1. az-online.de
  2. Ratgeber
  3. Reise

Party-Verbot bei Airbnb: Welche Strafen bei Verstößen drohen

Erstellt:

Von: Daniel Großert

Kommentare

Das Airbnb-Logo ist auf einem Smartphone zu sehen, das auf einer Karte liegt.
In Unterkünften, die über Airbnb vermietet werden, gilt ein striktes Party-Verbot. (Symbolfoto) © Jakub Porzycki/Imago

Wer in seiner Airbnb-Unterkunft eine Party feiert, kann hart bestraft werden. Die Online-Plattform hat ihr Party-Verbot ausgeweitet. Mehr dazu in diesem Artikel:

Hamm - Schon 2020 hat Airbnb wegen der Corona-Pandemie ein Party-Verbot für die auf der Online-Plattform angebotenen Unterkünfte eingeführt. Jetzt teilte das Unternehmen mit, dass es ausgeweitet und als dauerhafte Richtlinie bestehen bleibt. wa.de weiß, welche Strafen bei Verstößen gegen das Party-Verbot von Airbnb drohen.

Mit der Regelung will das Unternehmen nach eigenen Angaben dafür sorgen, dass Gäste sich verantwortungsvoll in den Unterkünften verhalten und ihre Nachbarn nicht stören. Die Mehrzahl der Gäste halte sich zwar an das Party-Verbot, doch „in sehr seltenen Fällen“ würden Partys veranstaltet, wie Airbnb mitteilte.

Auch interessant

Kommentare