-West unter Federführung der Tanzgruppe "Unique" um Julia Illiger statt. 300 Mitwirkende aus elf Vereinen gestalteten ein dreistündiges Programm mit …
KSB-Sportgala in Beetzendorf - die Bilder

Mit gutem Gewissen

Stendal. „Die es nicht tun, haben oft ein schlechtes Gewissen.“ Carsten Wulfänger, Landrat des Landkreises Stendal, brachte gestern mit einem Satz auf den Punkt, was Leute umtreibt, die keinen Sport treiben.
Mit gutem Gewissen

PBV-Erste meldet sich zurück

sen Salzwedel. Drei deutlich Siege und eine Niederlage gab es am Wochenende für die Billard-Mannschaften des PBV Fastbreak Salzwedel.
PBV-Erste meldet sich zurück

27. Sportförderpreise in Stendal verliehen

bp Stendal. Der Landkreis Stendal verlieh am Abend zum 27. Mal den Sportförderpreis an 19 Menschen. Menschen, die sich ehrenamtlich für den Sport einsetzen oder Erfolg hatten im zurückliegenden Jahr.
27. Sportförderpreise in Stendal verliehen

Kehrtwende: Sachsen-Anhalt-Derby doch mit Fans

dpa Magdeburg. Das Derby in der 3. Fußball-Liga zwischen dem 1. FC Magdeburg und dem Halleschen FC wird nun doch mit Fans im Stadion stattfinden. Das Bauordnungsamt der Stadt Magdeburg stimmte dem Maßnahmenkatalog des 1. FC Magdeburg zu.
Kehrtwende: Sachsen-Anhalt-Derby doch mit Fans

Fußball – Dritte Liga: Klassiker vor leeren Rängen

Magdeburg. Ein Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit ist in der heutigen Zeit mit Pyroshows, gewalttätigen Randalen oder sonstigen Ausschreitungen rund um ein Fußballspiel kein seltenes Gut mehr. Doch wie der Zuschauerausschluss für das …
Fußball – Dritte Liga: Klassiker vor leeren Rängen

Die Enttäuschung überwinden

Krevese/Bismark. Enttäuscht sind nach dem bisherigen Saisonverlauf sowohl der Kreveser SV als auch der TuS Bismark. Was sich unterscheidet, ist der Grad der Enttäuschung.
Die Enttäuschung überwinden

Landesderby vor leerer Kulisse

(fsd) Wie der 1. FC Magdeburg am Mittag bekannt gab, findet das Sachsen-Anhalt-Derby zwischen dem FCM und den Halleschen FC am Samstag ab 14 Uhr in der MDCC-Arena vor leeren Zuschauerrängen statt. Grund hierfür sind die kürzlich aufgetretenen …
Landesderby vor leerer Kulisse

Tabellenführer statt Lachnummer

Stendal. Es ist kein Hohn zu behaupten, dass es auch eine Leistung ist, über Jahre hinweg die schlechteste Mannschaft der Region zu stellen.
Tabellenführer statt Lachnummer

„Indiskutable Bedingungen“

Stendal. Es gibt vermutlich keine Floskel im Hinblick auf Spielplan-Konstellationen, die verbrauchter ist als die von den sprichwörtlichen „Wochen der Wahrheit“. Genau in diesen befindet sich aber derzeit der 1. FC Lok Stendal.
„Indiskutable Bedingungen“

Aus guter Position zum Sieg

Altmark. Der TuS Schwarz-Weiß Bismark und SV Mahlwinkel gingen erfolgreich durch das Tischtennis-Wochenende auf Landes- und Bezirksebene. Neben ihren Siegen verlor der Reserve des TuS Schwarz-Weiß Bismark, der TTC Lok Stendal und die ZSG Seehausen.
Aus guter Position zum Sieg

Die Ratlosigkeit danach

Haldensleben. „Das war so nicht mehr zu erwarten“, brachte es Haldenslebens Torwart Florian Switala auf den Punkt. Sein HSC war nach dem ersten Durchgang im Spitzenspiel gegen Lok Stendal schon auf verlorenem Posten und holte doch noch einen Zähler.
Die Ratlosigkeit danach

Gutes Spiel, schöne Tore

Salzwedel. In einem Spiel der Fußball-Landesklasse, das trotz zunehmend schwieriger Bodenverhältnisse ein gutes Niveau hatte, trennten sich Eintracht Salzwedel und Rot-Weiß Arneburg 2:2 (1:1)-unentschieden.
Gutes Spiel, schöne Tore

23. Sportehrentag im Winterfelder "Wieseneck"

Auf dem 23. Sportehrentag des Kreissportbundes Altmark West wurden am Freitag im Winterfelder "Wieseneck" die Ehrengabe des Landrates und weitere Auszeichnungen des Landessportbundes und der Sparkasse Altmark West verliehen.
23. Sportehrentag im Winterfelder "Wieseneck"

23. Sportehrengabe in Winterfeld

Winterfeld. Es ist mittlerweile eine feste Tradition geworden, dass überaus erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler am Ende eines Jahres durch den Landrat und den Kreissportbund Altmark West ausgezeichnet werden und die Sportehrengabe erhalten.
23. Sportehrengabe in Winterfeld

Verfolgerduell beim SVE

Salzwedel. Die Männer des SV Eintracht Salzwedel haben derzeit in der Fußball-Landesklasse einen Lauf und wenn es nach Coach Burghardt Schulze geht, soll der auch nach dem kommenden Heimspiel Bestand haben.
Verfolgerduell beim SVE

An einem Strang ziehen

Magdeburg. Mund abwischen, weitermachen! Leichter gesagt als getan. Die Handballer des SC Magdeburg stehen vor dem Europapokalspiel morgen ab 17 Uhr gegen RF Nexe Nasice vor einem Scherbenhaufen.
An einem Strang ziehen

Von Torhunger und Verzweiflung

Altmark. Das erste Drittel der Fußball-Saison 2016/17 ist gespielt. Es gab Überraschungen, es gab Enttäuschungen, vieles war vorherzusehen.
Von Torhunger und Verzweiflung

Heimserie nimmt jähes Ende

fsd Magdeburg. Die Handballer des SC Magdeburg schwingen derzeit von Spiel zu Spiel. Erst am Wochenende war die Wiegert-Sieben in Göppingen zu Gast.
Heimserie nimmt jähes Ende

Die entscheidende Rolle

Tangermünde. Valerien Ismael steht vor seinem ersten Spiel als Cheftrainer beim VfL Wolfsburg, am Sonnabend in der Fußball-Bundesliga gegen Schalke 04 ist es soweit. Thomas Schulze findet das gut. Wieder ein junger Trainer aus den eigenen Reihen, …
Die entscheidende Rolle

Mahlwinkel nicht zu stoppen

Altmark. Es war das Wochenende der Spitzenspiele in den höherklassigen Tischtennis-Ligen. Der SV Mahlwinkel untermauerte mit einem Sieg seinen Spitzenplatz in der Bezirksklasse. Der TuS Bismark III musste abreißen lassen.
Mahlwinkel nicht zu stoppen

Pflichtsieg, mehr aber auch nicht

Gardelegen. Am Ende wurden die Volleyballer des SSV Gardelegen ihrer Favoritenrolle gerecht, bezwangen am Sonnabend in eigener Halle den Tabellenvorletzten USV Potsdam glatt mit 3:0 und bauten damit auch die Führung an der Spitze des Klassements aus.
Pflichtsieg, mehr aber auch nicht

Ein Debüt der wackligen Art

Goldbeck. Michael Piotrowski hat bei seiner Rückkehr auf die Trainerbank des SV Liesten einen gelungenen Einstand gefeiert. In einem vorgezogenen Spiel des 15. Landesklasse-Spieltags gewannen die West-Altmärker am Sonnabend beim SV Blau-Gelb …
Ein Debüt der wackligen Art

SSV kann sich absetzen

Gardelegen. Die Regionalliga-Volleyballer des SSV Gardelegen haben ein Viertel ihrer Punktspiele absolviert und können überaus zufrieden auf die bisherige Bilanz blicken.
SSV kann sich absetzen

Nicht richtig ausgeglichen

Altmark. 14 Mannschaften zählen zur Handball-Verbandsliga. Eher zwölf, findet Frank Ziekau. Zwölf Teams liegen auf einem Niveau, schätzt der Trainer des HV Lok Stendal ein.
Nicht richtig ausgeglichen

Körner als Tüftler gefragt

Stendal. Bereits vor der neuen Spielzeit in der Fußball-Verbandsliga war der Kader des 1. FC Lok Stendal bereits Gesprächsthema Nummer eins in der Altmark. Der ranghöchste Verein meldete seine Zweitvertretung ab und zählte ein 23-Mann Aufgebot.
Körner als Tüftler gefragt

SV Liesten trennt sich von Trainer-Duo

tha Liesten. Fußball-Landesklassist SV Liesten hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem Trainerduo Thomas Schulz und Bodo Mönke getrennt. Das Training übernimmt Michael Piotrowski, unterstützt vom B-Lizenzinhaber Sven Komnick. 
SV Liesten trennt sich von Trainer-Duo

Stärken nicht genutzt

Stendal. Mit dem Heimspiel gestern Nachmittag gegen den VfB IMO Merseburg startete der Fußball-Verbandsligist 1. FC Lok Stendal in seine oft zitierten Wochen der Wahrheit.
Stärken nicht genutzt

Zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten

Letzlingen. Es war ein spannendes Landesliga-Derby, das für die knapp 90 Zuschauer zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten zu bieten hatte.
Zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten

HV ohne Spielmacher

Mieste. Vor Jahren waren die Duelle zwischen der damaligen SG Solpke/Mieste und dem HSV Haldensleben echte Höhepunkte. Die Luft brannte, auch unter den Trainern, wenn beide Mannschaften aufeinandertrafen. Inzwischen brennt die Luft nicht mehr.
HV ohne Spielmacher

Endlich wieder kontern

Stendal. Nach dem 9. Spieltag noch immer ohne eine Niederlage dazustehen, das haben in der Fußball-Verbandsliga lediglich der 1. FC Lok Stendal und der VfB IMO Merseburg geschafft.
Endlich wieder kontern

Die Serien sollen reißen

Magdeburg. Für den 1. FC Magdeburg geht es am morgigen 14. Spieltag der 3. Liga darum, Serien zu brechen.
Die Serien sollen reißen

Besonderer Zwiespalt

Tangermünde. Wenn der Parkplatz überfüllt ist, selbst in den Nebenstraßen sämtliche Parkmöglichkeiten ausgeschöpft sind und das Sportzentrum Tangermünde aus allen Nähten platzt, dann dreht sich in der Kaiserstadt wieder einmal alles um Judo.
Besonderer Zwiespalt

USA? "Das würde ich sofort machen"

Stendal. Talent, Weltmeister, ein goldener Junge eben. Jack Culcay, im Ring als „Golden Jack“ tituliert, ist WBA- Champion im Halbmittelgewicht und steht nach einer erfolgreichen Amateur-Zeit vor einer großen Zukunft im Profi-Boxen.
USA? "Das würde ich sofort machen"

SVO-Dritte überzeugt mit ganzer Routine

sta Oebisfelde. Im Achtelfinale des Handball-Nordcups trafen die Männer des SV Oebisfelde III am Sonntag daheim als Kreisligist auf den SV Parey (1. Nordliga). Dabei kamen die Allerstädter am Ende zu einem unerwarteten 39:22 (15:12)-Kantersieg.
SVO-Dritte überzeugt mit ganzer Routine

Höhepunkt zu später Stunde

Stendal. Als Carsten Geißler um 20. 30 Uhr im Ring stand und seinen Gegner unter einen Schlag-Hagel setzte, kochte die Stimmung im aufwendig umgestalteten Festsaal des Hotels „Schwarzer Adler“ das erste Mal hoch. „Carsten, Carsten... “ schallte …
Höhepunkt zu später Stunde

„Sensationell“: Top-HSG oben

Osterburg. Man kann ein Spitzenspiel irgendwie gewinnen. Oder man kann es machen wie die HSG Osterburg. Die Osterburger siegten am Sonnabend mit einem fulminanten 34:22 (17:10) gegen Lok Schönebeck und stürzten den Tabellenführer eindrucksvoll vom …
„Sensationell“: Top-HSG oben