Altmark-Sport – Archiv

9:4 – Erst gegen, dann für Klötze

9:4 – Erst gegen, dann für Klötze

HALDENSLEBEN/KLÖTZE (mad). Das konnte sich sehen lassen! Trotz arger personeller Probleme sind die Tischtennis-Spieler des VfB Klötze am Wochenende im Soll geblieben. Dass gegen den Tabellenzweiten TuS Haldensleben II nichts zu holen sein dürfte, …
9:4 – Erst gegen, dann für Klötze
Ein Hin und Her ohne Happy-End

Ein Hin und Her ohne Happy-End

OEBISFELDE. Die Handballer des SV Oebisfelde II haben ihren Trainer Hans-Joachim Gamm am Sonnabend zum Rückrundenstart in der Verbandsliga eines Besseren belehrt. Er dachte, sie wären schon weiter, die äußerst knappe 29:30 (12:16)-Niederlage gegen …
Ein Hin und Her ohne Happy-End

TLV: Verheißungsvoller Start

the/ege Halle. Die Mehrkämpfer und Ausdauerläufer des Landes hatten am vergangenenen Wochenende ihre Hallen-Landesmeisterschaften. Mit von der Partie war in Halle auch eine sehr erfolgreiche Delegation des Tangermünder LV. Insgesamt gingen vier …
TLV: Verheißungsvoller Start

Gastgeber das gejagte Team beim Teufelskessel-Cup

srü/mre Bismark. Im kalten Winter wird es in Bismark dennoch ganz heiß. Am kommenden Sonntag findet die nunmehr dritte Auflage des „Teufelskessel-Cups“ in der Mehrzweckhalle statt. Nach dem Erfolg aus den Vorjahren nehmen sich die Veranstalter …
Gastgeber das gejagte Team beim Teufelskessel-Cup

Horn der Überflieger beim Trouble-Jubiläum

Salzwedel. Sie waren alle gekommen. 110 Teilnehmer an der Zahl. Mehr noch als im Vorjahr. Und das, obwohl augerechnet das Jubiläum drohte, den äußeren Bedingungen zum Opfer zu fallen. Beim 30.
Horn der Überflieger beim Trouble-Jubiläum

Arneburg zieht in Endrunde ein

ALTMARK (esc). Bei der Vorrunde zur Hallenlandesmeisterschaft qualifizierte sich Verbandsligist Rot-Weiß Arneburg das erste Mal für die Endrunde, die am 30. Januar stattfindet. Eintracht Walsleben musste sich indes mit Rang drei begnügen.
Arneburg zieht in Endrunde ein

Lok-Kicker werden der Favoritenrolle gerecht

SANDAU (cre/mre). Wie angekündigt spielten die beiden Vertretungen des 1. FC Lok Stendal bei der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft der E-Junioren eine herausragende Rolle. Die Gegnerschaft ließ sich aber nicht lumpen und stellte sich dem Kampf …
Lok-Kicker werden der Favoritenrolle gerecht

Körner-Verletzung überschattet Lok-Sieg

Goldbeck. Mit knapp eineinhalb stündiger Verspätung stand er endlich fest: Der Sieger des 19. Hallen-Altmarkpokals. Nicht unbedingt als Könige unter dem Hallendach verschrieen, zeigte es der 1. FC Lok Stendal allen Kritikern.
Körner-Verletzung überschattet Lok-Sieg

Dusel-Binder mit der Siegerfaust

mad Arendsee. „Unverschämtes Glück“, so bezeichnete gestern Mannschaftsleiter Reinhard Schulz den Heimsieg, nachdem sein SV Binde im Punktspiel der 2. Bundesliga Süd/Ost den Kegel-Gott auf seiner Seite hatte und das Regionsderby gegen die KSG Uelzen …
Dusel-Binder mit der Siegerfaust

Lok-Kicker werden der Favoritenrolle gerecht

SANDAU (cre/mre). Wie angekündigt spielten die beiden Vertretungen des 1. FC Lok Stendal bei der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft der E-Junioren eine herausragende Rolle. Die Gegnerschaft ließ sich aber nicht lumpen und stellte sich dem Kampf …
Lok-Kicker werden der Favoritenrolle gerecht

Körner-Verletzung überschattet Lok-Sieg

Goldbeck - Von Martin Rehberg. Mit knapp eineinhalb stündiger Verspätung stand er endlich fest: Der Sieger des 19. Hallen-Altmarkpokals. Nicht unbedingt als Könige unter dem Hallendach verschrieen, zeigte es der 1. FC Lok Stendal allen Kritikern. In …
Körner-Verletzung überschattet Lok-Sieg

Es bleibt wohl nur ein großer Traum

Gardelegen/Berlin - Von Christian Buchholz. Pflicht erfüllt. Mehr nicht. So lautet das Fazit, das die Tischtennis-Damen des SSV Gardelegen nach dem abgelaufenen Wochenende ziehen können. Nach dem knappen und vor allem hart erkämpften Heimsieg am …
Es bleibt wohl nur ein großer Traum

Lok-Jugenden das Maß aller Dinge

ALTMARK (mre). Als vierfacher Titelverteidiger ins Rennen gegangen, stellt der 1. FC Lok Stendal nach diesem Wochenende fünf der sechs Hallenkreismeister.
Lok-Jugenden das Maß aller Dinge

Hallo Herr Flattermann

sta Oebisfelde. Puh, das war knapp! Im Kellerduell der Mitteldeutschen Oberliga zog der SV Oebisfelde am Sonnabend in der Hans-Pickert-Halle gegen den HSV Naumburg/Stößen gerade noch rechtzeitig den Kopf aus der Schlinge und gewann dieses für beide …
Hallo Herr Flattermann

Lok-Jugenden das Maß aller Dinge

ALTMARK (mre). Als vierfacher Titelverteidiger ins Rennen gegangen, stellt der 1. FC Lok Stendal nach diesem Wochenende fünf der sechs Hallenkreismeister.
Lok-Jugenden das Maß aller Dinge

Saxonia landet Überraschungscoup

Sandau - Von Martin Rehberg. Hut ab! Anstatt der haushohen Favoriten aus Goldbeck und von Lok Stendal setzte sich am Sonnabend überraschend Saxonia Tangermünde die Hallen-Krone der F-Junioren auf und holte durch ein klares 3:0 im Finale über …
Saxonia landet Überraschungscoup

Lok-Trainer Uluc: „Unzumutbar!“

STENDAL (mre). Erst seit wenigen Tagen ist Volkan Uluc der neue Trainer beim ranghöchsten Team der Fußball-Altmark, dem 1. FC Lok Stendal. Bereits für Sonntag ist das erste Testspiel anberaumt. Ob aber in Letzlingen gegen die Potzehner Reserve …
Lok-Trainer Uluc: „Unzumutbar!“

Schlüsselspiel: Es geht ums nackte Überleben

Oebisfelde. - Von Christian Buchholz. Schicksalsspiel. Unter dieser Überschrift könnte der erste Auftritt der Oebisfelder Handballer im neuen Jahr stehen. Denn mit dem HSV Naumburg/Stößen kommt morgen ein Gegner in die Hans-Pickert-Halle, der ein …
Schlüsselspiel: Es geht ums nackte Überleben

Für jedes zehnte Tor eine extra „Ladung Bier“

GOLDBECK (mhu/esc). In den kommenden beiden Tafen geht es in der Goldbecker Sporthalle wieder hoch her, wenn die Kreissparkasse Stendal die 19. Auflage des beliebten Turniers um den Altmark-Pokal ausrichtet.
Für jedes zehnte Tor eine extra „Ladung Bier“

Rot-Weiß Arneburg rüstet nochmal auf

   Von Evelyn Schroeter
Rot-Weiß Arneburg rüstet nochmal auf

Lok Stendal gleich vierfach gejagt

ALTMARK (mre). Nach den unzähligen Vorrunden wird es nun an diesem Wochenende endlich ernst. In allen sechs Altersklassen stehen die Finals um die Hallenkreismeisterschaft an. Die Vertretungen des 1. FC Lok Stendal gehen gleich in vier Jugenden als …
Lok Stendal gleich vierfach gejagt

Fleißige Binder wollen siegen

cbu Binde. Fleißig trainiert haben die Bohlekegler des SV Binde zwischen den Feiertagen. Dann steht einem erfolgreichen Start ins neue Jahr eigentlich nichts mehr im Weg. Doch die Ergebnisse waren „unterschiedlich“, wie Alf Schernikau berichtete. Am …
Fleißige Binder wollen siegen

Simmat bleibt Trainer beim SVT

cbu Salzwedel. Seit Dienstag herrscht endgültig Klarheit: Jörg Simmat wird weiterhin die erste Männermannschaft des SVT Uelzen/Salzwedel als Trainer betreuen. Das bestätigte er auf Nachfrage der AZ. Vorstand und Trainer hätten sich darauf nach einem …
Simmat bleibt Trainer beim SVT

Lok-Trainer Uluc: „Unzumutbar!“

STENDAL (mre). Erst seit wenigen Tagen ist Volkan Uluc der neue Trainer beim ranghöchsten Team der Fußball-Altmark, dem 1. FC Lok Stendal. Bereits für Sonntag ist das erste Testspiel anberaumt. Ob aber in Letzlingen gegen die Potzehner Reserve …
Lok-Trainer Uluc: „Unzumutbar!“

Lok Stendal gleich vierfach gejagt

ALTMARK (mre). Nach den unzähligen Vorrunden wird es nun an diesem Wochenende endlich ernst. In allen sechs Altersklassen stehen die Finals um die Hallenkreismeisterschaft an. Die Vertretungen des 1. FC Lok Stendal gehen gleich in vier Jugenden als …
Lok Stendal gleich vierfach gejagt

Geschichten, die das Masters schrieb

Beetzendorf - Von Christian Buchholz. Das war es also, das XX. Altmark Masters der Altmark-Zeitung. Und auch die Jubiläumsausgabe schrieb wieder schöne Fußballgeschichten, auf und neben dem Spielfeld. Dafür sorgten auch die Fußballer der SG …
Geschichten, die das Masters schrieb

Große Flexibilität ist gefragt

STENDAL. Der neue Trainer des Fußball-Verbandsligisten 1. FC Lok Stendal, Volkan Uluc, stand AZ-Sportvolontärin Evelyn Schroeter in einem Kurzinterview Rede und Antwort.
Große Flexibilität ist gefragt

Bombe „platzte“ noch vor dem Trainingsauftakt mit Uluc

STENDAL (mre). Schlechte Witterungsbedingungen, der Stammtorhüter will weg und sowohl das Team als auch die Liga sind unbekannt. Schlechter können die Voraussetzungen für Volkan Uluc als neuer Lok-Coach kaum sein. Dennoch nahm er gestern Abend die …
Bombe „platzte“ noch vor dem Trainingsauftakt mit Uluc

Große Flexibilität ist gefragt

STENDAL. Der neue Trainer des Fußball-Verbandsligisten 1. FC Lok Stendal, Volkan Uluc, stand AZ-Sportvolontärin Evelyn Schroeter in einem Kurzinterview Rede und Antwort.
Große Flexibilität ist gefragt

FCM-Anhänger nicht zu stoppen

   BISMARK (srü/esc). Es wurde lange erwartet und vorgestern war es endlich soweit: Beim zweiten Bismarker Fanmasters entthronten die Anhänger des 1. FC Magdeburg in einem spannenden Finale gegen Bremen die Fans von Borussia Dortmund.
FCM-Anhänger nicht zu stoppen

Bombe „platzte“ noch vor dem Trainingsauftakt mit Uluc

STENDAL (mre). Schlechte Witterungsbedingungen, der Stammtorhüter will weg und sowohl das Team als auch die Liga sind unbekannt. Schlechter können die Voraussetzungen für Volkan Uluc als neuer Lok-Coach kaum sein. Dennoch nahm er gestern Abend die …
Bombe „platzte“ noch vor dem Trainingsauftakt mit Uluc

Münchener Dominanz bei der Premiere

BISMARK. Zwar konnten viele Kicker noch gar nicht lesen und schreiben, geschweige denn die Fußballschuhe selber schnüren, doch dem runden Leder jagten sie gestern beim Bismarker Junior-Fanmasters schon wie die ganz Großen hinterher. Von Evelyn …
Münchener Dominanz bei der Premiere

Die Rache der SGE oder: Budenzauber im Finale

Beetzendorf - Von Christian Buchholz. Endlich also auch mal Eintracht Mechau! Viele der insgesamt 820 zahlenden Zuschauer in der Beetzendorfer Sporthalle hätten das nach der Vorrunde nicht für möglich gehalten. Die Spieler der SG Eintracht Mechau …
Die Rache der SGE oder: Budenzauber im Finale

„Zweite“ bleibt die Nummer eins

cbu Salzwedel. Die Rangordnung gerät langsam ein wenig durcheinander. Zumindest, was den Fußball unterm Hallendach betrifft. Denn die zweite Mannschaft von Eintracht Salzwedel – ansonsten in der Kreisliga aktiv – gewann am Donnerstagabend zum …
„Zweite“ bleibt die Nummer eins