Karriere – Archiv

Netzwerken für Berufseinsteiger

Netzwerken für Berufseinsteiger

Auf die Frage, wie man den tollen Job bekommen hat, lautet die Antwort oft: «Ich kenn' da jemanden, der jemanden kennt». Denn Vitamin B und ein gutes Netzwerk geben bei der Jobsuche häufig den Ausschlag.
Netzwerken für Berufseinsteiger
Wie man mit narzisstischen Kollegen umgeht

Wie man mit narzisstischen Kollegen umgeht

In der griechischen Mythologie verliebt Narziss sich in sein Spiegelbild. In der modernen Berufswelt können narzisstisch veranlagte Menschen im Job zur Plage werden...
Wie man mit narzisstischen Kollegen umgeht

Wie werde ich...? Aufzugmonteur

Angst vor Gefahr dürfen sie nicht haben. Aufzugmonteure klettern oft in dunkle und enge Schächte. Dafür haben sie gute Zukunftsaussichten. Der Fahrstuhlmarkt wächst - und Azubis können ganz nach oben kommen.
Wie werde ich...? Aufzugmonteur

Schrittweise zum Auslandsstudium

Ein oder zwei Semester im Ausland studieren: Das gehört für viele heute dazu. Doch wer davon träumt, muss sich früh kümmern. Experten raten, etwa 1,5 Jahre vor dem Wunschbeginn mit der Planung zu beginnen.
Schrittweise zum Auslandsstudium

Erzwungener Aufhebungsvertrag ist ungültig

Unterschreibe den Aufhebungsvertrag, oder du wirst fristlos gekündigt. So kann man sich die Situation vorstellen, die zu einem Prozess vor dem Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz geführt hat...
Erzwungener Aufhebungsvertrag ist ungültig

Bei Arbeit im Stehen öfter einen kleinen Gang machen

Schwere Beine und Rückenschmerzen: Darunter leiden Beschäftigte, die viel im Stehen arbeiten müssen. Friseure, Verkäufer oder Küchenpersonal sollten deshalb darauf achten, sich möglichst viel zu bewegen.
Bei Arbeit im Stehen öfter einen kleinen Gang machen

Teambuilding-Aktionen im Überblick

Wie aus einem Haufen bunt zusammengewürfelter Mitarbeiter eine schlagkräftige Abteilung machen? Eine Teambuilding-Aktion muss her. Das Angebot reicht vom Seifenkisten-Rennen bis zum Survival-Camp.
Teambuilding-Aktionen im Überblick

Arbeitnehmer darf trotz Krankschreibung zur Arbeit gehen

Der Arzt hat einen für eine Woche krankgeschrieben. Doch mancher fühlt sich nach zwei oder drei Tagen wieder fit. Darf man dann zur Arbeit gehen? Und was ist mit dem Versicherungsschutz?
Arbeitnehmer darf trotz Krankschreibung zur Arbeit gehen

Was Arbeitgeber über die Krankenakte wissen dürfen

Mancher Arbeitgeber wüsste gern genau, wie es um die Gesundheit seiner Angestellten steht. Erfahren darf er das aber nur in ganz bestimmten Fällen, wenn es etwa um die Arbeit mit Lebensmitteln geht. Und selbst dann gilt: Details bleiben geheim.
Was Arbeitgeber über die Krankenakte wissen dürfen

Falsche Ausbildungswahl führt oft zu großer Verunsicherung

Eltern sollten darauf achten, dass ihr Kind von Anfang an eine gut begründete Berufswahl trifft. Denn ein Ausbildungsabbruch kann für junge Menschen weitreichende Folgen haben - etwa wenn sie die berufliche Orientierung verlieren.
Falsche Ausbildungswahl führt oft zu großer Verunsicherung

Erzieherinnen klagen über Stress in Kitas

Kein leichter Job: Viele Erzieherinnen und Erzieher empfinden nach einer Umfrage ihren Beruf als ausgesprochen stressreich.
Erzieherinnen klagen über Stress in Kitas

Studie: So sehen Chef-Lieblinge aus

So mancher Mitarbeiter fragt sich: Womit kann ich bei meinem Chef punkten? Eine Studie der Fernuniversität Hagen bringt es ans Tageslicht. Sie zeigt, mit welchen Eigenschaften Beschäftigte zum Liebling des Vorgesetzten werden.
Studie: So sehen Chef-Lieblinge aus

Chefs wünschen sich angepasste Mitarbeiter

Viele Firmen wollen innovativ und offen für Neues sein. Bei der Personalauswahl setzen Führungskräfte jedoch auf angepasste Fachkräfte.
Chefs wünschen sich angepasste Mitarbeiter

Schulabgänger erhalten Zuschuss zu Bewerbungskosten

Foto, Mappe und die Druckkosten: Sich für einen Ausbildungsplatz zu bewerben, ist nicht ganz billig. Da ist es gut zu wissen, dass die Arbeitsagentur dafür einen Zuschuss zahlt.
Schulabgänger erhalten Zuschuss zu Bewerbungskosten

Mindestlohn in Privathaushalten: Die wichtigsten Regeln

Das Reinigen der Wohnung, die Pflege von Angehörigen, die Betreuung von Kindern - bei solchen Arbeiten lassen sich viele helfen. Seit dem 1. Januar haben Haushaltshilfen Anspruch auf den Mindestlohn. Dabei müssen einige Regeln beachtet werden.
Mindestlohn in Privathaushalten: Die wichtigsten Regeln

Streik, Sturm oder Stau: Mitarbeiter müssen pünktlich sein

Die U-Bahn fällt ersatzlos aus, oder auf der Autobahn ist wieder mal Stau: Immer pünktlich bei der Arbeit zu sein, ist schwieriger, als viele Chefs denken. In den allermeisten Fällen ist das in erster Line das Problem des Mitarbeiters.
Streik, Sturm oder Stau: Mitarbeiter müssen pünktlich sein

Zuverlässiger Partner kommt der eigenen Karriere zugute

Einen verlässlichen Partner im Rücken zu haben, kann den eigenen beruflichen Erfolg begünstigen. Das zeigt eine Studie von Psychologen der Washington University in St. Louis.
Zuverlässiger Partner kommt der eigenen Karriere zugute

Selbsthilfegruppen für Berufstätige mit Rheuma

Die Finger oder Knie schmerzen, nicht selten kommt noch Müdigkeit hinzu: Für Berufstätige mit Rheuma ist es häufig besonders anstrengend, den Alltag zu meistern. Eine Erleichterung kann der Austausch mit anderen Betroffenen sein.
Selbsthilfegruppen für Berufstätige mit Rheuma

Keine frühere Abfindung wegen vorzeitigem Jobausstieg

Wollen Arbeitnehmer die Firma verlassen, vereinbaren sie mit ihrem Arbeitgeber oft eine Abfindung. In der Regel ist für den Jobausstieg und für die Auszahlung der gleiche Termin vorgesehen. Wer jedoch früher ausscheiden möchte, hat noch keinen …
Keine frühere Abfindung wegen vorzeitigem Jobausstieg

Elternzeit und -Geld: Das müssen Sie darüber wissen

Elternzeit und Elterngeld: Wo ist der Unterschied? Das können werdende Mütter und Väter vor dem ersten Kind oft nicht erklären. Ein Überblick.
Elternzeit und -Geld: Das müssen Sie darüber wissen

So wird die Karrieremesse zum Erfolg

Sich innerhalb eines Tages gleich bei mehreren Unternehmen vorstellen: Das geht auf Karrieremessen. Wer dabei punkten will, muss gut vorbereitet sein.
So wird die Karrieremesse zum Erfolg

Wie werde ich ...? Notfallsanitäter

Notfallsanitäter sind oft die ersten am Unfallort. Wer ein Helfersyndrom ausleben will, ist in dem Beruf verkehrt. Es kommt auf körperliche Fitness und psychische Stabilität an. Das Berufsbild wurde 2014 reformiert. Noch klappt die Umsetzung nicht …
Wie werde ich ...? Notfallsanitäter

Frauen sollten öfter über Gehalt verhandeln

Man könnte, sollte, müsste mal nach mehr Gehalt fragen. Beim „Lean-In-Circle“ ermutigen sich Frauen gegenseitig dazu, diesen Schritt zu in die Tat umzusetzen.
Frauen sollten öfter über Gehalt verhandeln

Renteneintritt ist guter Anlass für Testament

Die Rente bringt große Veränderungen mit sich: Wer kurz vor dem Ruhestand steht, macht sich eventuell schon Gedanken um seinen Nachlass. Niemand kümmert sich gerne ums Testament, denn das bringt auch immer Gedanken über Tod und Sterben mit sich.
Renteneintritt ist guter Anlass für Testament

Studie: Arbeitszeitkluft zwischen Männern und Frauen

Sie bleibt zu Hause, er schafft das Geld heran. Das alte Ernährermodell hat noch immer nicht ausgedient, wie eine Studie der Universität Duisburg-Essen zeigt. Vor allem im Westen arbeiten Frauen weniger als Männer.
Studie: Arbeitszeitkluft zwischen Männern und Frauen

Probleme beim Prioritätensetzen: Dritte um Hilfe bitten

Die Aufgaben stapeln sich, und Mitarbeiter kommen mit der Arbeit nicht hinterher: Dann sollten Beschäftigte ihre Prioritäten besser setzen. Doch nicht allen gelingt das. Sie sollten sich nicht scheuen, Außenstehende um Rat zu fragen.
Probleme beim Prioritätensetzen: Dritte um Hilfe bitten

«Bologna-Bericht»: Deutsche Studenten mobil

Fast 50 Staaten haben sich inzwischen dem vor 16 Jahren gestarteten «Bologna-Prozess» einer europäischen Studienreform angeschlossen. Die Bundesregierung lobt positive Effekte für Deutschland, aber es gibt auch kritische Hinweise.
«Bologna-Bericht»: Deutsche Studenten mobil

Zahl der tödlichen Arbeitsunfälle leicht gestiegen

Wie sicher ist der Arbeitsplatz? Führt ein Arbeitsunfall zu einer dreitägigen Arbeitsunfähigkeit muss das gemeldet werden. Immer wieder kommt es zu Unfällen, welche sogar tödlich ausgehen können.
Zahl der tödlichen Arbeitsunfälle leicht gestiegen

Ungültiger Vertrag: Arbeitnehmer bleibt Leiharbeiter

Leiharbeiter bleibt Leiharbeiter. Ein Techniker bei Daimler pochte aber darauf, dass ein neuer Vertrag zwischen seiner Zeitarbeitsfirma und der Daimler AG ungültig sei. Ein Arbeitsverhältnis zwischen ihm und Dailmer sei aber so nicht entstanden, …
Ungültiger Vertrag: Arbeitnehmer bleibt Leiharbeiter

Lohnkluft zwischen Frauen und Männern unverändert

Bis zum 20. März arbeiten viele Frauen in Deutschland in diesem Jahr rein statistisch gesehen umsonst. Der Stichtag illustriert, wie groß nach wie vor die durchschnittlichen Verdienstunterschiede zwischen den Geschlechtern sind - trotz aller …
Lohnkluft zwischen Frauen und Männern unverändert

Bei Motivationskrise positive Seiten an der Arbeit notieren

Flexible Arbeitszeiten, eine gute Bezahlung oder auch nur ein schönes Büro. Positive Seiten am Beruf gibt es immer. Doch in Motivationskrisen geraten die angenehmen Dinge oft aus dem Blickfeld. Wie man sie da wieder hineinholt, weiß ein Kölner Coach.
Bei Motivationskrise positive Seiten an der Arbeit notieren

Studie zu Arbeitsdruck: Mitarbeiter gefährden eigene Gesundheit

Gütersloh - Stress am Arbeitsplatz gefährdet die Gesundheit der Mitarbeiter - auch weil sie mit sich selbst nicht pfleglich umgehen. Ausbrechen aus dem Teufelskreis können Arbeitgeber und Arbeitnehmer nur gemeinsam, heißt es in einer Studie.
Studie zu Arbeitsdruck: Mitarbeiter gefährden eigene Gesundheit

So bringen Sie Job und Freizeit in Balance

Arbeit, Arbeit, Arbeit: Viele kennen das Gefühl, nur zu schuften und kein Leben mehr zu haben. Job und Freizeit in Balance zu bringen, ist oft gar nicht so leicht. Experten geben Tipps, wie der Spagat gelingen kann.
So bringen Sie Job und Freizeit in Balance

Feel-Good-Manager bringen gute Stimmung ins Büro

Work-Life-Balance und Teamgeist sind im Unternehmens-ABC keine Fremdwörter mehr. Feel-Good-Manager sorgen inzwischen mancherorts dafür, dass in Firmen die Atmosphäre stimmt. Ihre Hauptaufgabe: Mitarbeiter bei Laune halten.
Feel-Good-Manager bringen gute Stimmung ins Büro

Zwischen Bachelor und Master ein Gap-Year machen

Nach dem Bachelor nahtlos den Master anschließen? Darauf hat mancher keine Lust. Eine Alternative kann ein Gap-Year sein. Vom Praktikum bis zu ehrenamtlicher Arbeit ist da vieles denkbar. Fünf Möglichkeiten, die Pause zu gestalten.
Zwischen Bachelor und Master ein Gap-Year machen

Wie werde ich...? Graphic Recorder

Sie sind flink, sie haben künstlerisches Talent und können komplexe Zusammenhänge auf den Punkt bringen. Graphic Recorder übersetzen Vorträge und Meetings in bunte Bilder. Vor allem in großen Unternehmen sind sie gefragt.
Wie werde ich...? Graphic Recorder

Sport schlägt Fernseher: Wie Berufstätige entspannen

Wie lenkt man sich nach einer harten Arbeitswoche von den Problemen im Job ab? Eine aktuelle Umfrage gibt darauf eine eindeutige Antwort: Die meisten Berufstätigen setzen auf Sport.
Sport schlägt Fernseher: Wie Berufstätige entspannen

Studentenversteher: Uni der Zukunft mit Vorlesungsübersetzer

Nix verstanden? Macht nix. Ein automatischer Vorlesungsübersetzer hilft ausländischen Studenten am Karlsruher Institut für Technologie durch Fachchinesisch. Gleichzeitig entwickelt sich das Programm zum Baustein auf dem Weg in die multilinguale Uni …
Studentenversteher: Uni der Zukunft mit Vorlesungsübersetzer

Per Tablet-PC zum Abschluss: Digitale Klassenzimmer kommen

In deutschen Klassenzimmern wird immer öfter auf Tablet-Computern gelernt. Schulen und Kommunen stellt das vor große Herausforderungen. Es fehlt Geld für die technische Ausstattung - und für die Ausbildung von Lehrern.
Per Tablet-PC zum Abschluss: Digitale Klassenzimmer kommen

Handwerk wirbt in Schulen um Lehrlinge

Zumindest die Bierbrauer haben keine Nachwuchssorgen: Für deren Ausbildungsplätze gibt es immer noch mehr Bewerber als Lehrstellen. Etliche andere Handwerksbetriebe aber suchen händeringend nach jungen Leuten - und kämpfen dabei auch gegen …
Handwerk wirbt in Schulen um Lehrlinge

Studienabbrecher sind in Betrieben gefragt

An der Hochschule zu scheitern, muss kein Drama sein. Eine Option ist dann, auf eine duale Ausbildung umzusatteln. Studienabbrecher sind in vielen Betrieben begehrt. Eine Notlösung sollte der Wechsel aber nicht sein.
Studienabbrecher sind in Betrieben gefragt

Nette Scherze statt Spott: Wie Chefs mit Humor punkten

Mannheim - Mit abschätzigen Scherzen über Mitarbeiter tun sich Chefs keinen Gefallen. Der richtige Witz aber kann Führungskräften viel bringen.
Nette Scherze statt Spott: Wie Chefs mit Humor punkten

Null-Bock-Haltung im Job macht auf Dauer krank

Köln - Keine Lust auf den Job? Innerlich gekündigt? Jeder siebte Beschäftigte (15 Prozent) sagt das von sich. Auf Dauer macht so eine Haltung krank.
Null-Bock-Haltung im Job macht auf Dauer krank