Altmark-Sport – Archiv

Richard von Velsen segelt auf Rang zwei

Richard von Velsen segelt auf Rang zwei

Arendsee. Ungewohnt früh begann am vergangenen Wochenende für den Arendseer Segler-Nachwuchs die neue Wettkampfsaison. Auf dem Salbker See in Magdeburg fand die Ostereier-Regatta der Optimist B statt, aus der Richard von Velsen unter 32 …
Richard von Velsen segelt auf Rang zwei
Brandt fordert ersten Punkt 2012

Brandt fordert ersten Punkt 2012

Mechau. Vier Spiele - vier Niederlagen. Die Rückrunden- und Jahresbilanz der SG Eintracht Mechau in der Fußball-Landesliga ist bislang wenig erfreulich. Aber auch kein Anlass zur Beunruhigung, denn die Spiele, in denen die Westaltmärker punkten …
Brandt fordert ersten Punkt 2012

Titel vergeben, Spannung herrscht im Tabellenkeller

Altmark. Der Meisterschaftskampf in der Tischtennis-Kreisoberliga ist entschieden. Durch einen 8:1-Erfolg gegen Chemie Mieste III machte die Reserve des VfB Klötze den Titelgewinn vorzeitig perfekt.
Titel vergeben, Spannung herrscht im Tabellenkeller

Finalteilnehmer stehen fest

mja Potzehne/Kalbe. Die Teilnehmer am Finalturnier im Kreispokal der G-Jugendlichen stehen fest. Qualifiziert sind der SSV Gardelegen, die SG Mieste/Potzehne/Letzlingen I und der SV Eintracht Salzwedel, die beim Halbfinale in Potzehne die ersten …
Finalteilnehmer stehen fest

Der große Wurf ist nicht gelungen

Altmark. Die Handball-C-Junioren der HSG Osterburg waren nahe dran, den Drittplatzierten der Sachsen-Anhalt-Liga zu besiegen. Kurz vor Schluss marktierte die JSpG Elbe/Kühnau aber den Ausgleich.
Der große Wurf ist nicht gelungen

Es macht wieder klick (klack)

Klötze. Der Patient heißt Tischtennis. Und er ist auf dem Weg der Besserung. Das lange von Nachwuchsproblemen geplagte Über-Netz-Spiel berappelt sich aus seinem Tief. Bester Beleg dafür war die Quote bei den Kinder- und Jugendspielen des …
Es macht wieder klick (klack)

Doll, doller, Dolle

Dolle. Rund 2500 Moto-Cross-Begeisterte, über 100 Fahrer in der Quad-Klasse, der MX2-Klasse sowie bei den Seifenwagen, vom roten Staub gefärbte Luft, ohrenbetäubender Lärm:
Doll, doller, Dolle

Spannender Schlussspurt über 6,5 Kilometer

Letzlingen. Der 22. Kaisersteinlauf in Letzlingen lockte am Sonnabend wieder zahlreiche Laufsportfreunde in das Heidedorf.
Spannender Schlussspurt über 6,5 Kilometer

Start-Ziel-Sieg der Brüder

Wolmirstedt. Nachdem sich die Leichtathleten des Stendaler LV und des Tangermünder LV auf dem Weg nach Wolmirstedt gemacht hatten, gab es kein Halten mehr. Die jungen Athleten gingen am Sonnabend bei den Bezirksmeisterschaften im Crosslauf an den …
Start-Ziel-Sieg der Brüder

Klötze feiert Rettung

Klötze. Es war eine Zittersaison mit einem Happyend. Nach einem 9:6-Heimsieg gegen den VfB Ottersleben haben die Tischtennis-Herren des VfB Klötze den Klassenerhalt in der Landesliga so gut wie geschafft.
Klötze feiert Rettung

Euen-Elf will und muss weiter nachlegen

Altmark. Ohne ausgesprochene Spitzenpartie muss morgen der 21. Spieltag der Fußball-Kreisliga auskommen. Tabellenführer SV Liesten will bereits heute bei Schlusslicht SV Arendsee seine Siegesserie fortsetzen.
Euen-Elf will und muss weiter nachlegen

Der Spaß ist zurück

Bismark. Da kommt Freude auf: Die Landesliga-Fußballer des TuS Bismark sind glänzend in die Rückrunde gestartet. Nach drei Siegen in drei Derbys schielt das Team Richtung Platz fünf.
Der Spaß ist zurück

Warnau gegen Havelberg – Kampfansage im Fernduell

Altmark. Die Meisterschaft ist fast entschieden, mit dem Post SV Stendal scheint der Absteiger festzustehen. Nach dem Ausrutscher des SSV Havelwinkel Warnau am vergangenen Wochenende konzentriert sich am 20.
Warnau gegen Havelberg – Kampfansage im Fernduell

Vermeintlich leichte Aufgabe

sen Oebisfelde. Wenn die Handballer des SV Oebisfelde morgen in der Mitteldeutschen Oberliga um 18. 30 Uhr in der heimischen Hans-Pickert-Sporthalle auf den Tabellenvorletzten Grün-Weiß Wittenberg-Piesteritz treffen, dann erwarten die SVO-Fans von …
Vermeintlich leichte Aufgabe

Erst die Arbeit, dann...

Seehausen. Die Teilnahme am DHB-Pokal schwirrt den Handball-Männern der SG Seehausen schon seit geraumer Zeit im Hinterkopf. Einen Schritt müssen sie dafür aber noch machen.
Erst die Arbeit, dann...

Verfolger müssen bei den Kellerkindern ran

mg Altmark. Am 20. Spieltag der Fußball-Kreisliga muss Spitzenreiter Krüden bei Tangerhütte II Farbe bekennen, während sich die Verfolger bei Kellerkindern beweisen müssen.
Verfolger müssen bei den Kellerkindern ran

In Bestform nicht zu schlagen

Gardelegen. „Das hätte ich auch nicht für möglich gehalten, dass wir das nochmal schaffen“, freute sich Zuspieler Bernd Scheider. Die Volleyballer der VSG Salzwedel setzten sich am Mittwochabend bei der Endrunde um die Kreismeisterschaft die Krone …
In Bestform nicht zu schlagen

Uenglingen nicht zu stoppen

Altmark. Die Nachwuchsfußballer des Landkreises Stendal zeigten sich am Wochenende wieder einmal in bester Torlaune. Der 16:0-Kantersieg der dritten E-Jugend-Mannschaft des 1. FC Lok Stendal wurde sogar noch um ein Tor von Viktoria Uenglingens …
Uenglingen nicht zu stoppen

In der Kreisliga spitzt sich der Dreikampf zu

Altmark. Während Post Stendal gestern Abend die Meisterschaft in der Tischtennis-Kreisoberliga klar gemacht haben dürfte, schwinden die Hoffnungen auf den Klassenerhalt bei der ZSG Seehausen und dem SV Mahlwinkel II nach den erneuten Niederlagen.
In der Kreisliga spitzt sich der Dreikampf zu

Eintracht-Reserve kegelt Goldbeck raus

cbu Altmark. Blau-Gelb Goldbeck ist so gut wie raus aus dem Aufstiegsrennen der 1. Tischtennis-Kreisklasse. Die Mannschaft kassierte gegen den Tabellennachbarn Osterburg II eine 2:12-Klatsche und verlor auch gegen den SV Rochau II.
Eintracht-Reserve kegelt Goldbeck raus

Vollstes Vertrauen

Stendal. Am Dienstag tagte der Hauptausschuss, nach dem Kreissporttag das zweithöchste Gremium des Kreissportbundes (KSB) Stendal-Altmark, im Stendaler Landratsamt.
Vollstes Vertrauen

Für Handball macht er alles

Klötze. Er lebt Handball und er liebt Handball. Für diesen Sport lässt Günther Gohl schon mal alles liegen und stehen. Kein Wunder, dass ein Leben ohne den VfB Klötze für den treuen Mannschaftsbetreuer nicht mehr vorstellbar ist.
Für Handball macht er alles

Über 140 Teilnehmer dabei

Stendal. Als in den 1970er Jahren die Laufbewegung unter dem Motto „Lauf dich gesund“ in Mode kam, schlug auch die Geburtsstunde der inzwischen weit über die Region und Landesgrenzen hinaus bekannten Stendaler Laufgruppe „Haeder“.
Über 140 Teilnehmer dabei