Altmark-Sport – Archiv

Gute Laune und Budenzauber

Gute Laune und Budenzauber

Beetzendorf/Möringen. Für Trainer Rico Matschkus ist es die Premiere beim Altmark-Masters. Seine Spieler sind inzwischen Stammgäste.
Gute Laune und Budenzauber
Juninho staubt entscheidend ab

Juninho staubt entscheidend ab

Stendal. Und am Ende jubelte wieder der 1. FC Lok Stendal.
Juninho staubt entscheidend ab

Langenapel bestätigt gute Form

Beetzendorf. Fünf Teams aus der westlichen Altmark sind noch dabei, wenn heute in der Beetzendorfer Sporthalle mit der Rund-um-Bande der Altmark-Zeitung der Finaltag beim 16. Volksbank-Hallenmaster-Cup der Volksbank Wittingen-Klötze über die Bühne …
Langenapel bestätigt gute Form

Nur ein bisschen SSV im Finale

Gardelegen. Das hatte man sich beim SSV Gardelegen, zumindest aus sportlicher Sicht, wohl anders vorgestellt.
Nur ein bisschen SSV im Finale

„Stern des Südens“ erstrahlt Marrakesch

Altmark. Ihr Weg führte sie bereits nach München, in viele Bundesliga-Städte, nach Lille, Valencia, Barcelona, London und Prag, um den „Stern des Südens“ (meistens) siegen zu sehen.
„Stern des Südens“ erstrahlt Marrakesch

Altmärker bei der FIFA Klub-WM

Altmärker bei der FIFA Klub-WM

Premiere mit reichlich Erfahrung

Liesten. Seine Premiere beim Altmark-Masters feiert am 5. Januar der SV Liesten.
Premiere mit reichlich Erfahrung

Grant und Gerke sorgen für Jubel

Beetzendorf. Am Ende jubelte eine Mannschaft, die nicht unbedingt jeder auf der Rechnung hatte.
Grant und Gerke sorgen für Jubel

Knaller gleich zum Auftakt

Salzwedel. Die Zuschauer, die am Sonntag, 5. Januar 2014, in die Beetzendorfer Sporthalle pilgern, sollten sich beeilen und um Punkt 12 Uhr ihre Plätze einnehmen, denn gleich zum Auftakt steht ein richtiger Knaller an.
Knaller gleich zum Auftakt

14 Willing-Tore reichen nicht

Seehausen. „Heute haben sie das erste Mal ligawürdig gespielt“, war am Sonnabend nach der Schlusssirene in der Seehäuser Wischelandhalle von einigen Zuschauern zu hören.
14 Willing-Tore reichen nicht

Marcel Peters schießt den SVL zum Sieg

Beetzendorf. Der Jubel in Reihen des SV langenapel kannte nach der Schlusssirene keine Grenzen.
Marcel Peters schießt den SVL zum Sieg

Schon die Teilnahme gilt als Höhepunkt

bp Goldbeck. Zum Glück hat sich Blau-Gelb Goldbeck für das 23. Altmark-Masters qualifiziert. „Wir wären richtig traurig gewesen, wenn wir es nicht geschafft hätten“, gibt Andreas Kahlow, Trainer des derzeitigen Tabellenfünften der …
Schon die Teilnahme gilt als Höhepunkt

Debüt in Edinburgh

Wolfsburg/Stendal. Da Paul Seguin nicht zur Überheblichkeit neigt, hat er schon einmal eine wichtige Eigenschaft eines soliden Fußballprofis erfüllt.
Debüt in Edinburgh

„Zu viel Tempo und Aggressivität“

Bismark. „Das Altmark Masters ist immer gut organisiert.
„Zu viel Tempo und Aggressivität“

Wachholz ist optimistisch

mja Seehausen. Die bisherige Bilanz ist ernüchternd. Aufsteiger SG Seehausen hat in der Mitteldeutschen Oberliga der Frauen bisher erst ein Spiel gewonnen und ist Tabellenvorletzter.
Wachholz ist optimistisch

Das Treffen der Besten

Beetzendorf. Nur ein paar Tage vor dem Weihnachtsfest müssen die besten Fußballteams noch einmal ihr Können beweisen. Beim Supercup des Kreisfußballverband Altmark West geht es in der Beetzendorfer Sporthalle um die Hallenkrone.
Das Treffen der Besten

SSV erneut gegen Anhalt Volleys

twe Gardelegen. Die aktuelle Tabelle der Volleyball-Landesoberliga liest sich aus Sicht des SSV Gardelegen hervorragend. Nach dem umkämpften 3:2-Heimerfolg gegen die Anhalt Volleys haben die Rolandstädter nämlich die Tabellenspitze erobert.
SSV erneut gegen Anhalt Volleys

Rochau siegt im Spitzenspiel

Altmark. Der SV Rochau gewann das Spitzenspiel der Tischtennis-Kreisoberliga gegen den direkten Konkurrenten Altmark Iden und ist somit nach Abschluss der Hinrunde Verfolger Nummer eins auf den Ligaprimus Post Stendal.
Rochau siegt im Spitzenspiel

Halbfinale ist das angestrebte Ziel

Gardelegen. Drei Jahre mussten die Gardelegener SSV-Fußballer warten. Nun ist es wieder soweit. Dank einer ganz starken Hinrunde in der Fußball-Landesklasse qualifizierten sich die Rolandstädter für die 23. Auflage des Altmark Masters.
Halbfinale ist das angestrebte Ziel

Stimmungsaufheller Masters

Potzehne. Der SV Grün-Weiß Potzehne ist einer der Dauerbrenner beim Altmark-Masters. Der Fußball-Landesligist gehört zu den Stammgästen beim bedeutendsten Hallenturnier der Region und kann sich dabei auch immer wieder auf große Unterstützung von den …
Stimmungsaufheller Masters

„Kopf oben behalten“

Altmark. Nicht viel zu jubeln gab es am Wochenende für die altmärkischen Vertretungen in der Handball-Nordliga der Frauen.
„Kopf oben behalten“

Nur wenige Glanzlichter

Beetzendorf. Der FC Jübar/Bornsen ist neuer Kreismeister im Hallenfußball der E-Jugend. Die Schützlinge von Trainer Marco Siebenmorgen setzten sich am Sonntag in der Beetzendorfer Sporthalle ohne Gegentor vor der SG Pretzier/Chüden und dem TuS …
Nur wenige Glanzlichter

Ziel: Neue Motivation tanken

sen Kalbe. Zum zweiten Mal in Folge vertritt der VfL Kalbe als amtierender Hallenkreismeister den KFV Altmark West beim Altmark-Masters im Hallenfußball.
Ziel: Neue Motivation tanken