Verspielt und naturnah

Wohn-Ideen: Mit diesem Interior liegen Sie 2019 voll im Trend

+
Wohn-Ideen 2019.

Es kommt frischer Wind in die Bude: Möbel und Deko-Elemente sind 2019 so naturnah wie schon lange nicht mehr. Was die Interior-Trends noch bringen, erfahren Sie hier.

Sie sind gerade dabei Ihre neue Wohnung einzurichten oder brauchen einfach mal einen Tapetenwechsel? Kein Problem! Die Interior-Trends 2019 bieten viel Inspiration für ein modernes und gleichzeitig naturnahes Zuhause. Und wem das nicht gefällt, der wird sich über eine „hyggelige“ Einrichtung oder verspielte Designs freuen.

Zurück zur Natur: Jungle-Look und Rattan gehören zu den Trends 2019

Wer einen Blick in Möbelkataloge oder Einrichtungsratgeber wirft, wird feststellen, dass die Natur Einzug in unsere Häuser hält. Während Holz schon lange ein Klassiker ist, der in den letzten Jahren ein Revival erhalten hat, wird dieser naturnahe Trend nun ausgeweitet: Von Bambus-Betten und Jute-Teppichen bis hin zu Rattan-Stühlen sind zahlreiche natürliche Materialien gefragt.

Teilweise verleiht dies der Einrichtung einen richtigen Jungle-Look, den Sie durch farbliche Akzente verstärken können. Dafür eigenen sich Zimmerpflanzen hervorragend, die zwischen den erdigen Tönen geradezu herausstechen und das natürliche Ambiente Ihrer Wohnung abrunden. Dem Ganzen können Sie dann noch mit bunten Kunst-Drucken die Krone aufsetzen, die Kissen und Bettdecken derzeit in blumigen Mustern erstrahlen lassen.

Hygge als Einrichtungstrend: So machen Sie es sich bequem

Viele Menschen legen bei der Einrichtung Wert auf Gemütlichkeit: Hier kommen die Dänen mit Ihrem Glückskonzept "Hygge" ins Spiel. Damit ist ein Daseinszustand gemeint, der den Fokus auf Erlebnisse in der Gemeinschaft oder das Gefühl von Wohligkeit und Nestwärme legt.

Und beim Stichwort Nestwärme sind wir auch schon wieder beim Thema Einrichtung angekommen: Um Ihr Zuhause "hyggelig" zu gestalten, braucht es einfach nur bequeme Stoffe und Materialien, die sich nicht nur gemütlich anfühlen, sondern auch so aussehen. Decken Sie sich also mit Kissen und Überwürfen ein, die Ihnen das Gefühl von Zuhause geben. Bei Farben sollten Sie diesem Einrichtungstrend zufolge auf warme, erdige sowie sanfte Creme- oder Rosé-Töne setzen.

Verspielt oder verrückt? Dieser Einrichtungs-Trend bringt Leben in die Bude

Wem "Hygge" und Natur-Look zu brav sind, der darf sich über einen Trend freuen, der 2019 etwas Aufregung in Ihr Leben bringt: Verrückte Designs und verspielte Deko-Elemente sind heuer nämlich der letzte Schrei und peppen die kargen Wände etwas auf. Klassische Kunst wird modern interpretiert oder einfach nur knallbunt in eine neue Umgebung versetzt, während Statement-Tapeten aus einer weißen Wand einen wahren Blickfang zaubern. Im Prinzip sind Ihnen hier keine Grenzen gesetzt, doch übertreiben sollten Sie es auch nicht: Ein bis zwei herrlich skurrile Deko-Element sorgen für genügend Aufmerksamkeit in Ihrem Zuhause.

Einrichtungstrend: Multifunktional und trotzdem schön

Wer es Zuhause lieber praktikabel haben will, für den gibt es dieses Jahr ebenfalls tolle Einrichtungs-Ideen. Multifunktionale Möbel bieten nämlich Komfort und Stauraum zugleich. Die Auswahl ist groß: Da werden Schreibtisch und Regal miteinander kombiniert, oder die Garderobe verschmilzt mit der Treppe. Dieser Trend eignet sich auch hervorragend für diejenigen, die wenig Platz zur Verfügung haben oder es einfach aufgeräumt mögen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare