Altmark-Sport – Archiv

Tore am Fließband – 44:26

Tore am Fließband – 44:26

sta Oebisfelde. Durch einen 44:26 (25:11)-Sieg gegen die eigene dritte Mannschaft zog die vierte Garde des SV Oebisfelde am Donnerstag in die nächste Runde des Handball-Nordcups der Männer ein. Dort werden die Allerstädter auf den Barleber HC …
Tore am Fließband – 44:26
Goldbecker Reserve braucht dringend Punkte

Goldbecker Reserve braucht dringend Punkte

Altmark. Bereits am fünften Spieltag der Fußball-Kreisoberliga steht einigen Mannschaften das Wasser so sehr bis zum Hals, dass sie schon zum Siegen verdammt sind.
Goldbecker Reserve braucht dringend Punkte

Günter Lüdecke strebt im Wilden Westen Medaille an

Klötze. Zwei hochkarätige Wettbewerbe im Kraftdreikampf liegen vor drei Kraftsportlern des VfB Klötze. Zu seinem siebten WM-Einsatz reist an diesem Wochenende Günter Lüdecke in die USA.
Günter Lüdecke strebt im Wilden Westen Medaille an

SVL will drei Punkte, der SSV diszipliniert spielen

mja Liesten/Gardelegen. Das Spitzenspiel des fünften Spieltages in der Fußball-Landesklasse steigt am Sonnabend im Liestener „Waldstadion“. Der gastgebende SVL empfängt dort ab 15 Uhr den SSV Gardelegen zum Duell des Tabellendritten gegen den …
SVL will drei Punkte, der SSV diszipliniert spielen

Sieg gegen Oebisfelde II ist Pflicht

Osterburg. Nach ihrem überzeugenden Auswärtsauftritt bei Fortschritt Burg vor Wochenfrist – es gab einen glatten 33:23-Sieg zu feiern – brennen die Osterburger nun darauf, am Sonntag endlich ihr erstes Verbandsliga-Heimspiel der Saison anzugehen.
Sieg gegen Oebisfelde II ist Pflicht

Der Blick richtet sich auf die untere Tabellenhälfte

mg Stendal. Am fünften Spieltag der Fußball-Kreisliga geht der Blick in die untere Tabellenhälfte. Wenn Havelberg II in Staffelde zu Gast ist und Klein Schwechten die Osterburger empfängt, treffen vier Mannschaften aufeinander, die bisher selten …
Der Blick richtet sich auf die untere Tabellenhälfte

Mannschaftsmeister gesucht

kes Hohenberg-Krusemark. Ganz zum Ende der grünen Saison werden im Pferdesport in Sachsen-Anhalt noch einmal Landesmeister ermittelt, und zwar die der Kreisreiterteams an diesem Wochenende (29. und 30. September) in Hohenberg-Krusemark.
Mannschaftsmeister gesucht

Kein Sieger im Kreisoberliga-Spitzenspiel

cbu Altmark. Eine Punkteteilung gab es im ersten Spitzenspiel der neuen Kreisoberliga-Saison im Tischtennis. Altmark Iden und Germania Klietz trennten sich 7:7.
Kein Sieger im Kreisoberliga-Spitzenspiel

BRS SV: Startschuss für das digitale Zeitalter

Stendal. Für den Vorsitzenden Werner Heine ist das Internet noch absolutes Neuland, für viele Mitglieder des BRS SV Stendal dagegen längst unverzichtbar.
BRS SV: Startschuss für das digitale Zeitalter

Junge Mahlwinkler mit Pech

Altmark. Nach dem zweiten Spieltag in den 1. und 2. Tischtennis-Kreisklassen deuten sich bereits erste Tendenzen an. In den jeweiligen Staffeln ist mindestens noch ein Team velustpunktfrei.
Junge Mahlwinkler mit Pech

Osterburger feiern ersten Sieg

Altmark. Die drei Staffeln der E-Jugend-Kreisliga begingen am vergangenen Wochenende ihren zweiten Spieltag. Besonders gut lief dieser für den 1. FC Lok Stendal II, den Osterburger FC, Blau-Gelb Goldbeck und Saxonia Tangermünde II, die jeweils …
Osterburger feiern ersten Sieg

Lehrstunde für Lok-Mädchen, Osterburg wehrt sich tapfer

Altmark. In der Nordliga der C-Jugend-Mädchen haben die ostaltmärkischen Mannschaften aus Stendal und Osterburg jeweils eine Auftaktniederlage kassiert. Besonders deutlich geriet der HV Lok in Oebisfelde unter die Räder.
Lehrstunde für Lok-Mädchen, Osterburg wehrt sich tapfer

Hackbarth & Co. gelingt Hattrick

Salzwedel. Am vergangenen Wochenende ist die vierte Auflage des Fußballtennisturniers auf der Anlage des TC Salzwedel über die „rote Asche“ gegangen. Im Modus „Jeder gegen Jeden“ haben acht Mannschaften in 28 Zeitspielen über 20 Minuten um Punkte …
Hackbarth & Co. gelingt Hattrick

Mehr als Achtungserfolge

Engersen. Erstklassiger Vielseitigkeitssport war am Wochenende in Engersen zu erleben.
Mehr als Achtungserfolge

Zwei Teams obenauf

cbu Stendal. Mit nur noch sechs Mannschaften ist die Volleyball-Kreisliga am Montagabend in die neue Saison gestartet. In der Stendaler Bürgerparkhalle gewannen die SG Post Stendal 3 und der Stendaler VV Polizei jeweils ihre ersten beiden Spiele …
Zwei Teams obenauf

Seine Jungs sind ihm das Liebste

Uchtspringe. Lange überlegen braucht Ekkehardt Balle nicht. Er hat die Platzierungen seiner Mannschaft aus den Vorjahren genau im Kopf, berichtigt sogar Trainer und Fußballabteilungsleiter Sven Reifke. Balle ist ein Fußballverrückter – im …
Seine Jungs sind ihm das Liebste

Elfmeterreigen in Werben: Rot-Weiß trifft drei Mal vom Punkt

Altmark. An der Tabellenspitze der 1. Fußball-Kreisklasse wird es nach vier Spieltagen richtig kuschelig. TuS Sandau verlor das Spitzenspiel in Schinne mit 1:2 und ließ dadurch Weiß-Blau Stendal zu sich aufschließen.
Elfmeterreigen in Werben: Rot-Weiß trifft drei Mal vom Punkt

Lok legt nach der Pause zu

cbu Stendal. Weil die B-Jugend-Fußballer des 1. FC Lok Stendal im Verbandsliga-Heimspiel am Sonntag gegen den VfB Germania Halberstadt die ersten fünf Minuten völlig verpennten, verloren sie ihr drittes Saisonspiel mit 0:2 (0:2).
Lok legt nach der Pause zu

Einmal gepennt, schon verloren

cbu Stendal. Eine Unachtsamkeit reichte am Sonntag aus und die C-Jugend des 1. FC Lok Stendal verlor ihr Heimspiel in der Fußball-Verbandsliga gegen den VfB Germania Halberstadt mit 0:1 (0:0).
Einmal gepennt, schon verloren

Einmal gepennt, schon verloren

cbu Stendal. Eine Unachtsamkeit reichte am Sonntag aus und die C-Jugend des 1. FC Lok Stendal verlor ihr Heimspiel in der Fußball-Verbandsliga gegen den VfB Germania Halberstadt mit 0:1 (0:0).
Einmal gepennt, schon verloren

Ziel ist Spaß an der Bewegung

Stendal. Als die Geschäftsstellenleiterin der Barmer/GEK Stendal, Dorothea Torge, die Idee dazu hatte, Firmen des Landkreises zum sportlichen Mannschaftswettkampf aufzurufen, war die Begeisterung bei den Mitarbeitern des Kreissportbundes (KSB) …
Ziel ist Spaß an der Bewegung

Wahrburg II besiegt Schernebeck und zieht davon

cba/tha Altmark. In der 2. Kreisklasse lief am vergangenen Spieltag alles nach dem Geschmack der Wahrburger Reserve.
Wahrburg II besiegt Schernebeck und zieht davon

Erfolgsrezept: Spielwitz und taktische Disziplin

Altmark. Der Osterburger FC hat in der Fußball-Landesliga der C-Junioren am Sonntag für das einzige Erfolgserlebnis aus ostaltmärkischer Sicht gesorgt. Der 1. FC Lok Stendal und der TuS Bismark standen nämlich mit leeren Händen da.
Erfolgsrezept: Spielwitz und taktische Disziplin