Wohnen – Archiv

Küche braucht maximal drei verschiedene Farben

Küche braucht maximal drei verschiedene Farben

Eine Küche farblich zu gestalten, ist nicht einfach. Heutzutage kann man es nicht nur mit den Möbeln bunt treiben, sondern auch mit den Arbeitsplatten und Kochutensilien. Damit der Raum nicht überladen wirkt, sollte man sich eine Farbgrenze setzen.
Küche braucht maximal drei verschiedene Farben
Themengarten daheim: Diese Pflanzen gehören in den Heidegarten

Themengarten daheim: Diese Pflanzen gehören in den Heidegarten

Themengärten geben dem ganzen Grundstück oder Teilen davon ein Motto, Pflanzen werden dazu passend ausgesucht, teils Mini-Landschaften nachgestaltet. Ein Beispiel ist der Heidegarten, der gerade jetzt seine Hochsaison hat. Aber auch den Winter über …
Themengarten daheim: Diese Pflanzen gehören in den Heidegarten

Fleischfressende Pflanzen brauchen keinen Dünger

Sie sind anders als alle anderen Gewächse: Fleischfressende Pflanzen ernähren sich von Insekten. Sie versorgen sich dabei so gut mit Nährstoffen, dass sie vom Hobbygärtner keinen Dünger mehr brauchen. Genug Wasser brauchen sie trotzdem.
Fleischfressende Pflanzen brauchen keinen Dünger

Fleisch oder Gemüse? - Küchenkonzepte für Ernährungstypen

Wer sich vegetarisch ernährt, kocht anders - klar. Und so muss eigentlich auch die Küche ein wenig anders aussehen als die von Fleischliebhabern. Sie braucht etwa eine größere Spüle. Und wer auf ein schönes Filet steht? Der sollte in Spezialgeräte …
Fleisch oder Gemüse? - Küchenkonzepte für Ernährungstypen

Mieter haben nicht immer ein Vorkaufsrecht

Wohnung zu verkaufen: Betrifft es die Räume eines Mieters, hat er eigentlich ein Vorkaufsrecht. Doch es gibt Ausnahmen - und die sollte man besser kennen.
Mieter haben nicht immer ein Vorkaufsrecht

Zu wenig Wasser aus dem Duschkopf

Freudig den Hahn aufgedreht und enttäuscht auf das Ergebnis geschaut: Mit wenig Wasser macht duschen keinen Spaß. Es gilt die Ursache zu finden. Sie kann banal sein oder tief im Rohr sitzen. Mit diesen Tipps können Heimwerker der Sache auf den Grund …
Zu wenig Wasser aus dem Duschkopf

Verborgene Schätze - Den Haushalt clever auflösen

Wer den Haushalt eines verstorbenen Verwandten auflösen muss, steht oft vor einem Problem: Meist sind die Sachen zu gut erhalten, um sie wegzuwerfen, aber richtig viel wert scheint auch nichts zu sein. Das kann täuschen. Sammler suchen sogar …
Verborgene Schätze - Den Haushalt clever auflösen

Gelbes und Gestricktes: Die Gartenmöbel im Sommer 2016

Was hilft gegen den Sommer-Abschiedsblues? Die Vorfreude auf den nächsten Sommer! Die Hersteller von Gartenmöbeln zeigen jetzt schon auf der Messe spoga+gafa, was 2016 angesagt sein wird.
Gelbes und Gestricktes: Die Gartenmöbel im Sommer 2016

Iris ist die Staude des Jahres 2016

Jedes Jahr kürt der Bund deutscher Staudengärtner eine Staude des Jahres. Auf die Segge im Jahr 2015 wird nächstes Jahr die Iris folgen. Ihr besonderer Vorteil für Hobbygärtner: Es gibt sie in unzähligen Farben und für viele Standorte und Beet-Stile.
Iris ist die Staude des Jahres 2016

Klimafreundlich grillen ohne Rindfleisch und Käse

Grillen gehört zum Sommer dazu. Dabei sollte die Umwelt nicht zu kurz kommen. Es gibt Grillgut, das eine schlechte Öko-Bilanz aufweist. Gut, dass der Tüv Rheinland klimafreundliche Alternativen kennt.
Klimafreundlich grillen ohne Rindfleisch und Käse

Stangen am Dach: Blitzschutz fürs Haus

An besonders aktiven Tagen können in Deutschland über 100 000 Blitze entstehen. Mancher schlägt in einem Haus ein - Elektrogeräte explodieren, Heizungsrohre bersten. Dabei kann man das Haus vor der Überspannung schützen - von innen und von außen.
Stangen am Dach: Blitzschutz fürs Haus

Mieter darf beim Auszug keinen Müll zurücklassen

Ein Umzug ist meist schon aufwendig genug. So mancher möchte sich dann nicht auch noch um die Entsorgung von ausrangiertem Hausrat kümmern. Doch lassen Mieter beim Auszug sperrige Gegenstände, Müll oder alte Möbel zurück, können Vermieter …
Mieter darf beim Auszug keinen Müll zurücklassen

Sonnenbraut braucht im Hochsommer viel Wasser

Die Sonnenbraut bringt die Farben des Sommers in den Garten. Wer zum Ausklang der warmen Jahreszeit ihre Pracht noch lange erhalten möchte, sollte die Sommerblume gut wässern.
Sonnenbraut braucht im Hochsommer viel Wasser

Blumen im Garten frühmorgens abschneiden

Ein Blumenstrauß erfreut das Herz. Pflückt man ihn selbst, kommt es auf das Timing an: Am besten schneidet man Blumen morgens ab. Dann sind die Leitungsbahnen noch prall mit Wasser gefüllt. Auch auf die Reifezeitpunkte der verschiedenen Pflanzen …
Blumen im Garten frühmorgens abschneiden

Paradiesvogel für den Garten - Die Gewürzrinde

Sie suchen eine Pflanze für den Balkon, die lange prachtvoll und leuchtend blüht? Dann ist die Gewürzrinde das Richtige. Heikel wird es nur, wenn es wieder kälter wird.
Paradiesvogel für den Garten - Die Gewürzrinde

Ausblick auf Wohnmesse: Wald-Motive liegen im Trend

Bald ist wieder Weihnachten - das kommt schneller, als man denkt. Wer sein Haus gerne jahreszeitlich passend und nach dem neuesten Trend dekoriert, dem sei hier verraten: Auf der Messe Tendence widmen sich die Hersteller vor allem einem Motiv - dem …
Ausblick auf Wohnmesse: Wald-Motive liegen im Trend

Erste Hilfe bei Echtem Mehltau

Der Sommer ist heiß und trocken. Viele Probleme im Garten kommen daher kaum vor, etwa Pilzkrankheiten. Denn die Erreger stehen in der Regel auf Feuchtigkeit. Aber nicht der Echte Mehltau, er wächst auch bei trockener Witterung gut.
Erste Hilfe bei Echtem Mehltau

Dusche ohne Tür: Verbleibende Wand muss lang genug sein

Duschen ohne Türen sind nicht nur pflegeleicht, sondern sorgen im Badezimmer auch für ein modernes Ambiente. Damit die Sanitäreinrichtung jedoch richtig funktioniert, sollten die Wand-Maße stimmen.
Dusche ohne Tür: Verbleibende Wand muss lang genug sein

Der Schmucklilie wird's zu eng: So teilt man den Wurzelstock

Wie der Name schon sagt: Schön sieht sie aus. Doch im Topf hat die Schmucklilie schon bald keinen Platz mehr. Das liegt an den rasant wachsenden Wurzeln, die man daher teilen sollte.
Der Schmucklilie wird's zu eng: So teilt man den Wurzelstock

Türkranz selbst basteln - Anleitung in vier Schritten

Wem die eigene Haustür etwas schmucklos erscheint, der kann sie jetzt leicht verschönern. Denn aus blühenden Heideästen lässt sich ein hübscher Kranz basteln, wie ein Floristmeisterin verrät.
Türkranz selbst basteln - Anleitung in vier Schritten

Auch an die Nacht denken: Beleuchtung für den Garten

Ein ansprechend gestalteter Garten bietet nicht nur bei Tageslicht einen schönen Anblick. Mit der richtigen Beleuchtung wird er auch bei Nacht eindrucksvoll in Szene gesetzt. Dabei sollte das Lichtkonzept mit der Jahreszeit abgestimmt sein.
Auch an die Nacht denken: Beleuchtung für den Garten

Vier Tipps zum Kostensparen beim Kochen

Im Haushalt wird oft unnötig viel Energie verbraucht. Beim Kochen lässt sich dies etwa leicht vermeiden. Stimmen Wassermenge und Topfgröße, werden viele Speisen energiesparend zubereitet.
Vier Tipps zum Kostensparen beim Kochen

Feuchte Keller - lüften kann sogar schaden

In vielen Kellern ist es klamm, die Luft riecht leicht modrig, Bücher oder Kleidung können hier nicht gelagert werden. Schuld an der Feuchtigkeit sind oft Schäden an der Bausubstanz wie schlechte Abdichtungen.
Feuchte Keller - lüften kann sogar schaden

Auf dem Balkon sind kleine Planschbecken erlaubt

Nichts geht im Sommer über eine kleine Abkühlung. So mancher erfrischt sich auf dem Balkon in einem Planschbecken. Zu groß darf es aber nicht sein. Das müssen Mieter wissen.
Auf dem Balkon sind kleine Planschbecken erlaubt

Tipps vom Profi: Tapezieren für Heimwerker

Ein Heimwerker gibt es nicht gerne zu: Aber manche Arbeiten im Haus gelingen einfach nicht so, wie sie sollten. Manchmal torpedieren Kleinigkeiten ein gutes Ergebnis - beim Tapezieren etwa zu wenig Kleister oder die falsche Vorbereitung. Profis …
Tipps vom Profi: Tapezieren für Heimwerker

Parkett für die alte Treppe - Verlegen in fünf Schritten

Nicht nur auf dem Boden lässt sich Parkett verlegen. Auch Treppen können damit verschönert werden. Heimwerker können das selbst machen. Eine Anleitung gibt es für sie hier.
Parkett für die alte Treppe - Verlegen in fünf Schritten

Luxuriöser Wohnen - Freistehende Badewannen

Wer gerne badet, will sie haben: Die frei stehende Badewanne ist ein bisschen Luxus. Inzwischen bieten Badhersteller immer mehr Modelle an und stellen im Zuge immer offen werdender Grundrisse die Wanne sogar ins Schlafzimmer. Was ist sinnvoll? Was …
Luxuriöser Wohnen - Freistehende Badewannen

Tulpe, Rittersporn, Efeu: Viele Gartenpflanzen sind giftig

Man denkt oft, nur exotische Pflanzen seien giftig. Aber in unseren Gärten wächst eine Vielzahl von Pflanzen, die bei Verschlucken tödlich sein können. Vor allem kann der Kontakt mit manchen Gewächsen schmerzhaft sein - etwa mit Thuja und Petersilie.
Tulpe, Rittersporn, Efeu: Viele Gartenpflanzen sind giftig

Biologische Schädlingsbekämpfung: Richtigen Nützling finden

Wenn Blattläuse und Spinnmilben ihr Unwesen im Garten treiben, muss man nicht zur chemischen Keule greifen. Denn viele Schädlinge haben einen natürlichen Freind. Hier gibt es eine Auswahl an Nützlingen.
Biologische Schädlingsbekämpfung: Richtigen Nützling finden

Studie: Wohnungsbau in Deutschland geht am Bedarf vorbei

Viele Deutsche zieht es in die Großstädte. Finden sie dort auch genügend Wohnungen? Nein, sagt eine aktuelle Studie. Was in Berlin, Hamburg oder München fehlt, wird in einigen ländlichen Regionen zu viel gebaut.
Studie: Wohnungsbau in Deutschland geht am Bedarf vorbei

Wie Steckzwiebeln zu Küchenzwiebeln werden

Küchenzwiebeln lassen sich gut aus Steckzwiebeln ziehen. Dafür brauchen Gärtner allerdings ein wenig Geduld. Denn erst in der zweiten Vegetationsperiode sind sie erntereif.
Wie Steckzwiebeln zu Küchenzwiebeln werden

Das ist zu tun im September - Der Gartenkalender

Umpflanzen, herunterschneiden, vertikutieren: Das sind drei der wichtigsten Gartenarbeiten im September. An diesen Aufgaben zeigt sich schon, dass der Sommer langsam zu Ende geht.
Das ist zu tun im September - Der Gartenkalender

Große Bäume, große Schatten - Pflanztipps für dunkle Ecken

Ein prächtiger Obstbaum, eine uralte Eiche oder ein paar schlanke, aber große Tannen sind die Hingucker im Garten. Sie sind gleichzeitig sein Problem. Unter ihnen - im tiefen Schatten - gedeihen viele Pflanzen nicht. Ein paar Tipps für den …
Große Bäume, große Schatten - Pflanztipps für dunkle Ecken

Jungfer im Grünen für den Trockenstrauß

Die Jungfer im Grünen betört gerade mit ihrer Blütenpracht. Sie liebt die Sonne. Aber auch im Herbst und Winter muss man nicht auf ihre Schönheit verzichten. Ihre Samenkapseln hübschen Trockensträuße auf.
Jungfer im Grünen für den Trockenstrauß

Morgens oder abends? - Richtiger Zeitpunkt der Gemüseernte

Knackig frisch oder niedrige Nitrat-Belastung: Für eins müssen sich Hobbygärtner bei der Gemüseernte entscheiden. Ob morgens oder abends - beides hat seine Vor- und Nachteile.
Morgens oder abends? - Richtiger Zeitpunkt der Gemüseernte

Federn oder Daunen - Die Unterschiede bei Bettenfüllungen

Daunen- oder Federbetten? Das ist die Fragen beim Kissen- und Deckenkauf. Der größte Unterschied ist wohl der Kiel. Genauer erklärt es der Verband der Deutschen Daunen- und Federnindustrie.
Federn oder Daunen - Die Unterschiede bei Bettenfüllungen

Quadratmeterzahl nicht immer entscheidend für Miete

Wie viel Miete man zahlt, ergibt sich aus dem Mietvertrag. Doch worauf beruht die Festlegung: auf den Quadratmetern oder der Anzahl der Räume?
Quadratmeterzahl nicht immer entscheidend für Miete

Für noch mehr Blüten: Verwelktes an Sommerblumen entfernen

Auch im August zeigen sich Dahlien und Rosen noch in voller Pracht. Allerdings nur, wenn verwelkte Pflanzenteile sie nicht daran hindern. Deshalb kommt es auf einen rechtzeitigen Beschnitt an.
Für noch mehr Blüten: Verwelktes an Sommerblumen entfernen

Wohnungstausch zur Ferienzeit - Klare Absprachen treffen

Hotel, Hostel oder Campingplatz? Viele Reisende haben inzwischen auch den Wohnungstausch für sich entdeckt. Doch Vorsicht: Wer seine Wohnung Reisenden überlassen möchte, sollte einige Regeln einhalten.
Wohnungstausch zur Ferienzeit - Klare Absprachen treffen

Paprika auf dem Parkdeck - Schrebergärten für alle

Auf dem Parkdeck, auf der Brachfläche, auf dem Flachdach: Auch Städter wollen in der Erde wühlen und Gurken oder Kürbisse wachsen sehen. In Stuttgart bekommen sie jetzt sogar amtliche Unterstützung.
Paprika auf dem Parkdeck - Schrebergärten für alle

Dem Wetter sei Dank: Die "zweite Miete" steigt nicht mehr

Nebenkosten summieren sich bei Mietern schnell auf einige tausend Euro im Jahr. Besonders Heizen und die warme Dusche gehen ins Geld. Im Moment aber können sich viele freuen. Dem Wetter sei Dank.
Dem Wetter sei Dank: Die "zweite Miete" steigt nicht mehr

Das ist noch im Sommer zu erledigen: Der Winter-Check fürs Haus

Das Haus wird am besten bereits jetzt auf den Winter vorbereitet und vor Frost und Stürmen geschützt. Denn oft wird es urplötzlich kalt - und dann ist es zu spät.
Das ist noch im Sommer zu erledigen: Der Winter-Check fürs Haus

Für das gute Gefühl zu Hause - Einrichten nach Feng Shui

Für die einen ist es Einbildung, für die anderen aber funktioniert die Harmonielehre Feng Shui. Dafür braucht es keine Klangspiele. Und auch Wände werden nicht versetzt.
Für das gute Gefühl zu Hause - Einrichten nach Feng Shui