Altmark-Sport – Archiv

Handball-Pokalfinale: SC Magdeburg kurz vor dem Ziel

Handball-Pokalfinale: SC Magdeburg kurz vor dem Ziel

Bereits nach wenigen Sekunden zeichnete es sich ab, dass es ein physisches Spiel werden wird. Am Ende rang die Wiegert-Sieben den Bergischen HC mit 36:33 (14:15, 29:29) nieder.
Handball-Pokalfinale: SC Magdeburg kurz vor dem Ziel
Final Four: SC Magdeburg nach Krimi im Handball-Pokalfinale

Final Four: SC Magdeburg nach Krimi im Handball-Pokalfinale

Hamburg/Magdeburg. Es bedarf die zweite Verlängerung an diesem Abend bis um 19.40 Uhr, bis der Einzug des SC Magdeburg in das Handball-Pokalfinale fest stand. Am Ende rang die Wiegert-Sieben den Bergischen HC mit 36:33 (14:15, 29:29) nieder.
Final Four: SC Magdeburg nach Krimi im Handball-Pokalfinale

Final Four: Flensburg zieht erneut ins Finale ein

Im dritten Halbfinale in Folgen zwischen den Rhein-Neckar Löwen und der SG Flensburg Handewitt gingen erneut die Nordlichter als Sieger von der Platte. In einem engen Match, welches bis in die Verlängerung ging, setzten sich die Flensburg am Ende …
Final Four: Flensburg zieht erneut ins Finale ein

Final Four: Wir haben uns im Lager vom SC Magdeburg umgehört

In Hamburg startet heute um 15 Uhr das REWE Final Four Turnier um den Handball-Pokal mit der Partie Rhein Neckar-Löwen gegen Flensburg-Handewitt in das erste Halbfinale. Zunächst sind die Anhänger des SC Magdeburg in der Zuschauerrolle. Ab 17.45 Uhr …
Final Four: Wir haben uns im Lager vom SC Magdeburg umgehört

DKB-Handball-Pokalfinale: Final Four in Hamburg

Das wohl populärste Handball-Event überhaupt: das Final Four. Unser Kollege Falk-Stéphane Dezort ist vor Ort in Hamburg und berichtet von dem gigantischen Sportereignis.
DKB-Handball-Pokalfinale: Final Four in Hamburg

SSV das Aushängeschild

Altmark. Auf einem Sportlerball in Winterfeld blickt der Kreisfachverband Volleyball heute auf sein 20-jähriges Bestehen zurück.
SSV das Aushängeschild

Die schwere dritte Reise

Stendal. Zwei Mal sind die Fußballer des 1. FC Lok Stendal in den zurückliegenden Wochen vereist. Heute heißt es schon wieder: Koffer packen.
Die schwere dritte Reise

Die Chance auf einen Titel

Hamburg. 1996 hielten sie die Pott schon einmal in ihren Händen, im Vorjahr scheiterten sie im Siebenmeter-Werfen – die Handballer des SC Magdeburg sind am Wochenende in der Hamburger Barclaycard Arena Teilnehmer des Rewe Final Four, bei dem der …
Die Chance auf einen Titel

Aufstiegsaspirant trifft Außenseiter

Bismark. Wenn es nach dem Trainer des FSV Heide Letzlingen, Dieter Förster, geht, sind die Rollen vor dem altmärkischen Derby zwischen dem gastgebenden TuS Bismark und eben den Letzlingern, das am Sonnabend um 15 Uhr im Bismarker Waldstadion …
Aufstiegsaspirant trifft Außenseiter

Fußball-Landespokal: Schon zur Pause ist alles klar

Magdeburg. Fußball-Drittligist 1. FC Magdeburg ist seinem Ziel, sich für die erste Runde des DFB-Pokals zu qualifizieren, einen Schritt näher gekommen.
Fußball-Landespokal: Schon zur Pause ist alles klar

Das Gewinnen-Müssen

Magdeburg. Das Gewinnen-Müssen ist keine einfache Situation. Doch Profisportler müssen mit Druck umgehen können. Das ist Teil ihres Berufes. Die Handballer des SC Magdeburg sind Profis und müssen heute gewinnen – aber nicht nur irgendwie.
Das Gewinnen-Müssen

Spielkontrolle im Mittelfeld

Altmark. Bei den altmärkischen Akteuren spielten sich am abgelaufenen Spieltag vor allem die Mittelfeld-Fußballer in den Vordergrund. So ist es also auch kein Wunder, dass das AZ-„Team der Woche“ vor allem mit dem Zentrum besticht und so für …
Spielkontrolle im Mittelfeld

Fußball-Verbandsliga: 1. FC Lok Stendal besiegt unterlegenen Schönebecker SC mit 7:1

bp Stendal. Es gibt in der Fußball-Verbandsliga in Sachsen-Anhalt sicherlich schwierigere Gegner als den Schönebecker SC. In dieser Liga kann so ziemlich jeder jeden schlagen. Doch den SSC kann eigentlich jeder besiegen. Also auch der 1. FC Lok …
Fußball-Verbandsliga: 1. FC Lok Stendal besiegt unterlegenen Schönebecker SC mit 7:1

Fußball, Landesklasse: Krüden/Groß Garz dreht verrückten Abstiegskrimi

Krüden. Es war packend, es war leidenschaftlich und am Ende sogar tragisch.
Fußball, Landesklasse: Krüden/Groß Garz dreht verrückten Abstiegskrimi

Mutiger Auftritt halbwegs belohnt

Krevese. Wenn ein mutiger Auftritt mit einem Sieg belohnt wird, hätte ihn der Kreveser SV allemal verdient. Das mutige Spiel des KSV endete in der Fußball-Landesliga am Sonnabend aber nur 1:1 (1:0)-Remis.
Mutiger Auftritt halbwegs belohnt

Fußball-Landesliga: TuS Bismark bezwingt Rangzweiten Olvenstedt mit 2:0

Bismark. Frustabbau geglückt. In der Vorwoche noch mit 0:4 baden gegangen, bezwang der TuS Bismark am Sonnabend den Rangzweiten Germania Olvenstedt völlig verdient mit 2:0 (1:0).
Fußball-Landesliga: TuS Bismark bezwingt Rangzweiten Olvenstedt mit 2:0

Standesgemäßes Saisonende

Oebisfelde. Mit einem klaren 40:29 (26:10)-Erfolg im Kreisderby gegen den HSV Haldensleben beendete der frischgebackene Meister SV Oebisfelde am Sonnabend die Saison 2015/16 in der Sachsen-Anhalt-Liga.
Standesgemäßes Saisonende

Erst Meisterehrung, dann das letzte Punktspiel

mk Oebisfelde. Während sich die Männer des SV Oebisfelde heute zum Ehren und Feiern rüsten, geht es für den Kontrahenten HSV Haldensleben um den Klassenerhalt. Angepfiffen wird die letzte Saisonpartie des SVO um 18.30 Uhr.
Erst Meisterehrung, dann das letzte Punktspiel

Chance für Körners B-Elf

Schönebeck. Es könnte die Chance für Körners B-Elf sein. Für das Spiel beim abgeschlagenen Tabellenletzten aus Schönebeck muss der Trainer des 1. FC Lok Stendal auf gleich acht Spieler verzichten. Fünf von ihnen gehören zum Stammkader.
Chance für Körners B-Elf

Abhaken und nachlegen

Stendal. „Um gegen Osterburg zu gewinnen, benötigt es ein Wunder. Solpke/Mieste müssen wir weghauen“, schätzte HV Lok-Trainer Frank Ziekau die Chancen seiner Mannschaft nach der Pleite vor 14 Tagen gegen Lok Schönebeck (12:26) ein.
Abhaken und nachlegen

Tangerhüttes letzter Strohhalm

Krüden/Groß Garz. Aus Sicht der Tangerhütter Germanen dürfte die Partie morgen ab 15 Uhr bei den Krüdener/Groß Garzer das Spiel des Jahres sein.
Tangerhüttes letzter Strohhalm

Kinder- und Jugendspiele im Schwimmen mit 128 Teilnehmern

Salzwedel. Die Salzwedeler Schwimmhalle platzte am Dienstag-Nachmittag fast aus ihren Nähten.
Kinder- und Jugendspiele im Schwimmen mit 128 Teilnehmern

SCM-Coach Bennet Wiegert: „Brauchen stabile Abwehr“

Magdeburg. Auf Dario Quenstedt wird wohl eine Menge Arbeit zukommen. Da der Torwart des SC Magdeburg gut in Form ist, kommt mit der SG Flensburg-Handewitt eigentlich genau der richtige Gegner auf ihn und seine Mitspieler zu.
SCM-Coach Bennet Wiegert: „Brauchen stabile Abwehr“

Handball-Kreisliga: SG-Frauen siegen 20:11

sen Altmark. Mit einem deutlichen 20:11-Heimsieg gegen den Diesdorfer SV hat die SG Neuferchau/Kunrau ihren Titelgewinn in der Handball-Kreisliga der Frauen vorzeitig perfekt gemacht.
Handball-Kreisliga: SG-Frauen siegen 20:11

Impressionen vom Elbdeichmarathon mit über 2000 Sportlern

Die 9. Auflage des Tangermünder Elbdeichmarathons erfreute sich am Wochenende wieder einmal großer Beliebtheit. Über 2000 Läuferinnen und Läufer gingen auf den verschiedenen Distanzen an den Start. Unter ihnen auch bekannte Gesichter aus anderen …
Impressionen vom Elbdeichmarathon mit über 2000 Sportlern

A-Jugend-Landesliga: Erfolge für Osterburg, Tangerhütte und Uenglingen

Altmark. Drei siegen, einer verliert. In der Fußball-A-Jugend-Landesliga gewannen Tabellenführer Osterburger FC, Verfolger Germania Tangerhütte und Viktoria Uenglingen. Nur der TuS Wahrburg unterlag.
A-Jugend-Landesliga: Erfolge für Osterburg, Tangerhütte und Uenglingen

Heimkehr mit Rekord

Tangermünde. Der Sieger wirkte am Ende nicht einmal sonderlich geschafft. Dem Lauf über die Ziellinie folgte sogleich der Gang zu den wartenden Journalisten. Eine kurze Pause zum Erholen? Nicht nötig!
Heimkehr mit Rekord

Gleich drei Letzlinger im Aufgebot

Altmark. In dieser Woche besticht das AZ-Team vor allem durch Torgefahr. Dies zieht sich durch alle Mannschaftsteile, ausgenommen natürlich den Schlussmann.
Gleich drei Letzlinger im Aufgebot

Röhl macht den Unterschied

Salzwedel. Dennis Röhl war der Matchwinner für Eintracht Salzwedel beim 3:1 (0:1)-Heimsieg gegen den SSV Gardelegen, mit dem die Gastgeber ihre Titelchance in der Fußball-Landesklasse wahrten.
Röhl macht den Unterschied

Noch die Kurve gekriegt

Stendal. Der HV Lok Stendal hat wohl gerade nochmal so die Kurve gekriegt. „Wenn wir nochmal so gespielt hätten wie in der vorigen Woche, dann wäre wohl am Sonnabend gar keiner mehr gekommen“, merkte Frank Ziekau, Trainer des …
Noch die Kurve gekriegt

Erneut fehlen die Punkte

tha Bernburg. Die gute Nachricht: Der 1. FC Lok Stendal ist gestern durch ein 1:1 (0:0)-Unentschieden bei Askania Bernburg II in der Tabelle der Fußball-Verbandsliga auf den sechsten Platz geklettert.
Erneut fehlen die Punkte

Routinier und Youngster

Letzlingen. Im Vorfeld hätte wohl keiner mit einem derartig klaren Spielausgang gerechnet.
Routinier und Youngster

Erfreuliche Zuwächse

Winterfeld. Die Sportjugend im Kreissportbund Altmark West zog am Donnerstag im Winterfelder „Wieseneck“ seine Bilanz für das Jahr 2015. Der Vorstand legte vor den Jugendwarten der Vereine und Verbände Rechenschaft ab.
Erfreuliche Zuwächse

Selfie-Alarm in Bernburg

Stendal. Gibt es das nächste Kabinen-Selfie vom 1. FC Lok Stendal? Freudestrahlend, die Siegesfaust geballt teilen sich die Kicker des Fußball-Verbandsligisten nach gewonnen Spielen gerne mal mit in der weiten Welt des Internets.
Selfie-Alarm in Bernburg

Ausgerechnet in Magdeburg

Magdeburg/Dresden. In einer Liga voll mit ehemaligen DDR-Oberliga-Teams ist das Duell gegen die SG Dynamo Dresden für den 1. FC Magdeburg nach wie vor der Höhepunkt. Kein anderer Gegner sorgt für soviel Adrenalin auf den Rängen der MDCC-Arena.
Ausgerechnet in Magdeburg

Marathon erneut ausgebucht

tha Tangermünde. Die Startplätze sind längst vergeben, die Strecke ist auf Zentimeter genau ausgemessen und die Vorbereitungen sind nahezu abgeschlossen. Der 9. Tangermünder Elbdeichmarathon – die größte Sportveranstaltung der Altmark – am kommenden …
Marathon erneut ausgebucht

„Interessante Phase“ startet

Bismark. Es könnten entscheidende Wochen werden. Vier Heimspiele in Folge stehen an. Der TuS Schwarz-Weiß Bismark ist Tabellenfünfter der Fußball-Landesliga und kann sich durchaus noch verbessern.
„Interessante Phase“ startet

Werfertag als Familienfest

Stendal. Es war ein Sportfest für die ganze Familie. Die 34. Auflage des traditionsreichen Werfertages des Stendaler LV am vergangenen Wochenende erfreute sich nicht nur an der regen Teilnahme von insgesamt 171 Athleten aus 23 Vereinen, sondern auch …
Werfertag als Familienfest

„Es ist immer Luft nach oben“

Stendal. Auf dem Kreisverbandstag des Kreisfachverband Fußball (KFV) Altmark Ost wurde er einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Schiedsrichterausschusses gewählt – Michael Müller.
„Es ist immer Luft nach oben“

Der Bismarker Weg

Bismark. Der kürzeste Weg nach oben ist, wenn man Erfolg hat. Beim TuS Schwarz-Weiß Bismark zeigt die Entwicklung in die richtige Richtung. Die Mannschaft: ziemlich gut drauf. Der Trainer: hat dazugelernt. Der Nachwuchs: wird eingebaut. Die Reserve: …
Der Bismarker Weg

Frank Schauer in lockerem Lauf zum Sieg

Engersen. Fast 200 Läuferinnen und Läufer, genauer gesagt 197, folgten am Sonnabend der Einladung des SV Engersen und gingen beim mittlerweile 4. Crosslauf in den Frühling an den Start.
Frank Schauer in lockerem Lauf zum Sieg

Stendaler LV lädt ein zum Werfertag

Bei bestem Wetter lud der Stendaler LV am vergangenen Wochenende Leichtathleten aus dem gesamten Bundesland zu seinem traditionellen Werfertag ein. In mehreren Altersklassen ging es mit dem Diskus, dem Speer, dem Schlagball und der Kugel um …
Stendaler LV lädt ein zum Werfertag

Nur Remis nach Schlafphase

Altmark. Die Fußball-D-Jugend-Talente des 1. FC Lok Stendal haben der Jugendabteilung das Wochenende gerettet. Die Mannschaft gewann in der Meisterrunde der Verbandsliga mit 3:1 beim Halleschen FC.
Nur Remis nach Schlafphase

Klötzer Trio erfüllt die gesetzten Erwartungen

Klötze. Im erwarteten Leistungsbereich bewegten sich am Sonnabend die Kraftsportler des VfB Klötze. Bei der dritten Bundesliga-Wettkampfrunde in Magdeburg kamen die Altmärker auf 1278,40 Punkte.
Klötzer Trio erfüllt die gesetzten Erwartungen

Szenen eines Konzerts

bp Havelberg. Es deutete sich schon früh an, dass hier viel passieren könnte. An interessanten Szenen mangelte es es bereits in der Anfangsphase des Spiels in der Fußball-Landesklasse am Sonnabend in Havelberg nicht.
Szenen eines Konzerts

Dobberkau begeistert

Liesten. „Die Mannschaft hat heute sensationell gespielt und mir das schönste Geschenk bereitet, das sie mir nachträglich hätte machen können“, freute sich Trainer Jürgen Dobberkau einen Tag nach seinem 60. Geburtstag über einen klaren …
Dobberkau begeistert

Pflichtsieg mit Schönheitsflecken

Stendal. Ein 4:1-Heimsieg klingt gut. Gegen einen Abstiegskandidaten ist er sogar Pflicht und doch muss ein Trainer nach hoch überlegenen 90 Minuten seiner Mannschaft nicht unbedingt zufrieden sein. So geschehen gestern Nachmittag beim …
Pflichtsieg mit Schönheitsflecken

KSV stürzt von Erfolgswelle

Krevese. So allmählich wird in der Fußball-Landesliga die Crunch-Time eingeläutet.
KSV stürzt von Erfolgswelle

Das Zünglein an der Waage

Seehausen. Dass der Abstieg der Handballer der SG Seehausen aus der Sachsen-Anhalt-Liga bereits beschlossene Sache ist, ist keine Neuigkeit mehr. Doch sie könnten bei der Belegung der zwei weiteren Abstiegsplätze eine existenzielle Rolle einnehmen.
Das Zünglein an der Waage

„Hinspiel vergessen machen“

Stendal. Sieben Spiele ungeschlagen. Diese Serie fand in der Vorwoche beim Gastspiel in Arnstedt (1:2) ein jähes Ende. Somit ist es beim 1.
„Hinspiel vergessen machen“

Wer steht beim SVL im Tor?

Liesten. Für die einen hat sich das Thema Titelkampf erledigt, die anderen stecken mittendrin. Wenn in der Fußball-Landesklasse morgen um 15 Uhr der SV Liesten im heimischen Waldstadion Rot-Weiß Arneburg erwartet, dann haben die Gäste den …
Wer steht beim SVL im Tor?

Mit Planungssicherheit zu neuen Zielen

tha Stendal. Gute Nachrichten für Fußball-Verbandsligist 1. FC Lok Stendal. Die Kreissparkasse Stendal bleibt dem ranghöchsten altmärkischen Fußballverein treu und führt ihr Engagement „Am Hölzchen“ fort.
Mit Planungssicherheit zu neuen Zielen

Spannung an den Platten

Altmark. Das Geschehen im Tischtennis auf Kreisebene ist ziemlich packend. „In diesem Jahr ist es wirklich spannend“, sagt Bernd Kurth.
Spannung an den Platten

Pokal-Partien die Höhepunkte

Salzwedel. Erstmals nach zehn Jahren Pause beteiligte sich der PSV Salzwedel in der Saison 2015/16 wieder an Basketball-Punktspielen im Männerbereich.
Pokal-Partien die Höhepunkte

Vier von neun Medaillen bleiben in der Altmark

Salzwedel. Zum zweiten Mal in Folge haben die Mitglieder des Reitvereins (RV) „Reitstadion“ Salzwedel unter Regie ihres Vereinsvorsitzenden Ulrich Damke die Hallenlandesmeisterschaft im Dressurreiten ausgerichtet. Und erneut haben sich als denkbar …
Vier von neun Medaillen bleiben in der Altmark

Kiel und Co. nicht weit weg

Osterburg. THW Kiel, SG Flensburg-Handewitt, Rhein-Neckar Löwen und der SC Magdeburg. Alles Mannschaften fern der HSG Osterburg.
Kiel und Co. nicht weit weg

Bismark und der wahre Krimi

Altmark. Einmal Bismark, zweimal Tangermünde – so lautete das Programm in der höchsten Landesspielklasse im Tischtennis am Wochenende.
Bismark und der wahre Krimi

Feierlichkeiten werden überschattet

Burg/Gardelegen. Der zentrale Abschlussspieltag der Volleyball-Landesoberliga, der am Sonnabend in Burg über die Bühne ging, sollte ein Fest werden.
Feierlichkeiten werden überschattet

Volleyballer des SSV Gardelegen sind Landesmeister

Die Volleyballer des SSV Gardelegen sind Landesmeister und haben damit nach zwei zweiten Plätzen in Folge nun endlich den anvisierten Titel nach Gardelegen geholt.
Volleyballer des SSV Gardelegen sind Landesmeister

Restsaison wird kein Selbstläufer

Osterburg. Mit nunmehr 30 Punkten auf Rang zwei liegend und einem machbaren Restprogramm mit Spielen gegen Ilsenburg, HV Lok Stendal und Borne aus der abstiegsbedrohten Zone, hat die HSG Osterburg weiterhin beste Chancen den Aufstieg in die …
Restsaison wird kein Selbstläufer

Keine Rettung ohne Tore

Tangermünde. Der FSV Saxonia Tangermünde ist dem Abstieg aus der Fußball-Landesliga am Wochenende wieder einen großen Schritt näher gekommen.
Keine Rettung ohne Tore

Topspiel ohne Sieger

Bertkow. Der 21. Spieltag in der Fußball-Landesklasse wartete am Sonnabend mit der Partie Rot-Weiß Arneburg gegen Medizin Uchtspringe mit einem wahren Leckerbissen auf.
Topspiel ohne Sieger

Landesmeister – SSV ist am Ziel

twe Burg. Die Volleyballer des SSV Gardelegen sind Landesmeister und haben damit nach zwei zweiten Plätzen in Folge nun endlich den anvisierten Titel nach Gardelegen geholt.
Landesmeister – SSV ist am Ziel