"MS Europa" muss in die Werft

Kreuzfahrt MS Europa
+
“MS Europa“ ist das Flaggschiff von Hapag-Lloyd

Hapag-Lloyd Kreuzfahrten hat eine Reise der “MS Europa“ abgesagt. Das Schiff muss außerplanmäßig in die Werft in Hongkong und bekommt dort ein Ersatzteil für den Antrieb eingebaut.

Sternekoch Dieter Müller seekrank?

Nachschlag an Bord

Im Zeichen des Eisbären

Die ausgebuchte Tour von Hongkong nach Singapur vom 5. bis zum 18. Januar könne daher nicht angeboten werden, sagte eine Reedereisprecherin am Montag in Hamburg. Die Passagiere könnten von der Reise zurücktreten oder auf andere Reisetermine umgebucht werden.

Die 199 Meter lange “MS Europa“ ist das Flaggschiff der Reederei und bietet Platz für 408 Passagiere. Im Berlitz-Kreuzfahrtenführer ist das Schiff seit 1999 stets mit “Fünf Sterne plus“ bewertet worden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare