Den HFC immerhin geärgert

Jugendfußball, Landespokal: Lok unterliegt knapp / Bismark steht im Halbfinale

Den HFC immerhin geärgert

Stendal/Bismark. Die A-Junioren des 1. FC Lok Stendal und die B-Jugend des TuS Bismark waren am vergangenen Wochenende im Landespokal-Viertelfinale gefordert. Die Bismarker buchten dabei überraschend deutlich ihr Ticket für die Vorschlussrunde.
Den HFC immerhin geärgert
Aufstieg als logische Konsequenz
Aufstieg als logische Konsequenz
Aufstieg als logische Konsequenz
Meisterparty vor einer Rekordkulisse
Meisterparty vor einer Rekordkulisse

Das Fairplay von Mönchengladbach

Das Fairplay von Mönchengladbach

Abseits? Oder nicht Abseits?

Abseits? Oder nicht Abseits?
Referee Marco Haase erläutert nach ausgewählten Finalspielen schwierige Entscheidungen seiner Kollegen.
Überraschung außer Reichweite
Osterburg.
Überraschung außer Reichweite
Das gleiche Bild
Halle. Auch im zweiten Duell binnen sechs Tagen stand die Null – auf beiden Seiten. Wie schon in der Vorwoche trennten sich der 1. FC Lok Stendal und Verfolger BSV Halle-Ammendorf am Sonnabend torlos.
Das gleiche Bild
Rechenspiele verboten
Stendal. Verbandsliga-Spitzenreiter 1. FC Lok Stendal trifft heute Nachmittag in einem Nachholspiel des 4. Spieltags auswärts auf den BSV Halle-Ammendorf (Anstoß: 14 Uhr).
Rechenspiele verboten

Altmark-Sport – Fotos & Videos

Heimspiel des SSV Gardelegen und die Meisterehrung

Heimspiel des SSV Gardelegen und die Meisterehrung

39. Mühlenpokal in Klietz

39. Mühlenpokal in Klietz

7. Kuhfelder Frühjahrslauf – die Bilder

7. Kuhfelder Frühjahrslauf – die Bilder
Effektivität ist das Ziel
Winterfeld. Eine bis auf wenige Ausnahmen positive Bilanz für das Jahr 2016 zog am Donnerstag im Winterfelder „Wieseneck“ der Hauptausschuss des Kreissportbundes Altmark West.
Effektivität ist das Ziel
Sebastian Klask holt sich DM-Gold
skl Altmark. Als einziger Starter aus Sachsen-Anhalt nahm Sebastian Klask vom MTV Beetzendorf in Eckernförde an den Deutschen Jugend-Meisterschaften (bis 25) des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) teil.
Sebastian Klask holt sich DM-Gold
„Der Pokal ist wichtiger“
Tangermünde/Warnau. Ralf Franke sagt es ohne Umschweife: „Die Pokalverteidigung ist das absolute Saisonziel. “ Und diesem Ziel sind die Fußballer des SSV Havelwinkel Warnau ziemlich nahe.
„Der Pokal ist wichtiger“
Traumjob oder den neuen Mitarbeiter finden? Funktioniert!
Traumjob oder den neuen Mitarbeiter finden? Funktioniert!
Ein echter Mehrwert: die Sonderthemen aus Ihrer Heimatzeitung
Ein echter Mehrwert: die Sonderthemen aus Ihrer Heimatzeitung

Mit einem Klick ins Meer der AZ-Sport-Tabellen

Mit einem Klick ins Meer der AZ-Sport-Tabellen
„Haases Pfiff der Woche“
„Haases Pfiff der Woche“

Der Beckham-Effekt

Altmark. Ob Bastian Schweinsteiger die Stahlkraft eines David Beckham hat, lässt sich stark bezweifeln. Bei Chicago Fire, Schweinsteigers neuem Fußballverein in den USA, hoffen sie auf den Beckham-Effekt.
Der Beckham-Effekt

„Kein Interesse am Jugendfußball“

Altmark. Er ist ein Kämpfer für die Ideale des Kinderfußballs. Es geht ihm um Respekt, den Spaß am Spiel, Nachhaltigkeit und menschliche Werte. Vor zehn Jahren kam Ralf Klohr, 54, aus Neustadt an der Weinstraße die Idee der Fair-Play-Liga (FPL).
„Kein Interesse am Jugendfußball“

Ein massives Abwehrbollwerk

Altmark. Mit der Offensive gewinnt man Spiele, aber mit der Defensive werden Titel gewonnen. Frei nach diesem Motto, das auf nahezu alle Mannschaftssportarten zutrifft, kommt auch unser AZ-Team der Woche daher.
Ein massives Abwehrbollwerk

Die Null steht

Stendal. 163 Zuschauer fanden gestern bei strömendem Regen den Weg ins Stendaler Stadion „Am Hölzchen“. Am 19. Spieltag der Verbandsliga empfing der 1. FC Lok Stendal als Ligaprimus den Rangvierten BSV Halle-Ammendorf.
Die Null steht

Zurück zur alten Stärke

fsd Uchtspringe. „Heimwärtssieg, Heimwärtssieg“, schallte es am Sonnabend über die Heinz-Förster-Sportanlage im beschaulichen Altmark-Dorf Uchtspringe.
Zurück zur alten Stärke

„War nicht unser Tag“

fsd Osterburg. Einen gebrauchten Nachmittag erwischten die Handballer des Verbandsligisten HSG Osterburg am Sonnabend vor eigenem Publikum. Gegen Klein Oschersleben setzte es beim 29:30 (15:13) die zweite Pleite in Serie.
„War nicht unser Tag“

Aus den anderen Ressorts

Oranje-Krise: Nächste Niederlage für Niederlande

Oranje-Krise: Nächste Niederlage für Niederlande

Fillon-Affäre: Nun auch Verfahren gegen Ehefrau Penelope

Fillon-Affäre: Nun auch Verfahren gegen Ehefrau Penelope

Argentinien unter Schock: FIFA sperrt Messi für vier Spiele

Argentinien unter Schock: FIFA sperrt Messi für vier Spiele

Medien: Van Gaal nicht zu Blind-Nachfolge bereit

Medien: Van Gaal nicht zu Blind-Nachfolge bereit