Altmark-Sport – Archiv

Fehlende Konsequenz

Fehlende Konsequenz

Stendal. Ein besserer Gegner, wie etwa Edelweiß Arnstedt, hätte die Nachlässigkeit des 1. FC Lok Stendal bestraft. Morgen um 14 Uhr können die Stendaler in der Fußball-Verbandsliga beweisen, dass diese Hypothese nicht zutrifft. Nach dem 4:2-Sieg …
Fehlende Konsequenz
Mücke mit Tempo zu Gold

Mücke mit Tempo zu Gold

Schönebeck. In der Schönebecker Volksschwimmhalle war schon ein gewisses Tempo erforderlich, um möglichst als Erster anzuschlagen.
Mücke mit Tempo zu Gold

Sternstunde vor 20000 Fans

Bismark/Magdeburg. Wenn heute Abend Fußball-Regionalligist 1. FC Magdeburg in der 2. Runde des DFB-Pokals auf Bayer Leverkusen trifft, dann ist es nicht das erste Mal, dass sich diese beiden Mannschaften gegenüberstehen.
Sternstunde vor 20000 Fans

„Damit können wir nicht zufrieden sein“

Stendal. Die Tabelle lügt nicht. Zehnter nach zehn Spielen. Der 1. FC Lok Stendal spielt noch keine konstante Saison. „Damit können wir nicht zufrieden sein. Manchmal fehlt es an der Umsetzung, manchmal auch am Glück“, sagt Lok-Trainer Sven Körner.
„Damit können wir nicht zufrieden sein“

Jahrstedt verteidigt die Spitze

Altmark. 6:0-Erfolg und die Tabellenspitze verteidigt. Der TSV Adler Jahrstedt bleibt in der Fußball-Kreisliga in der Erfolgsspur. Ärgster Verfolger ist nun der Kuhfelder SV, der sich auf Rang zwei schob.
Jahrstedt verteidigt die Spitze

SSV sorgt für die Überraschung

Altmark. Für eine faustdicke Überraschung sorgten die A-Junioren des SSV Gardelegen. Im Duell mit dem 1. FC Lok Stendal brachten die Westaltmärker dem Tabellenführer die erste Niederlage bei und festigten damit ihren dritten Rang.
SSV sorgt für die Überraschung

Starke SVO-Vorstellung

Oebisfelde. Im Heimspiel der Mitteldeutschen Oberliga gab es für die Handballer des SV Oebisfelde zwar eine 35:36 (19:15)-Niederlage gegen den HC Glauchau/Meerane, doch die Allerstädter wurden danach noch Minuten lang von ihren Fans gefeiert.
Starke SVO-Vorstellung

„Heute haben wir es umgedreht“

Jävenitz. „Heute haben wir es umgedreht“, sagte Jävenitz’ Trainer Guido Euen mit Blick auf die Anzeigetafel.
„Heute haben wir es umgedreht“

Matchwinner Patrick Huth

Letzlingen. Zehn Spiele, zehn Siege und bereits sechs Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten. Blau-Gelb Goldbeck bestimmt das Geschehen in der Fußball-Landesklasse.
Matchwinner Patrick Huth

Furiose 23 Minuten

Stendal. Wenn sich der 1. FC Lok Stendal nicht nur spielfreudig zeigt, sondern dazu noch gnadenlos effektiv ist, scheint die Mannschaft nicht aufzuhalten.
Furiose 23 Minuten

Kreveses Gegner spielt und trifft

Krevese. Erst knallte Sven Hintze den Ball gegen die Latte, dann Erik Johannes. Ein Tor hätte dem Kreveser SV durchaus gelingen können. Das Aluminium war allerdings im Weg.
Kreveses Gegner spielt und trifft

Freude an der Seitenlinie

Letzlingen/Goldbeck. Spitzenspiel, Gipfeltreffen. Wie man es auch nennen will, die morgige Begegnung zwischen dem Tabellenzweiten Heide Letzlingen und Primus Blau-Gelb Goldbeck steht mit Sicherheit im Mittelpunkt des zehnten Spieltages der …
Freude an der Seitenlinie

Ziel: Dritter Heimsieg

Krevese. Dass die Kreveser Heimstärke im Laufe der Landesliga-Saison eine wichtige Rolle spielen würde, haben viele Beobachter des altmärkischen Fußballs schon vor dieser Serie vermutet. In den vergangenen Heim-Partien lieferte der KSV dafür die …
Ziel: Dritter Heimsieg

Am besten wie Bayern

Stendal. Klar, wie der FC Bayern München will derzeit jede Mannschaft spielen. Der 1. FC Lok Stendal ist davon aber genauso weit weg wie etliche andere Teams in dieser Fußball-Welt.
Am besten wie Bayern

„Das wäre das falsche Signal!“

Uenglingen. Die Lage beim Fußball-Landesklassisten SV Viktoria Uenglingen ist als Tabellenletzter mit drei Punkten und 48 Gegentoren derzeit äußerst prekär. Nach 14-jähriger Liga-Zugehörigkeit droht dem Traditionsverein damit der Absturz in die …
„Das wäre das falsche Signal!“

Die schwerste Entscheidung

Stendal. In 780 Bundesliga-Spielen traf Jörg Mahlich unzählige Entscheidungen. Der Entschluss vor dem möglichen 781. Spiel war nun der schwerste. Die Entscheidung, im 781. Spiel gar nicht mehr zu entscheiden.
Die schwerste Entscheidung

„Da muss man einwirken“

Bismark. Er feuert an, rüttelt auf, haut aber auch mal verbal etwas deutlicher dazwischen. Michael Metzger ist der wortgewaltige Kapitän des Fußball-Landesligisten TuS Schwarz-Weiß Bismark. Doch der 32-Jährige quatscht nicht nur, sondern kann …
„Da muss man einwirken“

Unangehm: Lok verliert nach Pause

Oschersleben. Ein „sehr unangenehm zu spielender Gegner“ sei der Oscherslebener SV, schätzte Sven Körner ein. Der Trainer des 1. FC Lok Stendal hatte am späten Sonnabend- Nachmittag ein sehr unangenehmes Ergebnis in Oschersleben festzustellen.
Unangehm: Lok verliert nach Pause

System geändert, aber Ertrag bleibt gleich

Tangermünde. Der FSV Saxonia Tangermünde verharrt in der Fußball-Landesliga weiter auf der Stelle.
System geändert, aber Ertrag bleibt gleich

Fußball-Landesklasse

Mit einem 2:1-Arbeitssieg daheim gegen Aufsteiger MTV Beetzendorf untermauerte Blau-Gelb Goldbeck am 9. Spieltag der Fußball-Landesklasse seine Tabellenführung in der Staffel I. Heide Letzlingen (5:0 in Möringen) und der FSV Havelberg, der das …
Fußball-Landesklasse

Noch keine verwundbare Stelle

Seehausen. Die jüngste Niederlage warf die SG Seehausen nicht völlig aus der Bahn. Immerhin lag nach der 22:33-Niederlage am Sonntag in der Sachsen-Anhalt-Liga ja wieder ein Heimspiel in Sichtweite. Denn die SGS will am heutigen Sonnabend (Anwurf …
Noch keine verwundbare Stelle

Auf gute Nachbarschaft

cbu Altmark. Auf gute Nachbarschaft? Von wegen! Satte fünf Derbys hat der neunte Spieltag in der Fußball-Kreisoberliga zu bieten.
Auf gute Nachbarschaft

SVE will Trend beibehalten

Salzwedel/Tangerhütte. Mit einem klaren Ziel gehen die Fußballer des SV Eintracht Salzwedel in das morgige Landesklasse-Heimspiel gegen Germania Tangerhütte (15 Uhr).
SVE will Trend beibehalten