Versteckte Gebühren

Versteckte Gebühren: So viel kostet Geld abheben im Urlaub wirklich

Wer im Urlaub Geld am Automaten abhebt, zahlt in vielen Fällen drauf.
+
Wer im Urlaub Geld am Automaten abhebt, zahlt in vielen Fällen drauf.

Mit viel Bargeld reisen und dann vor Ort wechseln, das macht wohl kaum noch jemand. Viele holen das Geld am Reiseort einfach am Automaten. Das kann aber teuer werden.

Traveller Checks, große Mengen Bares – während es mit der Urlaubskasse früher deutlich aufwändiger war, greifen heutzutage viele Reisende einfach zur Karte und holen das Geld bequem am Automaten. Zu Hause kommt dann allerdings manchmal das "böse Erwachen", wenn die Gebühren dafür deutlich höher ausfallen, als erwartet.

Gerade außerhalb der Eurozone schlagen die Banken häufig zu. Das ergab ein Vergleich von 90 Banken in 20 Reiseländern, die das Geldtransfer-Unternehmen Transferwise veröffentlicht hat. Bei einer Abhebung von 100 Euro seien in den USA durchschnittlich 5,86 Euro mehr fällig, in Russland in einem Einzelfall sogar 9,30 Euro, hieß es. Die Banken tricksen mit einem versteckten Aufschlag auf den Wechselkurs.

Zusatzgebühr in Europa am günstigsten

Auch in Europa wird mit falschen Wechselkursen Kasse gemacht, allerdings fällt hier und im Mittelmeerraum das Geldabheben günstiger aus. So werden in Polen durchschnittlich 3,44 Euro Zusatzgebühren fällig, in Norwegen 2,55 Euro. Am günstigsten fiel der Test in Bulgarien (durchschnittlich 40 Cent mehr) und in der Türkei (durchschnittlich 42 Cent mehr) aus.

Für die Untersuchung hat TransferWise den online ausgewiesenen Euro-Wechselkurs von insgesamt 89 führenden Banken in 20 Reisedestinationen mit dem offiziellen Wechselkurs verglichen und die Differenz berechnet. Um Verfälschungen durch Ausreißer zu vermeiden, wurden die Daten an fünf aufeinander folgenden Tagen um die gleiche Uhrzeit ermittelt und der jeweilige Durchschnitt gebildet. Die Daten zum offiziellen Wechselkurs stammen von Reuters.

Auch interessant: Restgeld noch im Urlaub zurücktauschen

Falsche Wechselkurse: Durchschnittlich versteckte Kosten pro Land

RangLandDurchschnittliche Kosten auf 100 Euro
1Australien6,30 Euro
2USA5,86 Euro
3Neuseeland4,82 Euro
4Polen3,44 Euro
5Tschechien3,23 Euro
6Russland2,73 Euro
7Norwegen2,55 Euro
8Dominikanische Republik2,25 Euro
9Ungarn2,20 Euro
10Äthiopien2,13 Euro
11Thailand1,93 Euro
12Schweiz1,71 Euro
13Mexiko1,65 Euro
14Indien1,51 Euro
15Dänemark1,39 Euro
16Kroatien1,12 Euro
17Schweden1,11 Euro
18Ägypten0,44 Euro
19Türkei0,42 Euro
20Bulgarien0,40 Euro

Quelle: TransferWise

Lesen Sie auch: Mit diesen einfachen Tricks sparen Sie auf jeder Kreuzfahrt viel Geld

Diese sehenswerten Orte auf Mallorca kosten Sie keinen Cent

Diese sehenswerten Orte auf Mallorca kosten Sie keinen Cent
Diese sehenswerten Orte auf Mallorca kosten Sie keinen Cent
Diese sehenswerten Orte auf Mallorca kosten Sie keinen Cent
Diese sehenswerten Orte auf Mallorca kosten Sie keinen Cent
Diese sehenswerten Orte auf Mallorca kosten Sie keinen Cent

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare