Altmark-Sport – Archiv

Titel für VfB Klötze und TSV Kusey

Titel für VfB Klötze und TSV Kusey

Klötze. Die Kreispokalsieger des Tischtennis-Nachwuchses stehen fest. Am Sonnabend kämpften nämlich in der Klötzer Zinnberghalle jeweils vier Mannschaften in den Altersklassen Jugend und Schüler um die Titel.
Titel für VfB Klötze und TSV Kusey
In Kloster läuten die Alarmglocken

In Kloster läuten die Alarmglocken

Altmark. Auch wenn der FSV Eiche Mieste im Spitzenspiel „nur“ zu einem Remis kam, ist den Miestern der Staffelsieg in der Kreisliga wohl nicht mehr zu nehmen.
In Kloster läuten die Alarmglocken

Sieben Spieler geben ihr Debut

Altmark. Gleich sieben Spieler geben diesmal ihr Debut im „Team der Woche“ der Altmark Zeitung. Komplettiert wird die Elf von vier „alten Hasen“, die jeweils schon einmal im Aufgebot waren.
Sieben Spieler geben ihr Debut

Lorenczius/Lauter schnuppern am Titel

Altmark. Zum Saisonabschluss der Tischtennis-Landesliga der Männer konnte Chemie Mieste seine Auswärtspartie beim TTC Wolmirstedt sicher mit 11:4 gewinnen. Im Endklassement belegten die Westaltmärker mit 19:17-Punkten den fünften Tabellenplatz.
Lorenczius/Lauter schnuppern am Titel

Stehende Ovation für Eberhard Lenk

Mechau. Der Kreisfachverband Fußball Altmark West feierte in Mechau einen runden Geburtstag.
Stehende Ovation für Eberhard Lenk

„Wieder mehr richtig gemacht“

Arneburg.
„Wieder mehr richtig gemacht“

Unzufriedenheit auf beiden Seiten

Tangermünde. Weder Fisch noch Fleisch war am Sonnabend das Fußball-Landesliga-Derby zwischen Saxonia Tangermünde und Grün-Weiß Potzehne. Durch das leistungsgerechte 1:1 (1:1)-Unentschieden verpassten beide Mannschaften wichtige Punkte im Kampf um …
Unzufriedenheit auf beiden Seiten

Klassenerhalt gesichert

Mieste. Die wichtigste Botschaft nach dieser Partie des drittletzten Spieltages der Handball-Verbandsliga aus der Sicht des HV Solpke/Mieste lautet: der Klassenerhalt ist mit dem 29:23-Sieg über den LSV Klein Oschersleben gesichert.
Klassenerhalt gesichert

Schnell auf Platz vier

Stendal. Von den 378 Zuschauer erhielten die Fußballler des 1. FC Lok Stendal gestern Nachmittag ziemlich viel Zuspruch. Applaus nach gelungenen Aktionen, und davon gab es viele, sowie lautstarke Unterstützung seitens der Anhänger, um den Sieg zu …
Schnell auf Platz vier

Endspiel steht: Stendal gegen SVO IV

bp Stendal. Am kommenden Sonntag haben die Handballer des HV Lok Stendal einen wichtigen Termin. Um 15. 30 Uhr steht in der Hans-Pickert-Halle in Oebisfelde das Finale um den Nord-Cup an.
Endspiel steht: Stendal gegen SVO IV

TVO stolz auf Entwicklung

Altmark. Für den altmärkischen Tennis-Nachwuchs beginnt zumeist am morgigen Sonntag oder am Donnerstag, dem Mai-Feiertag, die neue Freiluftsaison.
TVO stolz auf Entwicklung

Einheit Stendal: Stern am altmärkischen Tennishimmel

Stendal. Was der 1. FC Lok Stendal im Fußball, ist die SG Einheit im Tennis: Das Aushängeschild ihrer Sportart in der Altmark. Vor dem Saisonstart in das Punktspieljahr 2014 an diesem Wochenende können die Stendaler mit beeindruckenden Zahlen …
Einheit Stendal: Stern am altmärkischen Tennishimmel

„Völlig befreit aufspielen“

bp Stendal. Für Überraschungen ist der 1. FC Lok Stendal gut. Die Mannschaft des Fußball-Verbandsligisten dient vor dem Heimspiel am Sonntag um 14 Uhr gegen Preußen Magdeburg aber nicht als Wundertüte.
„Völlig befreit aufspielen“

„Wir müssen auf der Hut sein“

Tangermünde/Potzehne. Es ist wieder Altmark-Derby-Zeit in der Fußball-Landesliga. In der kommenden Woche stehen gleich drei Altmark-Duelle auf dem Programm. Bevor der Möringer SV am Donnertag (1. Mai) in Bismark und in Potzehne (Sonnabend, 3.
„Wir müssen auf der Hut sein“

Meisterschaft bei Traumwetter

Käcklitz. Das Vielseitigkeitsturnier, das die Mitglieder des Reit- und Fahrvereins (RFV) Käcklitz am Wochenende auf dem Reiterhof Mehlhorn in Käcklitz ausrichteten, stand unter einem denkbar guten Stern.
Meisterschaft bei Traumwetter

TSV wahrt Aufstiegschance

Altmark. Im kreislichen Fußball gingen am Osterwochenende lediglich vier Nachholspiele über die Bühne. Die Reserve des FSV Heide Letzlingen verbuchte dabei immens wichtige drei Punkte im Kampf um den Klassenerhalt in der Kreisliga.
TSV wahrt Aufstiegschance

Ein Osterei für Möringen

Möringen. Immerhin ein Osterei, in Form eines Punktes, fand Tabellenschlusslicht Möringer SV am Osterwochenende in der Fußball-Landesliga. In der heimischen Pappelarena ergatterten die MSV-Kicker am Sonnabend in einem Nachholspiel gegen Fortuna …
Ein Osterei für Möringen

Joker Buchholz bleibt cool

Jävenitz. Der SV Liesten steht zum dritten Mal in Folge im Endspiel um den Fußball-Kreispokal und hat damit die Chance, den Pokal nach 2012 und 2013 auch 2014 in die Höhe stemmen zu können.
Joker Buchholz bleibt cool

Vier Teams, zwei Spiele, ein Ziel

Altmark. Am heutigen Ostersonnabend werden die beiden Finalisten des diesjährigen Fußball-Kreispokals ermittelt. Folgerichtig gehen die beiden Begegnungen des Halbfinales über die Bühne.
Vier Teams, zwei Spiele, ein Ziel

VfB lässt nichts anbrennen

Altmark. Die Mannschaften der Tischtennis-Kreisoberliga haben die Saison 2013/14 beendet. Zur Formsache wurde der erneute Meistertitel für den VfB Klötze, denn der MTV Beetzendorf konnte den Purnitzstädtern keine Steine mehr in den Weg legen.
VfB lässt nichts anbrennen

Allerstädter holen den Titel

Oebisfelde. Der SV Oebisfelde IV ist neuer Handball-Kreismeister.
Allerstädter holen den Titel

Torreiches Fernduell

Altmark. Der Fußball-Nachwuchs der westlichen Altmark ging auf Kreisebene wieder auf Torejagd. In der Kreisliga der C-Jugend siegten Tabellenführer SG Jahrstedt/Kusey und der direkte Verfolger SG Mechau/Sanne zweistellig.
Torreiches Fernduell

„Vom Winde verweht“

Tangermünde. Zwischen London, Rotterdam, Wien und Tangermünde gibt es eigentlich wenig Gemeinsamkeiten, doch am Sonntag hatten alle vier Städte eines gemein: Sie richteten einen Marathon aus.
„Vom Winde verweht“